Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Geburtstage / Re: Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von neubergerbahn am 20. Januar 2020, 10:38:28 »
hallo Bianchi310

Vielen lieben Dank. :)
2
Geburtstage / Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von Bianchi310 am 19. Januar 2020, 09:24:04 »
... ChriKy ...

auch Dir nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag .....

3
Geburtstage / Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von Bianchi310 am 17. Januar 2020, 09:04:08 »
... K@ami ...
... Lokzug ...
... Speedy ...

Euch 3en zum Geburtstag alles, alles Gute, vor allem aber Gesundheit ....
4
Bilder und Fotoberichte / Re: 10 Kalender für 2020! :-)
« Letzter Beitrag von e-blue am 13. Januar 2020, 17:13:28 »

Hallo Roni,

vielen Dank für Deine Kalender. Die Bilder sind, wie gewohnt, eine Augenweide.  :D


lG
5
Geburtstage / Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von Bianchi310 am 13. Januar 2020, 11:33:47 »
... Silvio-Christian M. ...

zu Deinem heutigen Geburtstag recht herzliche Glückwünsche, vor allem aber Gesundheit ....
6
Geburtstage / Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von Bianchi310 am 12. Januar 2020, 17:31:52 »
... neubergerbahn ...

zu Deinem heutigen Geburtstag recht herzliche Glückwünsche, vor allem aber Gesundheit ....

7
Geburtstage / Happy Birthday ...
« Letzter Beitrag von Bianchi310 am 11. Januar 2020, 09:47:30 »
... Aftpirv
... Maggus

Euch beiden recht herzliche Glückwünsche zum Geburtstag, vor allem aber Gesundheit ....

8
Bilder und Fotoberichte / 10 Kalender für 2020! :-)
« Letzter Beitrag von Roni am 06. Januar 2020, 21:57:15 »
Hallo!

Die jährlichen PDF-Download-Kalender sind wieder da, diesmal mit doppelseitigem Panorama-Kalender :0)


Zur Seite mit den Download-Links geht es hier - viel Spaß damit!
http://raildata.info/Kalender/2020





Vorschau:
















9
Bilder und Fotoberichte / Nostalgisch durch die Alpen - 1: Über den Gotthard (50 B.)
« Letzter Beitrag von Roni am 26. Dezember 2019, 10:32:58 »
Hallo!


Wir starten eine kurze Alpenquerung Ost nach Südwest auf nostalgischen Spuren...



Das Video zu dem Teil:
https://youtu.be/qYMs-V0K5lU





19. 8. 2018

Nur noch ein paar Mal in den Sommermonaten fährt auf der seit 2011 rein von der NÖVOG betriebenen Schneebergbahn ein Dampfzug. Bis zur Lieferung der "Salamander"-Dieseltriebwagen ab 1999 fand hier reiner Dampfbetrieb mit mehreren Zügen in Sichtweite an geschäftigen Tagen statt.
Der Grauschleier hinter der Lok Z5 "Puchberg" (Krauss/Linz Nr. 4215 / Baujahr 1900) zwischen dem Bahnhof Puchberg und der Haltestelle Hengsttal ist rauchbedingt, nicht durch Editierung entstanden.





15. 8. 2018

ÖGEG 77.28 mit "Kaiserzug" nach Bad Ischl passiert Traunkirchen.





Links: Auch dieses Jahr, am 20. 10. 2019, besuchte ich das Salzkammergut. Nach dem Fotozug im Mattigtal folgte ein Familiensonntag am Wolfgangsee. Um 10:50 verließ der zweite Zug des Tages St. Wolfgang Richtung Mittelstation Schafbergalm.

Rechts: Am 16. 9. 2018 besuchte ich von München aus die Achenseebahn. An dem Morgen fuhr auch einer der regelmäßigen Dampfzüge der Zillertalbahn. Also begab ich mich zunächst nach Strass im Zillertal. Es kam Lok Nr. 5 "Gerlos", Baureihe Uh (Krauss & Co. Linz Nr. 1521 / Baujahr 1930).




Dampfend ins Zillertal.




Auf dem Weg nach Maurach wurde mein Postbus vom Almabtrieb mit geschmückten Kühen aufgehalten. Es war jedoch keine Eile angebracht, denn aufgrund Lokmangels verkehrte nur ein Zug auf der Achenseebahn.




Im Betrieb stand Lokomotive Nr. 4 "Eben am Achensee" / "Hannah" (Floridsdorf Nr. 704 / Bj. 1889), welche nach 1945 als Ersatzteilspender diente und erst 2008 erneuert wurde.




Umsetzen für den zahnstangenlosen Abschnitt von Eben zum Achensee.




Ich traf hier auf die St. Notburga-Prozession kurz vor gleichnamiger Kirche neben dem Bahnhof.

