Autor Thema: Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)  (Gelesen 3006 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 792
Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)
« am: 14. Oktober 2008, 12:08:27 »
Mittelmeerschienenkreuzfahrt 2008
Mit dem Regionalzug von Milano Centrale nach Barcelona Sants

Teil 10:
Ein Rundgang im RENFE-Museum von Vilanova i la Geltrú, 23. 8. 2008




Hallo!

Um 6 Uhr trafen wir wieder beim Museum ein, aus Barcelona hatte ich am Schalter ein Kombiticket Bahnfahrt + Museum gekauft.

Am Eingang begrüßt einen gleich eine Baureihe 352/2000T nach altem Nummernschema, 1964 von Krauss-Maffei und Babcock & Wilcox für den Talgo III gebaut.





Da geht's rein! <- ;-)


Das Panorama, die Loks sind rund um die Drehscheibe und im Lokschuppen angeordnet.





Zur Einführung kann man hier ein paar Talgo-Schautafeln durchschmökern:

Talgo-Stammbaum:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo1.jpg

Klassische Talgos:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo2.jpg

Die Lokomotiven:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo3.jpg

Talgos in aller Welt:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo4.jpg

Bilder Talgo I und II:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo6.jpg

Bild Talgo III:
http://raildata.info/zeug/mm08/talgo5.jpg




Erste in der langen Reihe ist 350-003/3T "Virgen de Begoña" von American Car and Foundry aus dem Jahr 1949 mit passenden Talgo II Wagen dahinter.


Einen Blick hinein werden wir später werfen.





Gleich daneben steht eine Nachfolgelok der 352, 353/3000T, die zur Einführung des Talgo III RD (austauschbare Radsätze für die Relation Madrid - Bordeaux) 1968-69 ebenfalls von Krauss-Maffei geliefert wurde.








Natürlich ist auch die ALCO-Lok 318-001/1801 aus dem Jahr 1958 ein Highlight.





Neben Schienenbussen sind noch drei E-Loks der Baureihen (v. l. n. r.) 272/7200 "cocodrilo", 270/7000 und 278/7800 eingereiht.


Nun beginnt die lange Reihe der monströsen Breitspur-Dampfloks





Ganz hinten findet sich dieser Santana-Breitspurjeep


Eine riesige Mallet


Jetzt widmeten wir uns dem schönen alten Lokschuppen




















Lok "Mataró", die an das 100 jährige Jubiläum der ersten spanischen Eisenbahnstrecke Barcelona - Mataró erinnert.


Auch ein paar Wagen des Jubiläumszuges stehen daneben











Nun schauten wir uns das klassische Design des Talgo II von innen an








Rückseitenblick, die 353 hat anders als die vorhergehenden Talgo-Loks beidseitige Führerstände.





Die Baureihe 278, die 1959-60 von Westinghouse und der Sociedad Española de Construcción Naval gebaut wurde, ein Teil der Finanzierung wurde im Austausch zur Erlaubnis amerikanischer Militärbasen in Spanien aufgebracht.














Ein Detail der Baureihe 270, Baujahr 1928











Mit einem letzten Blick verabschiedeten wir uns von den interessanten Loks





Im Empfangsgebäude befindet sich neben Schautafeln und Modellbahnen auch Teil eines Stellwerks.


Servus, Talgo! Eine Fortsetzung der Reise Richtung Südwesten in 2 Jahren ist schon in Planung...





447-048 kam in Vilanova an...


... um uns an der Playa del Muerto vorbei zurück ins Hotel zu bringen.
Wir sehen uns wieder beim nächsten und letzten Teil! :-)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

Bianchi310

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 634
Re: Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2008, 13:33:48 »
Tolle Bilder und vor allem tolle Stimmungen ...

was mich noch interessieren würde ... wie "gut" oder "schlecht" ist denn der Erhaltungsuzustand der Museumsfahrzeuge ...
einige davon scheinen ja immer im Freien zu stehen und sehen doch recht sauber gepflegt aus ...
schöne Grüsse vom Neckarstrand ..... Bianchi310 (Hans)

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.014
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)
« Antwort #2 am: 14. Oktober 2008, 13:46:37 »

Wunderbare Fortsetzung Deiner Urlaubsreportage  :D :D :D

Dem Museum dürfte auch eine finanzielle Zuwendung nicht schaden, wenn ich mir die Rostflecken an den Exponaten so ansehe  ;)

lG
e-blue




Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 792
Re: Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)
« Antwort #3 am: 15. Oktober 2008, 15:54:34 »
Hallo!

Danke!  :)

Der Zustand ist schon OK, vor allem der der Spitzenexponate. Wie fahrtüchtig bestimmte Sachen sind, weiß ich nicht, die Lok "Mataró" war zumindest früher einmal mit dem Jubiläumssonderzug unterwegs.
Der Gesamtzustand ist auf jeden Fall wesentlich besser als in Strasshof, was aber auch keine Kunst ist...  ;)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Mittelmeerkreuzfahrt X: RENFE-Museum von Vilanova (50 B.)
« Antwort #4 am: 15. Oktober 2008, 19:40:35 »
Super Bilder wusste gar nicht das die RENFE solche Großdiesel hatten!


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf