Autor Thema: Brennerbahn  (Gelesen 35373 mal)

Taurus1116

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 159
  • PZB,AFB,Sifa,Indusi
Brennerbahn
« am: 13. Januar 2011, 17:11:54 »
Hallo TS Fans
Hier einige Bilder der Brennerbahnstrecke

« Letzte Änderung: 13. Januar 2011, 17:18:26 von Taurus1116 »
<! - Trainsim banner ->
<a href="http://www.trainsim.ru/">
<img src = "http://www.trainsim.ru/images/ts468x60.gif" alt = "in russischer Sprache Ressource für MS Train Simulator" title = "add-on für MSTS, Rail Simulator, Trainz. RAILWAY-Video" border = " 0 ">
</ A ><!-- / Trainsim banner ->

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Brennerbahn
« Antwort #1 am: 13. Januar 2011, 17:29:52 »
@Taurus1116

Ich sehe keine Bilder... :(

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!

Taurus1116

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 159
  • PZB,AFB,Sifa,Indusi
Re: Brennerbahn
« Antwort #2 am: 13. Januar 2011, 18:03:34 »
Hier auf dieser Seite findest du die nötigen Informationen

http://www.tssf.eu/forum/index.php?topic=7427.msg127538;topicseen#msg127538

Viel Spass mit der srecke  :)
<! - Trainsim banner ->
<a href="http://www.trainsim.ru/">
<img src = "http://www.trainsim.ru/images/ts468x60.gif" alt = "in russischer Sprache Ressource für MS Train Simulator" title = "add-on für MSTS, Rail Simulator, Trainz. RAILWAY-Video" border = " 0 ">
</ A ><!-- / Trainsim banner ->

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: Brennerbahn
« Antwort #3 am: 13. Januar 2011, 20:29:15 »
Also vom Hocker haut mich diese Strecke gar nicht. Mir fehlen einfach zu viele typische Streckenobjekte. Teilweise stimmt die ganze Trassenführung nicht.

Kommt mir jetzt nicht mit "selber probieren"! Ich bin gerade selbst am Bau einer realen Strecke beschäftigt und weiß wie viel Arbeit das ganze ist!

lg
flo

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Brennerbahn
« Antwort #4 am: 14. Januar 2011, 14:34:07 »
@Taurus1116 + Florian

Da ich nicht aus der Gegend komme, kann ich zur Streckenführung und den typischen Objekten nichts sagen. Aber auf den Bildern sieht die Strecke toll aus! :)

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: Brennerbahn
« Antwort #5 am: 14. Januar 2011, 15:24:27 »
@Taurus1116 + Florian

Da ich nicht aus der Gegend komme, kann ich zur Streckenführung und den typischen Objekten nichts sagen. Aber auf den Bildern sieht die Strecke toll aus! :)

MfG
Loknarr

Ja das ist klar. Aber es sind teilweise grobe Fehler vorhanden, wo man sagen muss, dass diese nicht nötig gewesen wären ...

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.027
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Brennerbahn
« Antwort #6 am: 14. Januar 2011, 15:47:16 »
Hallo Flo,

kannst Du die Fehler spezifizieren?

lG
e-blue




Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: Brennerbahn
« Antwort #7 am: 14. Januar 2011, 15:57:59 »
Hallo Flo,

kannst Du die Fehler spezifizieren?

lG


-In St. Jodok ist neben der Trasse keine ebene Fläche, sondern ein etwas steiler Hang
-die Haltestelle ist zu weit unten
-die Bahntrasse führt bei der Schleife über keine so große Brücke...

Das ist jetzt nur St. Jodok, es gibt auch noch viele andere Sachen...

lg
« Letzte Änderung: 14. Januar 2011, 16:13:06 von Florian »

2093

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Brennerbahn
« Antwort #8 am: 15. Januar 2011, 00:08:59 »
Also vom Hocker haut mich diese Strecke gar nicht.

Also so ganz versteh ich den großen Pessimismus aber auch nicht. Offen gestanden haut es mich bereits vom Hocker, dass diese wunderschöne Strecke überhaupt aus heiterem Himmel plötzlich für den MSTS vorhanden ist. Ein bisschen kenn auch ich die Strecke in der Realität und die Unstimmigkeiten in St. Jodok sind mir auch aufgefallen, aber die würde ich nicht so überbewerten. Der Hang neben der Hst ist schon vorhanden, nur nicht nah genug, gut die Brücke ist tatsächlich etwas zu groß geraten, aber ich denke gerade in so hochalpinen Gebieten und bei so hohen Steigungen ist es sicherlich sehr schwierig die Streckenführung 100% realitätsgetreu wiederzugeben. Im Großen und Ganzen ist der Wiedererkennungswert sehr eindeutig vorhanden und ich denke es wird kaum eine andere MSTS-Strecke geben, wo nicht irgendwo derartige Kompromisse eingegangen wurden. Ich finde die Strecke ist wunderschön objektreich und liebevoll gestaltet, die Gleistexturen gefallen mir sehr, auch der Streckensound klingt hervorragend. Es macht mir unheimlichen Spaß da drüberzufahren. Meiner Meinung nach kann man die Strecke besten Gewissens weiterempfehlen.

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Brennerbahn
« Antwort #9 am: 15. Januar 2011, 00:44:36 »
Ich seh das genauso wie 2093. Der MSTS ist im ganzen ein großer Kompromiss zwischen Möglichen und Realität.

@Florian: Warst du schon mal am Westbahnhof? Seit ich in Wien wohne komme ich da sehr oft vorbei und da wurden auch sehr viele Kompromisse gemacht. Aber ohne diese wäre eine Umsetzung meistens nicht möglich. Außerdem nicht jeder kennt jeden Winkel einer Strecke. Für einen, der in der Nähe wohnt fällt einem sicherlich sofort ein fehlendes Gebäude etc. auf.

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: Brennerbahn
« Antwort #10 am: 15. Januar 2011, 08:43:52 »
Ja das man Kompromisse eingehen muss, hab ich natürlich auch schon erlebt. Trotzdem hätten sie nicht so extrem sein müssen!

Naja, schaun wir mal wie lang es dauert bis der italienische Kollege Konkurrenz bekommt...

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Brennerbahn
« Antwort #11 am: 15. Januar 2011, 11:10:58 »
Hi Fan´s!
Als ehemaliger Streckenbauer muss ich mich auch dazu äussern!
Ich finde daß die Strecke im Vergleich zu den Tiroler Strecken (Karwendel), genauso gut ausgestaltet ist. Die originalen MSTS Arlberg und Update dazu, kommen da überhaupt nicht mit.
Besonders mit Innsbruck und Brennero hat sich der Streckenbauer sehr viel Mühe gemacht.
Ich vermute er musste einzelne Objekte (die kritisierte Brücke z.B.)einsetzen, weil sie als Objekte zur Verfügung gestanden sind.
Ein jedes Objekt in 3D nachzubauen erfordert mehr Zeit mit Recherchieren und Erstellen als diese kurze Strecke zu bauen.

Ich stimme "2093" und "Andi" voll zu.
Jetzt warte ich auf einen Experten der die Arlberg2 und diese Brennerstrecke zusammenhängt???
Ausserdem sind derzeit in Italien und Ungarn die noch wenigen Streckenbauer zu finden die neues und sehr gutes Produzieren.
HERMA

Taurus1116

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 159
  • PZB,AFB,Sifa,Indusi
Re: Brennerbahn
« Antwort #12 am: 15. Januar 2011, 14:43:15 »
Hallo TS Fans
Der Streckenbau der Brennerbahn geht weiter.
Die Strecke wird als ersters bis Rosenheim und anschließend bis verona verlängert.
Als wenn die Strecke fertig ist kann man von Rosenheim bis Verona Durchfahren.
Ist doch Toll oder ?

MFG Max
<! - Trainsim banner ->
<a href="http://www.trainsim.ru/">
<img src = "http://www.trainsim.ru/images/ts468x60.gif" alt = "in russischer Sprache Ressource für MS Train Simulator" title = "add-on für MSTS, Rail Simulator, Trainz. RAILWAY-Video" border = " 0 ">
</ A ><!-- / Trainsim banner ->

fuchs

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 187
Re: Brennerbahn
« Antwort #13 am: 15. Januar 2011, 17:07:52 »
ja das ist toll hoffendlich hat Flo da nichts auszusetzen das eine Brücke zu breit ist und ein Berg zu weit weg ist.

2093

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Brennerbahn
« Antwort #14 am: 15. Januar 2011, 18:23:10 »
ja das ist toll hoffendlich hat Flo da nichts auszusetzen das eine Brücke zu breit ist und ein Berg zu weit weg ist.

Das, woran es bis jetzt in diesem Thread am meisten auszusetzen gibt, ist deine Rechtschreibung!