Autor Thema: Lok bremst nicht  (Gelesen 14044 mal)

1116 250-0

  • Gast
Lok bremst nicht
« am: 11. August 2008, 20:18:01 »
Ich habe kürzlich versucht, die folgende selbstumgebaute Dampflok zu verwenden, leider bremst die Lok nicht. Das heißt, die Bremshebel funktionieren ganz normal, aber die Lok zeigt keine Bremswirkung. Ich habe der Lok andere Bremsen verpasst, da ich leider nur per Tastatur fahren kann, und die normalen Dampflok-Bremsen ewig lang brauchen, bis man vom "ausgelöst"-Bereich in den "ausführen" Bereich kommt. Ich nehme an, dass ein Profi den Grund, warum die Lok nicht bremst, ziemlich schnell findet, aber ich probiere schon seit Tagen ohne Erfolg, den Fehler zu finden. Ich bin für jede Hilfe dankbar!! :) Der Code der ENG-Datei lautet wie folgt:

--------------------------------------------------------------------------------------

Wagon ( G45_108
   comment( Class A1 )
   Type ( Engine )
   WagonShape ( G45_108.s )
   Size  ( 2.738m 3984m 10.119m )
   CentreOfGravity ( 0m 1.7m 0m )
   Centre ( 0m 0m 0m )
   Mass ( 47.2t )
   InertiaTensor ( Box( 2.738m 3984m 10.119m ) )
   Coupling (
      Type ( chain )
      Spring (
         Stiffness ( 5.1e7N/m 5.1e7N/m )
         Damping ( 5.1e7N/m 5.1e7N/m )
         Break ( 5.1e7N 5.1e7N )
         r0 ( 20cm 40cm )
      )
   )
   
   Adheasion ( 0.25 0.4 2.0 0 )
   DerailRailHeight ( 10cm )
   DerailRailForce ( 640kN )
   DerailBufferForce ( 480kN )
   WheelRadius ( 0.35m )
   NumWheels ( 2 )
   Friction (
      40N/m/s         1      -1mph      0      1
      4.1N/rad/s      1      -1rad/s      0      1
   )
   
   BrakeEquipmentType( "Graduated_release_triple_valve" )
   BrakeSystemType( "Air_single_pipe" )
   MaxBrakeForce( 180kN )

   
   TripleValveRatio( 2.5 )
   MaxReleaseRate( 8 )
   MaxApplicationRate( 5 )
   MaxAuxilaryChargingRate( 15 )
           BrakeCylinderPressureForMaxBrakeBrakeForce( 55.2 )
   
       Sound ( "..\\..\\scotsman\\sound\\fscoteng.sms" )

Lights   (   5
      Light   (
         comment( Sphere of light )
         Type      ( 1 )
         Conditions   (
            Headlight ( 3 )
            Unit ( 2 )
            )
         Cycle   ( 0 )
         FadeIn   ( 0.5 )
         FadeOut   ( 0.5 )
         States   (   1
            State   (
               Duration ( 0.0 )
               LightColour ( ffffffff )
               Position ( 0.0 3.5 18 )
               Transition ( 0 )
               Radius ( 400.0 )
               Angle ( 15.0 )
               )
            )
         )
      Light   (
         comment( Front right light )
         Type      ( 0 )
         Conditions   (
            Headlight ( 3 )
            Unit ( 2 )
            )
         Cycle   ( 0 )
         FadeIn   ( 0.5 )
         FadeOut   ( 0.5 )
         States   (   1
            State   (
               Duration ( 0.0 )
               LightColour ( ffffffff )
               Position (  -0.91 2.0 4.05 )
               Transition ( 0 )
               Radius ( 0.5 )
               )
            )
         )
      Light   (
         comment( Front left light )
         Type      ( 0 )
         Conditions   (
            Headlight ( 3 )
            Unit ( 2 )
            )
         Cycle   ( 0 )
         FadeIn   ( 0.5 )
         FadeOut   ( 0.5 )
         States   (   1
            State   (
               Duration ( 0.0 )
               LightColour ( ffffffff )
               Position (  0.95 2.0 4.05 )
               Transition ( 0 )
               Radius ( 0.5 )
               )
            )
         )
      Light   (
         comment( Front Top light )
         Type      ( 0 )
         Conditions   (
            Headlight ( 3 )
            Unit ( 2 )
            )
         Cycle   ( 0 )
         FadeIn   ( 0.5 )
         FadeOut   ( 0.5 )
         States   (   1
            State   (
               Duration ( 0.0 )
               LightColour ( ffffffff )
               Position (  0.0 3.17 4.10 )
               Transition ( 0 )
               Radius ( 0.5 )
               )
            )
         )
Light   (
         comment( Ofenfeuer )
         Type      ( 0 )
         Conditions   (
            Headlight ( 0 )
            Unit ( 0 )
            )
         FadeIn   ( 0.5 )
         FadeOut   ( 0.5 )
         Cycle   ( 0 )
         States   (   2
            State   (
               Duration ( 0.05 )
               LightColour ( 80ff7200 )
               Position ( -0 2.0 -3.1 )
               Azimuth ( -180 -180 -180 )
               Transition ( 0 )

