Autor Thema: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)  (Gelesen 2850 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 800
Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« am: 14. August 2010, 11:51:43 »
Hallo!

30. 6. 2010, Ausfahrt nach einer Pause in Glenfinnan, Black 5 45231 zeigt auf der Steigung, was sie kann:

Das 4. Händchen


Moi, im Hintergrund der Ben Nevis


Das 3. Händchen in perfekter Symphonie





Nun fuhren wir auch mit Notrad und Geschwindigkeitsbeschränkung bequem neben dem Zug, hier an den Ufern von Loch Eilt


Und mein Wunschziel: das Loch-nan-Uamh Viadukt am spiegelglatten Meer, der Jacobite donnerte im Eiltempo drüber


In Mallaig wurde es wieder gemütlich, nach Kauf des Fährtickets fütterten wir die Jungmöwen mit den Überbleibseln unserer Fish&Chips.


Auf der kurzen Überfahrt zur Isle of Skye boten sich herrliche Ausblicke


Ebenso auf der Insel selbst


Leider konnten wir sie nur kurz geniessen, mussten wir doch noch nach Inverness. Ein Blick zurück von der Brücke bei Kyle of Lochalsh, als ich 1995 das letzte Mal hier war, wurde sie gerade gebaut.


Unterwegs trafen wir am Ufer des Loch Carron nahe Ardnarff dann zufällig auf diese Class 158 Inverness - Kyle


Am Weg zu den Inseln


Kurz vor 6 erreichten wir den Flughafen Inverness, wo uns plötzlich gesagt wurde, dass der Autotausch 150 Pfund kosten würde, wir sollten besser zu einem lokalen Reifenhändler und uns genau den selben Reifen besorgen, das wäre billiger... Eh klar, dass die Reifenhändler genau jetzt schon zusperrten, also Warten bis zum nächsten Morgen. Des Essen vom Tesco genossen wir am Moray Firth mit Blick auf die Kessock Bridge.


Zum Übernachten hatten wir schon davor ein Hotel bei Garve gefunden, kurz vor dem Frühstück konnte ich daher noch den Frühpendlerzug von Kyle nach Inverness am Loch Garve erwischen.


Dann hieß es fünf Reifenhändler abklappern, der letzte hatte zumindest den selben Reifen, aber für 157 Pfund! Also ging es zum Umtausch am Flughafen, der plötzlich nur mehr 100 Pfund kostete, da jemand anderer am Schalter saß. Zu Mittag konnte es mit einem anderen, identischen Wagen endlich losgehen, auf in den hohen Norden! Für unsere Odyssee haben wir übrigens nach einigen Beschwerdeschreiben kürzlich 350 € erstattet bekommen, na immerhin...


Blick Richtung Ben Loyal, schon ganz im Norden


An der Nordküste mit Tongue Castle





Die Bucht von Tongue


Um den Blick auf Ben Hope zu geniessen, wanderten wir ein bisschen, an jeder Ecke taten sich komplett neue Blicke und Stimmungen auf...





Loch Eribol musste man ziemlich weitläufig umrunden


Bis man zum Traumstrand Ceannabeinne Beach gelangte





Das Wetter änderte sich schlagartig...


... um eine Stunde darauf wieder wunderbar zu werden





Wir machten noch einen Abstecher, hier der herrliche Blick auf die Summer Isles bei Altandhu


Die Bucht von Ardmair


In Ullapool widmeten wir uns zum Abendmahl preisgekrönten Fish & Chips


22 Uhr über dem Fjord von Ullapool, Loch Broom











Und das Grande Finale des Tages bei Loch Droma, durch unseren Stützpunkt hatten wir von hier nur noch eine halbe Stunde ins Hotel zu fahren.


Am nächsten Morgen, wieder kurz vor dem Frühstück, wurde ich vom verfrühten 158er aus Kyle überrascht


Im Bahnhof Garve





Die Route in den Süden führte uns auf Wunsch eines Reiseteilnehmers über Balmoral Castle, ein ziemlich gebirgiger Weg durch die Grampian Mountains. Wie sich die Briten wohl gefreut haben, dass sie das "LechT" Schizentrum gründen konnten! ;-)


Der Kitsch von Balmoral Castle, Sommersitz der Queen. Sogar Disney-artige Bambi-Figuren stehen dort im Garten, das Schloss selber stammt in der Form aus dem 19. Jhdt.


Nach einem halben Tag Fahrt hatte uns die belebte Metropole Glasgow wieder, der arme James Watt hat wohl schon bessere Zeiten gesehen...


Wir nahmen einen 170er nach Edinburgh


Etwas Verwirrung herrschte beim letzten EC-Zug nach London, 19:00 ab Edinburgh, der einige Zeit als "cancelled" angeführt wurde. Doch es stellte sich heraus, dass er nur auf der Strecke Glasgow - Edinburgh gecancelled war, ein "trespassing incident" bei Durham hatte die Umläufe auf der ECML etwas durcheinander gebracht. Als Bahnsteig wurde 8 angegeben, und so wühlte sich ein Menschenstrom über die Fussgängerbrücke zum abgelegenen Gleis. Im Zug war dann aber genug Platz, Reservationen hatten wir ohnehin zusammen mit dem Billigticket.


Wir kamen pünktlich in Kings Cross an und wechselten nach St. Pancras, wo der Schienenersatzverkehr warten sollte. Tatsächlich tauchte um 0:30 ein First Doppeldecker auf, in welchem wir die einzige Passagiere waren. Oben vorne bekamen wir ein privates Nacht-Sightseeing durch London geboten.


Mit Verfrühung erreichten wir London Bridge, den südlichen Terminal während der Bauarbeiten. Unser FCC 319er fuhr gerade ein





Der schöne Kopfbahnhof London Bridge, die Durchfahrtsgleise wurden allerdings leider extrem verschandelt, durch "Architektur", die in den 70ern wohl aus Restteilen der Kanalisation zusammengebaut wurde.





Wir übernachteten wieder in der Croydon Travelodge und konnten uns am nächsten Morgen gemütlich auf den Weg nach Gatwick machen.





Hoffe es hat gefallen! :-)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.014
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« Antwort #1 am: 14. August 2010, 13:18:01 »
Super Reportage mit traumhaften Bildern, vielen Dank Roni  :D

lG
e-blue




Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« Antwort #2 am: 14. August 2010, 16:54:37 »
@Roni

Sehr schöner Bericht! ;D

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 800
Re: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« Antwort #3 am: 20. August 2010, 11:50:03 »
Hallo!

Danke euch!  :)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« Antwort #4 am: 20. August 2010, 22:43:42 »
Fein fein, wie immer :)

Nur der Titel hier irritiert mich  ;D ;D

 
lg.
Viper

Bart Simpson

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Keine Bahnreise nach Schottland (Foto-Feature 4/4, 50 B.)
« Antwort #5 am: 20. August 2010, 23:09:11 »
Sehr schöne Bilder! :D
Lg, Michael