Zur eher obskuren, lokalen Heiligen:
http://www.sagen.at/texte/sagen/oesterreich/tirol/alpenburg/notburga.html






13. 9. 2019

Mit dem letzten Railjet aus Wien - RJX 168 - traf ich am Freitagabend pünktlich nach 23 Uhr in Zürich HB ein. Auf dem Weg zum nahen Hotel erwischte ich noch dieses Twindexx-Tram-Treffen.




Nachtleben an der Haltestelle Sihlquai/HB.




14. 9. 2019

Kurz war der Schlaf, es ging schon wieder vor sechs zum HB. Für den Tag hatte ich mir in der SBB App eine Spartageskarte gebucht, ein paar Wochen davor ist es schon ein gutes Schnäppchen, und auch sonst kann es sich bei den Preisen noch auszahlen.




Ich bestieg EuroCity 311 nach Mailand, welcher wegen der baubedingten Streckensperre am Ostufer des Zugersees bis Dezember 2020 in Rotkreuz wendete.




In Arth-Goldau sprang ich hinüber zu IR 2309 Basel SBB - Erstfeld links. Wir durchfuhren Nebelfelder an den Seen, der Mond zeigte sich kurz imposant.




In Erstfeld liefen alle an der Nostalgiegarnitur vorbei um RE 4315 Erstfeld - Bellinzona zu erwischen. Ex-ÖBB 1. Klasse Schlierenwagen 50 81 17-35 017-5 wurde erst 2019 vom Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz (DSF) übernommen. Der "Elefant" zeigte sich schon vor dem Lokschuppen.




In Göschenen angekommen hatte eine Ladung Ausflügler ihren Zuganschluss nach Andermatt verpasst, Leute beschwerten sich beim Fahrdienstleíter - bei zwei Zügen pro Stunde war es allerdings nicht so tragisch. Ich stieg in den nächsten Bus talwärts und erfuhr erstmals von Verkehrsbehinderungen aufgrund des "Alpabzugs" (in Österreich: "Almabtrieb") zu Mittag. Ich stieg in Wassen aus und marschierte nach einem Supermarktbesuch zwecks Aufstockung der Rivella-Vorräte und Frühstücksbeschaffung die Steigung zur 2. Ebene hinauf. Noch herrschte Schatten im Tal, ich wartete zunächst ein bisschen hier. Plötzlich hörte man es oben tuckern, und dieses urige, stinkende Gefährt quetschte sich an mir auf dem Feldweg vorbei. Wer war mit an Bord? Jener "Alp-Öhi", den ich schon fünf Jahre zuvor mit auf's Bild bannen konnte, mähte noch immer unermüdlich mit Pfeife im Mund per Sense die Bergwiesen!

Bild von 2014:
http://raildata.info/zeug/herl230.jpg

Der Reisebericht dazu:
Im Land der Eisenbahn-Herrlichkeit 2/2 (50 B.)
http://www.mstsforum.info/index.php?topic=3684.0

Ein TILO (Treni Regionali Ticino Lombardia) FLIRT fuhr um neun Uhr bergwärts als RE 4317 Erstfeld - Lugano.




IR 2313 Luzern - Airolo auf der Mittleren Meienreussbrücke. Es herrschte eine tolle Atmosphäre zum Fest mit echten Alphornbläsern im Ort (siehe Beginn des Videos).




IR 2315 Luzern - Airolo passierte um 11:11 ein Spektakel, das wohl kaum woanders stattfinden könnte: auf jede Zugvorbeifahrt wurde am Portal des Maienkreuztunnels die Pfeife betätigt, woraufhin beim angrenzenden Haus die Schweizer Flagge geschwungen wurde.

Auf Video siehe hier:
https://youtu.be/qYMs-V0K5lU?t=259





Re 420 159 kam mit PE 3092 "Gotthard Panorama Express" Lugano - Flüelen von Göschenen auf der obersten Ebene herab, auf der untersten erkennt man ihn noch einmal.




Aus dem Wagen mit Halbfenster wurde eine Fahne zurückgewunken.




Blick die Gotthard-Nordrampe hinab vor der Kulisse des 2986 m hohen Chli Windgällen.




"Gotthard Panorama Express" auf der Mittleren Meienreussbrücke mit dem Wassener Alpabzug.

Dazu passende Tonkulisse bekommt man hier:
https://youtu.be/qYMs-V0K5lU?t=64





Und aus dem Wattinger Kehrtunnel über die Reuss zur berühmten Fotokurve.




Anschließend wartete eine versammelte Gruppe an Fotografen auf den angekündigten Sonderzug. Er ließ etwas nach Plan auf sich warten und blieb unterhalb von Wassen länger zu einer fast eritreisch anmutenden Dampfkochpause stehen. Um 11:50 ging das Spektakel los...




Ich sprintete zum Portal der Oberen Entschigtal-Galerie. C 5/6 2978 "Elefant" bog gut beobachtet um die Ecke.




Ich fand den Blick von hier harmonischer als vom Massenstandpunkt: zwei Mal auf der zweiten und einmal auf der dritten Ebene.

Die gesamte Vorbeifahrt auf Video:
https://youtu.be/qYMs-V0K5lU?t=97





Ich lief schnell hinab in den Ort. Dank des Alpabzugs verkehrten öfters Shuttlebusse nach Göschenen, so konnte man tatsächlich noch die dort geplante Fotoeinfahrt erwischen.
4K-Video-Screenshot.




Fast Einfahrt in den Gotthardtunnel, der 1882 fertiggestellt 35 Jahre älter ist als die Lok.




Auf der Schöllenenbahn traf Matterhorn Gotthard Bahn R 634 über die Reuss aus Andermatt ein.




Der "Elefant" rangierte währenddessen zum Wasserfassen.




102 Jahre alt, die letztgebaute Dampflok der SBB.









Hier gibt es noch einen funktionierenden Wasserkran, dadurch war das Wassernehmen für die Talfahrt bereits nach wenigen Minuten beendet.




Ich setzte mich unterdessen in R 641 hinauf nach Andermatt.




R 530 aus Visp fuhr ein.




Die Garnitur der Schöllenenbahn hatte sich zwischenzeitlich schnell in den Schuppen verkrochen und kam nun ebenso effizient wieder hervor.




Verstärkerwaggons wurden vom Schöma Traktor Tm 2/2 4971 verschoben (Baujahr 1960, 1980 ex Itzehoer Zementwerke). Die Schwestermaschine war 2016 mit vier Wagen leer in die Schlucht entlaufen.




R 549 brachte mich bis Realp, wo stets genau die Kreuzung mit dem eintreffenden Autoverlad Furka stattfindet. Ich wanderte Richtung Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB), es wird gerade ein neues Depot direkt neben dem Golfclub Andermatt Realp errichtet.
Beim Bahnhof findet man neben einigen anderen abgestellten Vehikeln auch diesen Waggon der vietnamesischen Tháp Chàm - Đà Lạt Zahnradbahn, woher ein paar Loks der DFB (wieder) erworben worden waren. Vielleicht auch schon ein Ausblick auf das neue Jahr... :0)




Nur wenig mehr als eine Stunde nach dem letzten "Elefanten"-Bild konnte ich eine andere Dampflok in Betrieb erleben: HG 3/4 Nr. 1 "Furkahorn" (SLM Nr. 2315 / Bj. 1913) machte sich vom Lokschuppen Realp für den Nachtmittags-Zug auf den Weg. Sie war nach der Elektrifizierung der Furka-Oberalpbahn 1941 an das französische Kolonialregime in Vietnam 1947 verkauft und 1990 wieder zurückgeholt worden.




Ich platzierte mich zur Abfahrt um 14:20 nach Oberwald nahe des Lokschuppens an der Reuss.




Die Szene auf Video:
https://youtu.be/qYMs-V0K5lU?t=437





Richtung Furkapass.




R 553 fuhr um 14:51 nach Visp aus.




In die Gegenrichtung holte mich R 538 in Form eines MGB Stadler KOMET ab - der erste, den ich antraf. Durch die Fensterscheibe ließ sich R 843 aus Disentis/Mustér bei der Talfahrt vom Oberalppass erwischen. Unterwegs kreuzten wir einen Glacier Express in Hospental.




Wenige Minuten später in Andermatt vereint.




Mit R 646 aus dem Schatten der Schlucht ins Licht von Göschenen.




Bahnsteigfund.




IR 2428 Airolo - Zürich HB traf vor dem Gotthardtunnel R 653 nach Andermatt.




Mich beförderte nun bequem RE 4331 Erstfeld - Chiasso bis zur Endstation weiter. In Biasca konnte man kurz vor die Tür schauen, neben den Wasserfällen Cascata di Santa Petronilla waren auch abgestellte Garnituren zu bewundern.




Angekommen am gerade umgebauten Grenzbahnhof Chiasso, wo ich noch einmal meine Rivella-Vorräte im Supermarkt ergänzte.




TILO verbindet das Tessin nahtlos mit Mailand. Bei Sonnenuntergang brachte mich ein recht voller FLIRT bis Milano Centrale, wo wir unsere Reise im nächsten Jahr fortfahren werden, wenn es heißt: "Südlich der Alpen". Davor gibt es noch Kalender. :-)
10
Allgemeine Diskussion / Re: Frohe Weihnachten ...
« Letzter Beitrag von DarkFox am 26. Dezember 2019, 09:48:02 »
Ich wünsche allen Mitgliedern frohe Weihnachten und frohes Neues im neuem Jahr!
Seiten: [1] 2 3 ... 10