               Radius ( 1.2 )
               )
            State   (
               Duration ( 0.05 )
               LightColour ( 80ffe610 )
               Position ( -0 2.0 -3.0 )
               Azimuth ( -180 -180 -180 )
               Transition ( 0 )

               Radius ( 1.2 )
               )
            )
         )
      )
       )

Engine ( G45_108
   comment( Class A1 )
   Effects
   (
      SteamSpecialEffects
      (
         comment
         (
            the format of these little blocks is as follow:

            offset.x offset.y offset.z
            normal.x normal.y normal.z
            width in metres

            defining the offset from the shape pivot point
            where steam / smoke should appear, the direction
            it should go and the width of the nozzle
         )

         WhistleFX
         (
            0.0 3.9 -2.6
            0 1 0
            0.05
         )

         SafetyValvesFX
         (
            -0.0 3.9 1.7
            0 1 0
            0.2
         )

         StackFX
         (
            0 3.9 3.45
            0 1 0
            0.2
         )

         DrainpipeFX
         (
            -1.5 1.258 -1.8
            -0.4 -1 -0.2
            0.05
         )

         CylindersFX
         (
            -1.223 0.21 2.8
            0 0 1
            0.1
         )

         CylindersFX
         (
            1.223 0.21 2.8
            0 0 1
            0.1
         )
      )
   )

   Wagon ( G45_108 )
   IsTenderRequired( -1 )   
   Type ( Steam )
   MaxPower ( 600.0kW )
   MaxForce ( 170kN )
   MaxContinuousForce ( 155kN#est )
   MaxVelocity ( 28.1mph )
   WheelRadius ( 0.525m )
   Sanding ( 1e9mph )
   NumWheels ( 2 )
   BoilerLength ( 7.35m )
   BoilerVolume ( "208*(ft^3)" )
   BoilerEffectivity ( 1.12 )
   DraftingEffect ( 0.8 )
   BoilerResponsiveness ( 1.22 )
   CoalBurnage ( 2.6lb/hp/h )
   MaxBoilerOutput ( 21500lb/h )
   NumCylinders ( 2 )
   CylinderStroke ( 580mm )
   CylinderDiameter ( 440mm )
   CylinderVolume ( "19.29*(ft^3)" )
   CylinderEffectivity ( 1 )
   InjectorSizes ( 11mm 12mm )
   ExhaustLimit ( 28000lb/h )
   PrimingFactor ( 1 )
   BlastExponent ( 0.9 )
   MaxBoilerPressure ( 12bar )
   MaxFireMass ( 1800lb )
   IdealFireMass ( 1400lb )
   MaxWaterMass ( 9215lb ) 
   SafetyValvesSteamUsage ( 8000lb/h )
   ShovelCoalMass ( 1lb )
   SmokeCombustion ( 1 )
   MaxTenderCoalMass ( 5511lb )
   MaxTenderWaterMass ( 21715lb )
   comment(0 for live steam, 1 for exhaust steam)
   InjectorTypes( 0 1 )
   SuperHeater ( 1.23 )
   SteamSmokeUnitsPerPoundOfFuel( 1 )
   SteamMaxSmokeUnitsReleaseRate( 10 )
   MaxSteamHeatingPressure( 80 )
   SafetyValvePressureDifference( 5 )
   SteamGaugeGlassHeight( 10 )

   BasicSteamUsage ( 700lb/h )
   BasicCoalUsage ( 620lb/h )
   comment( min steam pressure, min water proportion, max water proportion  )
   InjectorLimits1 ( 30psi 0.6 1 )
   InjectorLimits2 ( 40psi 0 1 )
   CylinderCocksPowerEfficiency ( 0.5 )
   SteamCylinderCocksOperation( Manual )

TrainBrakesControllerMaxPressureDropInNormalApplication( 70 )

   BrakesEngineBrakeType( "Air_single_pipe" )
   BrakesTrainBrakeType( "Air_single_pipe" )
        BrakesEngineControllers( "Independent, Train" )


   AirBrakesAirCompressorPowerRating( 3 )
   AirBrakesMainMinResAirPressure( 15 )
   AirBrakesMainMaxAirPressure( 75 )
   AirBrakesMainResVolume( 10 )
   AirBrakesAirCompressorWattage( 12000 )
   AirBrakesCompressorRestartPressure( 69  )
   AirBrakesAirUsedPerPoundsOfBrakePipePressure( 1.2 )
   

   TrainBrakesControllerMaxReleaseRate( 12 )
   TrainBrakesControllerMinSystemPressure( 0 )
   TrainBrakesControllerMaxSystemPressure( 75 )

   EngineBrakesControllerHasProportionalBrake( 1 )
           EngineBrakesProportionalBrakeLag( 0.9 )
   EngineBrakesControllerMaxApplicationRate( 6 )
   EngineBrakesControllerMaxReleaseRate( 6 )
   EngineBrakesControllerMinSystemPressure( 0 )
   EngineBrakesControllerMaxSystemPressure( 75 )

   SteamSmallestCutoff( 8 )
   NumberOfDamperSteps( 4 )

   RegulatorValveType( Twin_port )
   RegulatorSecondValveStartPosition( 0.5 )
   RegulatorPilotValveExponent( 1.7 )
   RegulatorSecondValveExponent( 1.7 )
   RegulatorPilotValveFullOpenning( 0.3 )
   RegulatorMainValveInitialOpenning( 0.4 )

   SteamBlowerEffectExponent( 0.9 )
   SteamBlowerEfficiencyExponent( 1.1 )
   SteamBlowerMaxSteamUsageRate( 500 )   comment( lbs/h )
   SteamBlowerMaxProportionOfBlastEffect( 0.15 )

   SteamWaterScoopMinPickupSpeed( 25 )   comment( mph )
   SteamWaterScoopMaxPickupSpeed( 60 )   comment( mph )
   SteamWaterScoopResistance( 8500N )
   comment( pounds per second. 6000gallons per minute max. )
   SteamWaterScoopMaxPickupRate( 1000 )
   
   SteamSmokeUnitsPerPoundOfFuel( 6.3 )

   CabView ( BR78.cvf )
   HeadOut (  1.45 3.1 -3.9 )
   IntakePoint ( 4.0 -7.8 FuelCoal )
   IntakePoint ( 4.3 1.0 FuelWater )

        EngineControllers (
            comment( Engine controls )
       
            Regulator ( 0 1 0.025 0
                NumNotches( 0 )
            )
            Cutoff    ( -0.55 0.75 0.01 0
                NumNotches( 0 )
            )
   Brake_Train ( 0 1 0.05 0.2
                NumNotches ( 4
                    Notch ( 0    0 TrainBrakesControllerFullQuickReleaseStart )
                    Notch ( 0.1  0 TrainBrakesControllerReleaseStart )
                    Notch ( 0.2  0 TrainBrakesControllerHoldLappedStart )
                    Notch ( 0.25 1 TrainBrakesControllerGraduatedSelfLapLimitedHoldingStart )
                   
                )
            )

             Brake_Engine ( 0 1 0.0125 0.2
                NumNotches ( 1
                   Notch( 0  1 Dummy )
         
                )
           
            )
           
            FireDoor ( 0 1 0.1 0
                NumNotches( 0 )
            )
            Sanding( 0 1 0 )
            Blower ( 0 1 0.025 0.2
                NumNotches( 0 )
            )
            HeatingTap ( 0 1 0.025 0
                NumNotches( 0 )
            )
            Shovel ( 0 1 0.1 0
                NumNotches( 0 )
            )
            DampersFront ( 0 1 0.1 1
                NumNotches( 0 )
            )
            DampersBack ( 0 1 0.1 0
                NumNotches( 0 )
            )
            Injector1Steam ( 0 1 0 )
            Injector2Steam ( 0 1 0 )
            Injector1Water ( 0 1 0.1 0
                NumNotches( 0 )
            )
            Injector2Water ( 0 1 0.1 0
                NumNotches( 0 )
            )
            CylinderCocks ( 0 1 1 )
            Whistle ( 0 1 0 )
            WaterScoop ( 0 1 0 )
            SmallEjectorOrCompressor( 0 1 1 )
            Headlights( 0 1 0 )
        )

   comment(fire temp, fire mass, water mass, boiler pressure,
      water level, tender_water_mass, tender_coal_mass,
      smoke_quantity, fire_condition, coal quality )
      
   EngineVariables( 950 1350 8750 169 21700 5500 350 1 1 )
       Sound ( "..\\..\\380\\SOUND\\380Cab.sms" )
   
       Name ( "G4/5 108" )
    Description (
   "Schlepptender-Dampflokomotive\n\n"+
   "der Rhätischen Bahn G 4/5 108\n\n"+
   "Zweizylinder Heißdampf 1'D h2 Consolidation\n\n"+
   "30 Maschinen gebaut bei SLM ab 1906\n\n"+   
   "LüP: 13.970 mm\n\n"+
   "Höhe: 3.700 mm\n\n"+
   "Breite: 2.600 mm\n\n"+
   "Radstand inkl. Tender: 11.320 mm\n\n"+
   "Dienstgewicht: 68 t\n\n"+
   " Höchstgeschwindikeit: 45 km/h\n\n"+
   "Max. Kesseldruck: 12 bar\n\n"+
   "Foto: nana\n\n
)
   EngineOperatingProcedures (
   "So setzen Sie den Zug in Bewegung\n"+
   "1.   Drücken Sie mehrmals die W-TASTE, um den Richtungshebel ganz auf Vorwärts zu stellen.\n"+
   "2.   Drücken Sie die Ö-TASTE, um die Zugbremsen zu lösen.\n"+
   "3.   Drücken Sie die D-TASTE, um den Regler zu erhöhen.\n"+ 
   "4.   Drücken Sie während des Beschleunigens die S-TASTE, um die Position des Reglers langsam zurückzunehmen. Stellen Sie den Regler dann so ein, dass die gewünschte Geschwindigkeit beibehalten wird.\n\n"+
   "So bremsen Sie den Zug ab\n"+
   "1.   Drücken Sie die A-TASTE, um den Regler in eine niedrigere Position zu stellen.\n"+
   "2.   Setzen Sie die Bremsen ein, wenn Sie noch weiter abbremsen möchten.\n\n"+
   "So bedienen Sie die Zugbremsen\n"+
   "1.   Drücken Sie die Ä-TASTE, um die Zugbremsen anzuziehen.\n"+
   "2. Um die Bremsen in der aktuellen Einstellung zu belassen, bewegen Sie den Bremshebel durch Drücken auf die Ö-TASTE nach unten, bis er sich in der mittleren Position (Neutral) befindet.\n\n"+
   "So lösen Sie die Zugbremsen\n"+
   "1. Drücken Sie die Ö-TASTE, um die Zugbremsen zu lösen.\n"+
   "2. Wenn die Bremsen gelöst sind, heben Sie den Bremshebel durch Drücken der Ä-TASTE an, bis er sich in der mittleren Position (Neutral) befindet.\n\n"+
   "So fahren Sie rückwärts\n"+
   "1.   Halten Sie den Zug vollständig an.\n"+
   "2.   Drücken Sie mehrmals die S-TASTE, um den Richtungshebel ganz auf Rückwärts zu stellen.\n"+
   "4.   Drücken Sie die Ö-TASTE, um die Bremsen zu lösen.\n"+
   "5.   Schieben Sie den Regler langsam nach vorne (D-TASTE).\n\n"+
   "So lassen Sie Fahrgäste ein- und aussteigen\n"+
   "1. Halten Sie an einem Bahnhof an.\n"+
   "2. Drücken Sie die EINGABETASTE.\n"+
   "3. Warten Sie auf die \"permission to depart\" Signalpfeife.\n"+
   "TIPP: Verwenden Sie die Lokführerinformation 'Nächster Halt' (F10), um das Ein- und Aussteigen zu überwachen.\n\n"+
   "So kuppeln Sie an einen Waggon oder eine Lokomotive an\n"+
   "1. Fahren Sie sehr langsam an die Einheit heran, mit etwa 2 km/h.\n"+
   "TIPP: Drücken Sie die 6-TASTE, um in die Kupplungsansicht zu wechseln.\n"+
   "2. Drücken Sie F9, um das Zugbedienungsfenster zu öffnen.\n"+
   "3. Wenn das Symbol für die angekuppelte Einheit rot angezeigt wird, ist die Handbremse gezogen. Doppelklicken Sie auf den Waggon, um die Handbremse zu lösen.\n"+
   "4. Schließen Sie das Zugbedienungsfenster.\n\n"+
   "So kuppeln Sie von einem Waggon oder einer Lokomotive ab\n"+
   "1. Drücken Sie F9, um das Zugbedienungsfenster zu öffnen.\n"+
   "2. Doppelklicken Sie auf eine Einheit in dem Bereich des Zuges, den Sie von der Lokomotive abkuppeln möchten, um die Handbremse zu ziehen.\n"+
   "3. Doppelklicken Sie auf die Kupplung zwischen den Einheiten, die Sie vom Rest des Zuges abkuppeln möchten.\n"+
   "4. Schließen Sie das Zugbedienungsfenster.\n\n"+
   "Befehle zum Befeuern (Computergesteuerter Heizer 'Aus' auf dem Bildschirm 'Optionen')\n"+
   "So füllen Sie Kohle in die Feuerbüchse nach\n"+
   "1. Drücken Sie die F-TASTE, um die Feuertür zu öffnen.\n"+
   "2. Drücken Sie die R-TASTE, um die Schaufelrate zu erhöhen.\n\n"+
   "So beenden Sie das Hinzufügen von Kohle\n"+
   "1. Drücken Sie UMSCHALT+R, um die Schaufelrate zu verringern.\n"+
   "2. Drücken Sie SHIFT+F, um die Feuertür zu schließen.\n\n"+
   "So bedienen Sie den Hilfsbläser\n"+
   "1.   Drücken Sie die N-TASTE, um den Hilfsbläser zu verstärken.\n"+
   "2. Drücken Sie UMSCHALT+N, um den Hilfsbläser zu drosseln.\n\n"+
   "So bedienen Sie die Luftklappen\n"+
   "1.   Drücken Sie die M-TASTE, um die Luftklappen zu öffnen.\n"+
   "2. Drücken Sie UMSCHALT+M, um die Luftklappen zu schließen.\n\n"+
   "So spritzen Sie Wasser in den Dampfkessel ein\n"+
   "1.   Drücken die I-TASTE, um den Dampf für Dampfstrahlpumpe 1 einzuschalten.\n"+
   "(Sie können auch die O-TASTE drücken, um den Dampf für die Dampfstrahlpumpe 2 einzuschalten.)\n"+
   "2.   Drücken Sie die K-TASTE, um die Wasserzufuhr für die Dampfstrahlpumpe 1 zu erhöhen.\n"+
   "(Drücken Sie die L-TASTE, um die Wasserzufuhr für die Dampfstrahlpumpe 2 zu erhöhen.)\n\n"+
   "So schalten Sie die Wassereinspritzung in den Dampfkessel ab\n"+
   "1. Drücken Sie die I-TASTE, um den Dampf für die Dampfstrahlpumpe 1 auszuschalten.\n"+
   "2. Drücken Sie die O-TASTE, um den Dampf für die Dampfstrahlpumpe 2 abzuschalten."
   )
)

