Autor Thema: Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme  (Gelesen 2855 mal)

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.025
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme
« am: 15. Dezember 2008, 16:39:32 »

Kürzlich habe ich begonnen in meinem Trainset die 4 ÖBB 1018 aus der Werkstatt von Klaus Kraml zu bearbeiten. Diese Maschinen stammen aus 2003 und da war MSTSBIN noch völlig unbekannt.

Die Maschine funktioniert nach der üblichen Adaption auch mit BIN, aber wenn ich aus dem 2. Fahrstand fahre bleibt der Panto unten.

Wer kann mir sagen wie ich das beheben kann.  :)

lG
e-blue




Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re: Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme
« Antwort #1 am: 15. Dezember 2008, 20:21:49 »
Hallo!
Das ist doch eh schon ein alter Hut. Maschinen, die nur einen animierten Panto haben, können eben nur den einen heben. Beim Führerstandswechsel würde sich der zweite (in Fahrtrichtung 1 vordere) Bügel heben, wenn er animiert wäre. Mit dem Patch ab Version 1.7.05 kann man durch hinzufügen einer Zeile für den 2.Panto in der Eng mit der Tastenkombination shift+P auch in Fahrtrichtung 2 den einen animierten Stromabnehmer heben, der dann in allerdings in dieser Fahrtrichtung der vordere ist.
Ich hoffe, das war jetzt halbwegs verständlich.

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.025
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2008, 21:12:42 »

Hallo Hyglo,

den Eintrag

        PantographToggle2 ( 0 1 0 )

habe ich natürlich gemacht, aber leider funzt er ned, daher die Anfrage im Forum.  ;)

lG
e-blue




Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re: Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme
« Antwort #3 am: 16. Dezember 2008, 08:15:03 »
Ich dachte mir es doch, dass du das wissen müsstest. :-X
Die 1018er hab ich noch gar nicht modifiziert, darum kann ich nicht sagen, ob das Problem bei mir auch besteht.
Dann werd ich mir als nächstes diese Maschine vornehmen.

Klaus Kraml

  • créateur de crocodile
  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 143
    • Klaus Kramls Eisenbahnseiten
Re: Klaus Kramls ÖBB 1018 Pantoprobleme
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2008, 19:32:16 »
Wie schon erwähnt, damals gabs kein MSTSbin darum hab ich die zweiten Pantos nicht animiert. Es bestehen gar nicht die nötigen Teile dafür weil die vorderen Pantos im Sinne der Polyeinsparung auch einfacher konstruiert sind. Oft habe ich auch Pantoteile für andere Sachen wie Türen, Erdungsschalter, .... verwendet. Damals ging das halt noch nicht anders.
Klaus