Autor Thema: ÖBB CAT  (Gelesen 37559 mal)

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: ÖBB CAT
« Antwort #15 am: 19. Mai 2008, 21:54:58 »
Mein beileid und hoffe das alles bald wieder besser Wird :-\


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

messermoser

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 713
  • Tauchen macht bloed und gleichgueltig. Mir is egal
    • Oebb-Lokschuppen
Re: ÖBB CAT
« Antwort #16 am: 20. Mai 2008, 00:27:47 »
Auch von meiner Seite aufrichtiges Beieid.
Schoenen Gruss aus Bali
Peterle


Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: ÖBB CAT
« Antwort #17 am: 20. Mai 2008, 13:27:45 »
Das tut mir Leid für dich! :'(
Mein Beileid!

Ruhe Dich aus!

lg
flo

ChriKy

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: ÖBB CAT
« Antwort #18 am: 20. Mai 2008, 16:27:14 »
Auch ich wünsche dir, dass du möglichst gut über diesen Verlust hinwegkommst.

Das Letzte, was du tun musst, ist, dich bei uns zu entschuldigen. Was ist der MSTS schon gegen die Familie...

Speedy

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 560
Re: ÖBB CAT
« Antwort #19 am: 21. Mai 2008, 14:34:40 »
Da kann man gar nichts weiter zu sagen.
Kopf hoch und bringe ersteinmal alles soweit ins Reine, das es Dir wieder besser geht...
Bei uns läuft alles...

...bald laufen auch Sie ! ! !

Klaus Kraml

  • créateur de crocodile
  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 143
    • Klaus Kramls Eisenbahnseiten
Re: ÖBB CAT
« Antwort #20 am: 23. Mai 2008, 11:18:14 »
Hallo maverik, habe diesen "Veteranen-Thread" erst jetzt entdeckt, herzliches Beileid zum Verlust Deiner Eltern.
So etwas rückt die Wertigkeiten für die Hinterbliebenen wieder zurecht, auch wenn es schmerzlich erkauft ist.
Ich wünsche Dir alles Gute   

Klaus

maverik

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 5
Re: ÖBB CAT
« Antwort #21 am: 30. Mai 2008, 20:45:58 »
Hallo

Danke euch für eure Anteilnahme. Momentan ist es nicht sehr einfach. Meine beiden Großmütter leben noch, 96 und 97 Jahre. Um die muss ich mich intensiv kümmern. Man kann sich ja vorstellen was in einer Mutter vorgeht, wenn Sie ihren eigenen Kind nachschauen muss. Wie schon gesagt werde ich den CAT fertig machen, wird aber nicht vor Herbst/Winter 2008 sein. Habe noch so viel nach der Verlassenschaft zu regeln. Bitte habt GEDULD, fertig wird er auf jeden Fall.


gruß



Stefan

Speedy

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 560
Re: ÖBB CAT
« Antwort #22 am: 13. Juni 2008, 23:02:28 »
Kein Thema... Ein wenig weis ich was da alles für Wege gegangen werden müssen. Hatte das mit meinem Vater auch mit durch. Den Cat schieb erstmal weg und mach Dir keine Gedanken... Denk Du erstmal lieber an Dich...

Alles wird gut.
Bei uns läuft alles...

...bald laufen auch Sie ! ! !

aftpriv

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: ÖBB CAT
« Antwort #23 am: 17. Januar 2009, 20:54:54 »
Hi Trainsimmer

CityShuttle-Doppelstock-Steuerwagen: xx 81 8033 xxx-x (xxx ab 001) Type: (A, B, AB)mpz-ds
CAT-Doppelstock-Steuerwagen         : xx 81 8033 xxx-x (xxx ab 501)  Type:   wie oben
liege ich da richtig?

wie sind die Bezeichnungen bei den Zwischenwagen?

Gruß

Alf
Leben und leben lassen!

aftpriv

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: ÖBB CAT
« Antwort #24 am: 17. Januar 2009, 23:41:33 »
Hi Simmers

Habe die Daten doch im Internet gefunden, für alle die es interessiert:

Mittelwagen:   Bmpz-dl 50 81 26-33 xxx-x
Steuerwagen: Bmpz-ds 50 81 80-33 xxx-x

ÖBB: xxx ab 001, CAT: xxx ab 901

Gruß

Alf

Leben und leben lassen!

R15

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: ÖBB CAT
« Antwort #25 am: 19. Januar 2009, 18:46:40 »
Die neuen* Steuerwagen (mit Behindertentoilette  ::) ) sind Bbfmpz 50 81 86-33 xxx-x

xxx .... bleiben die alten Nummern



*) Neubau oder Umbau

aftpriv

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: ÖBB CAT
« Antwort #26 am: 19. Januar 2009, 22:57:52 »
Hi R15
danke für die Antwort, aber
 
Bbfmpz: was bedeuten "b" und "f" hinter dem B (2.Klasse) und wird nun "-ds" weggelassen?

50 81 86-33 xxx-x:

"86" ist auch nicht im mir zur Verfügung stehendem UIC-Register, ebenso "33"

aus Wikipedia:
81     Sitzwagen 1./2, Kl. mit Gepäckraum
84    Wagen 1.Kl mit Büffet
85    Wagen 2. Kl. mit Büffet
88    Speisewagen

Bis 120 km/h  29      RA
Bis 140 km/h  30      RE        RIC
Bis 140 km/h  40-41 RV + RE RIC

Die Österreichischen Bundesbahnen verwenden unterschiedliche Kennbuchstaben für zwei- und vierachsige Wagen. Die folgenden Gattungszeichen gelten seit 1981. Die Kennbuchstaben d für Doppelstockwagen, l für wendezugfähige Wagen und s für Steuerwagen werden nach einem Bindestrich angeschrieben (Beispiel: Bmpz-ds).
c    Vierachsiger Liegewagen (Couchette)
m    Vierachsiger Wagen mit mehr als 24 Meter Länge
p    Vierachsiger Wagen mit Großraum und Mittelgang
s    bei vierachsigen Gepäckwagen mit Seitengang
x    bei vierachsigen Gepäckwagen für Expressgut
z    Vierachsiger Wagen mit Energieversorgung aus der Zugsammelschiene
h    Zweiachsiger Wagen mit elektrischer Heizung
i    Zweiachsiger Wagen mit offenen Plattformen und Mittelgang
ip    Zweiachsiger Wagen mit geschlossenen Plattformen und Mittelgang
o    Zweiachsiger Wagen ohne Dampfheizung
ü    Zweiachsiger Wagen mit Faltenbalg-Übergang
w    Zweiachsiger Wagen mit Webasto-Eigenheizung (Triebwagenanhänger)
-d    Doppelstockwagen
-k    Wagen mit Zugführerkabine
-l    Wagen mit Steuerleitung für Wendezugbetrieb
-s    Steuerwagen für Wendezugbetrieb
Leben und leben lassen!

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: ÖBB CAT
« Antwort #27 am: 19. Januar 2009, 23:24:00 »
Zitat von:  Zugbildeplan 2008/2009
1.4.3. Bezeichnung der Wagen:

a) Gattungsbuchstaben:

A = Sitzwagen 1.Klasse
AD = Sitzwagen 1.Klasse mit Gepäckabteil
AS = Sitzwagen 1.Klasse mit Konferenzabteil
B = Sitzwagen 2.Klasse
AB = Sitzwagen 1./2.Klasse
AR = Sitzwagen 1.Klasse mit Speise-, Buffet- oder Barabteil
BD = Sitzwagen 2.Klasse mit Gepäckabteil
BR = Sitzwagen 2.Klasse mit Speise-, Buffet- oder Barabteil
D = Gepäckwagen
DD = Offener Doppelstock-Gepäckwagen für den Autotransport
ET = Elektrotriebwagen (ggf. mit Angabe der Baureihe)
WL = Schlafwagen mit Angabe der Bauart
WLAB-25 = Schlafwagen 1./2.Klasse, 10 Abteile, 25 Plätze (RZD und UZ)
WLAB-30 = Schlafwagen 1./2.Klasse, 10 Abteile, 30 Plätze
WLABm32s = Schlafwagen 1./2. Klasse, 15 Abteile, 32 Plätze
WLABm-33 = Schlafwagen 1./2.Klasse, 11 Abteile, 33 Plätze
WLABm-33s = Schlafwagen 1./2.Klasse, 11 Abteile, 33 Plätze
WLABm-MU = Schlafwagen 1./2.Klasse, 12 Abteile, 36 Plätze
WLABMUn = Schlafwagen 1./2.Klasse, 9 Abteile, 28 Plätze
WLABm-T2 = Schlafwagen 1./2.Klasse, 18 Abteile, 36 Plätze
WLABmT2S = Schlafwagen 1./2.Klasse, 17 Abteile, 34 Plätze
WLABm-D = Doppelstockschlafwagen 1./2.Klasse, 15 Abteile, 34 Plätze
WLBm-D = Doppelstockschlafwagen 2.Klasse, 20 Abteile, 44 Plätze
WR = Speisewagen

b) Kennbuchstaben:

b = rollstuhlgerechter Wagen
c = Liegeplätze (z.B.: Ac, Bc, AcBc)
d = Wagen mit Fahrradraum
f = Wagen mit Führerstand
h = behindertengerechter Wagen
i = Interregio-Wagen der DB mit besonderer Raumteilung in der 1. und 2.Klasse
-k = Wagen mit Zugführerkabine
-l = Wagen mit Steuerleitung
m = Wagen mit einer Länge von mehr als 24,5 m
n = Nahverkehrswagen der DB ohne RIC-Anschrift mit einer Länge von 26,4 m
p = Sitzwagen mit Mittelgang
s = Seitengang in Gepäckwagen und Wagen mit Gepäckabteil (z.B.: BDmpsz, Dmsz)
v = Verringertes, von der Bauart abweichendes Platzangebot
(z.B.: Bm = Bauart UIC-X, 2.Klasse, 12 Abteile, 72 Plätze;
Bvm = Bauart UIC-X, 2.Klasse, 11 Abteile, 66 Plätze)
ee, z = Wagen mit elektrischen Einrichtungen, die aus der durchgehenden Heizleitung mit
Energie versorgt werden; wird im Teil I des ZpA zur besseren Kennzeichnung einzelner
Bauarten verwendet (Bmpz-l = Serie 21-73, Bmpz70 = Serie 20-94,
Bmpz73 = Serie 29-91)

c) Austauschcode:

50 = Wagen des Binnenverkehrs
51 = Wagen des internationalen Verkehrs (nichtklimatisiert)
61 = Klimatisierte Wagen
70 = Wagen des Binnenverkehrs (klimatisiert und druckertüchtigt)
73 = Klimatisierte und druckertüchtigte Wagen

d) Bauartgruppen:

Die Reisezugwagen der ÖBB sind in Bauartgruppen zusammengefasst, damit ohne Zuhilfenahme
des ZpA Teil II ”Wagenumläufe” die einzusetzenden Wagentypen zugeordnet werden
können. Folgende Bauartgruppen werden unterschieden:
• Bauart ”Schlieren”: Bp, Bp-k, Bpz, BDp, BDpz,
• Bauart ”Wendezug”: Bmpz-l, Bmpzf
• Bauart UIC-Z 2: Bmz, Bcmz, Dmsz
• Bauart UIC-Z 1: Ampz73, Ampz61, Amz73, Avmz73, Amz61, ABmz61, ADbmpsz73,
ASmz73, Bbmvz61, Bmz73, Bmz61, Bmpz73, Bcmz73, Bcmz61, WRmz73, WRmz61
• Modularbauart: Bmpz70

Das -ds wird eigentlich nicht verzichtet.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2009, 23:27:25 von schnellbahner »


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

aftpriv

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 197
Re: ÖBB CAT
« Antwort #28 am: 20. Januar 2009, 19:19:21 »
Herzlichen Dank, Schnellbahner

Alf
Leben und leben lassen!

Stefan

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 71
Re: ÖBB CAT
« Antwort #29 am: 21. Januar 2009, 20:53:59 »
"86" ist auch nicht im mir zur Verfügung stehendem UIC-Register, ebenso "33"

Ne 8 oder 9 an 5.Stelle: Reisezugwagen in Sonderbauart und Gepäckwagen (z.B. DDm & Steuerwagen).

Die 6 an der 6. Stelle hat was mit der Anzahl der Abteile zu tun wobei die 6 die einzige Zahl ist wo ich nicht weiß wie viele es wären!?

Anhand der 7. & 8. Stelle sieht man die V/max und die Heizungsbauart wobei die 3 an 7. Stelle z.B. für 140 km/h steht und die Kombination der 33 an 7. & 8. Stelle bedeutet das diese Fahrzeuge für eine Zugheizspannung mit 1000V 16,7 Hz (einzelne Wg auch 50 Hz) zum Betrieb bei ÖBB, DB, SBB, NSB & SJ ausgelegt sind.

Buh, komplizierte Sache!  ???

« Letzte Änderung: 22. Januar 2009, 00:38:16 von Stefan »