Autor Thema: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)  (Gelesen 2911 mal)

erich

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
  • Fan der Rhätischenbahn
Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« am: 26. April 2007, 20:15:35 »
Heute gings mal Richtung Berge
Bei Sisikon Axenwand mit alter Axenstasse, im Hintergrund dann Flüelen



Bei Flüelen trennt sich die Strecke, hier die alte die nur ab und zu in Tunnels verschwindet.


185 115-3




Re 6/6  11629


RABe 523 009-9


Das Dorf Flüelen


Vierwaldstättersee






Re 6/6  11658


Re 4/4  11202


Bei Brunnen Süd-Nord-Gleis mit Blick zurück Richtung Flüelen. Das Gleis der Gegenrichtung verläuft im Berg

lG  erich




Nur eine Landschaft mit einer Eisenbahnstrecke ist eine schöne Landschaft.

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.019
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #1 am: 26. April 2007, 20:18:59 »

Schöne Bilder, herrliche Natur.  :) :) :)

lG
e-blue




Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #2 am: 26. April 2007, 20:28:50 »
Mir taugen die Bilder auch!

lg
Flo

twk1986

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #3 am: 27. April 2007, 06:28:21 »
Schöne Bilder, interessant find ich auch die Ähnlichkeit der Streckenabschnitte der Gotthartbahn mit den der Westbahn zwischen Schwarzach-St.Veit und Zell am See, denn diese Strecke ist an einigen Stellen auch so gebaut, dass die zwei Gleise eine Unterschiedliche Linienführung haben (Bilder 2-6), die letzten 5 Bilder erinnern mich sehr an Zell am See.

lg. Thomas
« Letzte Änderung: 27. April 2007, 06:30:03 von twk1986 »
Man kann an einer Lokomotive nicht auf einmal 1000 Kg, jedoch 1000 mal 1 Kg Gewicht einsparen
Karl Gölsdorf

______________
Grüße, twk1986

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #4 am: 27. April 2007, 07:16:40 »
Schöne Bilder! die "Kulisse" gefällt mir sehr gut!


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

erich

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
  • Fan der Rhätischenbahn
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #5 am: 27. April 2007, 18:09:04 »
Danke für Euer positives Echo
Cargo  482 048-6  ins Loch Richtung Brunnen


Re 4/4 Cargo aus dem Loch Richtung Flüelen


Rechts im Bild ist die Axenstrasse zu erkennen


Gumpischbachbrücke vor Brunnen

lG  erich


Nur eine Landschaft mit einer Eisenbahnstrecke ist eine schöne Landschaft.

Speedy

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 560
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #6 am: 28. April 2007, 18:14:10 »
Also mir gefallen die auch sehr gut, vor allem macht die herrliche Landschaft schon was weg
Bei uns läuft alles...

...bald laufen auch Sie ! ! !

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #7 am: 02. Mai 2007, 06:55:52 »
Ach ich glaub ich hab grad Fern weh  ;D ;D ;D


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

erich

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
  • Fan der Rhätischenbahn
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #8 am: 02. Mai 2007, 19:38:53 »
Danke: besonders an schnellbahner, der für die Bildberichte der User, fast immer seinen Zuspruch gibt. :)
Demnächst gibt es Bilder von der Gumpischbach-Brücke

lG erich
Nur eine Landschaft mit einer Eisenbahnstrecke ist eine schöne Landschaft.

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Bei Flüelen (Gotthard-Strecke)
« Antwort #9 am: 02. Mai 2007, 21:39:51 »
Das ist ein echt geile Stimmungs Bild!

@ erich: naja ich komm ja nirgens hin hab ja ur ka zeit sonnst würd ich ja auch bilder Posten! ;)


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf