Autor Thema: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac  (Gelesen 5981 mal)

Tom

  • Gast
Liebe KollegInnen
Ich geniesse schon lange Zeit das Fahren des MSTS unter Windows XP - bisher ohne Probleme oer wenn, dann die üblichen kleinen Bugs, die man wieder hinkriegt.
Nun wollte ich das ganze mal auf einem neuen IMac mit Hilfe von VMware Fusion ausprobieren. Die Software simuliert leidlich und ohne Probleme einen PC mit Windows XP. Auch MSTS mit seinen Standardstrecken lässt sich installieren ohne irgendwelche Macken. Wenn ich jedoch dann MSTS  aufstarten will kommt nach der üblichen Startseite auf der man auswählen kann, wo und was man fahren will, eine Fehlermeldung "Datei für die Waldbeschreibung konnte nicht geladen werden". Ich habe die Ordner mit den Routen gecheckt, alle "forests.dat"-File sind  installiert, jedoch sämtliche ohne die Endung".dat". Meine Vermutung: Möglicherweise hat der Mac die Installation nicht korrekt ausgeführt und die Endungen weggelassen- darum funktioniert es nicht.

Nun meine Fragen:
1. Kennt jemand von Euch dieses Problem und evtl. eine Lösung dafür?
2. Brauchen die dat-Dateien die Endung .dat oder geht es auch ohne?

Mit besten Grüssen
Tom

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.026
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac
« Antwort #1 am: 26. März 2008, 08:46:34 »

Hast Du schon versucht die Dateien mit der Endung dat auszurüsten? Vielleicht reicht das ja.

lG
e-blue




HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac
« Antwort #2 am: 26. März 2008, 10:32:45 »
Aua... ein DirectX-Spiel im Emulator ausführen, das kann nicht gut gehen -- die Umsetzung von DirectX in Fusion und Parallels ist bis jetzt totaler Mist.

Installiere doch einfach Windows in einer zweiten Partition -- der Geschwindigkeitsfaktor wird Dich überwältigen ;D

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac
« Antwort #3 am: 27. März 2008, 13:42:20 »
Hab übrigens mittlerweile den MSTS selbst unter vmware fusion getestet und dieselbe Fehlermeldung bekommen. Liegt wohl an der (nicht komplett funktionierenden) 3D-Unterstützung von vmware.

Tom

  • Gast
Re: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac
« Antwort #4 am: 28. März 2008, 07:09:26 »
Guten Morgen
Danke für die Rückmeldungen; bin beruhigt, dass andere das selbe Problem haben ;-)
Einen Patch von VMware gibt es wohl nicht, stimmt's?
An "Salzsäure": danke für den Tipp. Hast du MSTS unter Bootcamp auf einer zweiten Partition auch schon ausprobiert?
An e-blue: das mit den Endungen habe ich probiert --> funktioniert leider nicht :-( MSTS startet nicht mal mehr...

LG, Tom

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: MSTS funktioniert nicht unter "VMware Fusion" auf einem Mac
« Antwort #5 am: 28. März 2008, 09:22:44 »
An "Salzsäure": danke für den Tipp. Hast du MSTS unter Bootcamp auf einer zweiten Partition auch schon ausprobiert?

Also prinzipiell zu meiner Konfiguration:

MacBook 2GHz Intel Core Duo, 2GB RAM, Mac OS 10.5 auf disk0s2, Win XP Pro via Bootcamp auf disk0s3.

Unter Windows XP gebootet funktioniert der MSTS wie auf jedem anderen Rechner, unter VMWare Fusion nicht (ist aber bei mir dasselbe Windows, da VMware bei mir die BootCamp-Partition benutzt).

Prinzipiell unterscheided sich ein Bootcamp-Windows überhaupt nicht von einem "normalen" Windows. Der Bootcamp-Assistent ist lediglich ein hübsches Interface für das Festplattenpartitionierungstool und die Bootcamp-Tools für Windows sind nichts anderes als die Hardware-Treiber für das MacBook -- also im Endeffekt nichts, was den Mac von einem anderen Rechner unterscheidet.

Also wenn Du MSTS am Mac willst, installiere einfach ein Windows via Bootcamp.