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #1 am: 11. August 2008, 21:19:17 »
TrainBrakesControllerMaxApplicationRate( 6 )Fehlt - in der Engine Section

ansonsten ist diese eng-file vergebliche Liebesmühe.

HERMA
« Letzte Änderung: 11. August 2008, 21:22:04 von HERMA »

rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #2 am: 11. August 2008, 21:20:50 »
@ 1116 250-0,
Mit Dampfern ist das so eine Sache, wenn Sie fahren, einsame Spitze.
Wenn Du Sie hast, vergleiche mal die Eng von einer WGR Lok mit Deiner, und Du wirst Unterschiede feststellen.
Das von Dir geschilderte Bremsverhalten, mit ausgelöst und ausführen, das hat mir damals das Dampfer fahren vermiest.
Ich habe dann mal versucht mit den WGR Dampfern zu fahren und war begeistert, seitdem fahre ich fast nur noch Dampfer.
Versuche es mal, denke Dir wird es ebenso gehen.

Gruß Robert
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #3 am: 11. August 2008, 21:47:06 »
Hy Herma,
jetzt bin ich aber enttäuscht, Du kennst WGR nicht?
WRG steht für Wolf Grond, von Ihm kommen die Reko Loks, ohne Die kannst Du keine Aufgabe von mir fahren.
Weiß nicht ob der Link funktioniert, BR44_DR, ansonsten, TT DL Bereich, Dampfloks, Deutschland, Reichsbahn, alles voll von Wolf Grond Loks

Gruß Robert


ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

1116 250-0

  • Gast
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #4 am: 11. August 2008, 22:31:28 »
Danke Herma für den Tipp, aber der Kübel bremst immer noch nicht. :(
Ich glaub, die Lok wird z-gestellt. ;)

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #5 am: 12. August 2008, 00:29:38 »
@1116 250-0,

Hi !
Nur keine Panik!! Ich habe diese Lok selbstverständlich im Trainset.
In Deiner Post wird bald eine Mail eintreffen mit der funktionierenden Eng-Wag - File.

HERMA
@rk54!
Na ja ich achte nicht auf Eure Abkürzungsmanie, Wolf Grond ist natürlich ein Begriff und seine Maschinen sind bei mir in sorgsamster Pflege.
Allerdings sind auch diese Eng-Files nicht ohne Tuning bei mir in Betrieb.
HERMA

rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #6 am: 12. August 2008, 13:47:09 »
@ Herma,
hätte mich auch gewundert wenn Du die Loks nicht kennen würdest. Das WGR kommt nicht von uns, sondern von Wolf selbst, wie Du bei uns im DL Bereich sehen kannst. Einmal schreibt er WGR und dann Wolf Grond, je nach Belieben.
Ich fahre die Dampfer von Ihm so wie man Sie sich herunterladen kann, gibt sonst unter Umständen Probleme bei den Aufgaben.
Was verwendest Du für ein Cab? Ich habe bei den Langkessel das Cab von Wilhelm, mit Nachtcab und Cablight

Gruß Robert
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #7 am: 12. August 2008, 20:05:32 »
@rk54!
Danke für den Hinweis zu night und cablight, ich habe diesen Fst im Einsatz aber noch nicht mit diesen Updates.
Werd ich gleich suchen.
HERMA

Nachsatz:
Hast Du vielleicht eine bessere Option für die BR18. Cab 78 ist zwar auch nicht so schlecht, aber vielleicht gibts was besseres.
« Letzte Änderung: 12. August 2008, 20:30:54 von HERMA »

rakevet

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 54
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #8 am: 13. August 2008, 11:52:17 »
@Herma
Ich habe alle Fahrzeuge der RhB auf einlösige Vakuumbremsen mit Single-Pipe umgebaut und keine Probleme damit.
@1116 250-0
Hast du die Bremsprobleme bei einer Leerfahrt, mit angehängtem Zug oder in beiden Fällen?
iG
Markus

rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #9 am: 20. August 2008, 00:55:59 »
@ Herma,
sorry, habe es erst eben gesehen, die Benachrichtigung war ausgeschaltet.
Ich verwende die Cabs von Wilhelm, ein exzellenter Cabbauer. Für die Langkesselloks nehme ich den vom oberen Bild, für die Kleineren nehme ich das Einheitscab von Wolf Grond.
Kannst ja mal bei TT rein schauen, Wilhelm baut auch Cabs für Diesel, E-Loks und Steuerwagen, alles erste Sahne.

Das Obere ist von einer 1020, das Untere von einer Diesellok

Gruß Robert
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #10 am: 22. August 2008, 17:49:02 »
@rk54

Ich möchte auch deinen wunderbaren Dampflokführerstand haben (Der, der auf dem Bild oben zu sehen ist). Kannst du mir bitte den Link für den Download dazu geben?

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!

rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #11 am: 22. August 2008, 18:43:45 »
@ Loknarr,
schau mal ob der Link funktioniert, wenn nicht, BR50-BIN_Fst v2,
gehe zu TT, DL Bereich, Führerstände, Dampfloks, der 5. von oben ist der Richtige.
Das erste Update ist auch gut, wenn Du die Km/h angezeigt bekommen möchtest, im Bild, die V.Max 80, über der Feuerklappe
Wenn es Probleme gibt, einfach schreien, bin überall und nirgends. Ihr habt hier aber auch einen Spezialisten, ich grüße Herma





Gruß Robert



ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Lok bremst nicht
« Antwort #12 am: 23. August 2008, 07:34:54 »
@rk54

Danke! Ich habe mir den Cab und das Update dazu gedownloadet, jedoch brauche ich ihn zzt. nicht. Kann noch ein paar Wochen dauern. Also wenn es Probleme geben würde, würde ich ein neues Thema unter MSTS Problemecke und dann in MSTS-Cabviews aufmachen.

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!