Autor Thema: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn  (Gelesen 9484 mal)

hasselbaehr

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 49
Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« am: 27. Februar 2011, 09:11:02 »
Hallo,

seitdem ich die Tauernbahn von PT habe, ärgern mich die - zumindest für mich - nicht nachvollziehbaren Streckengeschwindigkeiten. Kurven mit einem Radius von 250 m sollen laut PT mit 120 km/h befahren werden. Die Liste ließe sich fortsetzen. Kurzum, die angegebenen Geschwindigkeiten scheinen mir in großen Teilen nicht zu stimmen. Verfügt jemand über die Streckentabelle bzw. eine Geschwindigkeitstabelle für die Tauernbahn, so wie sie von PT veröffentlicht ist?

Viele Grüße
Hasselbaehr

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #1 am: 27. Februar 2011, 09:29:59 »
Oft lässt es sich nicht anderst bauen. Bei einem 250r Schienenstück dürfte man in echt nur ca. max 40 km/h fahren.

Die Tauernbahn ist außerdem veraltet...

lg

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #2 am: 27. Februar 2011, 13:35:57 »
und auch, wie sie noch neu war war sie nur sehr mangelhaft umgesetzt. Ledeglich das Rollmaterial war eigentlich zu gebrauchen.

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #3 am: 27. Februar 2011, 15:48:57 »
Ich habe vor zwei Monaten die Südrampe zwischen Mallnitz und Penk umgebaut. Die alte Trasse habe ich abgetragen und durch die neue zweigleisige ersetzt. Da mir aber mit der Zeit auffiel, dass man da niemals fertig wird mit dem ausbessern und das Interesse in mir verschwand, habe ich begonnen an einer neuen Strecke zu bauen, die mich mehr interressiert!

lg

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #4 am: 01. März 2011, 03:38:06 »
Ich habe vor zwei Monaten die Südrampe zwischen Mallnitz und Penk umgebaut. Die alte Trasse habe ich abgetragen und durch die neue zweigleisige ersetzt. Da mir aber mit der Zeit auffiel, dass man da niemals fertig wird mit dem ausbessern und das Interesse in mir verschwand, habe ich begonnen an einer neuen Strecke zu bauen, die mich mehr interressiert!

lg

Ja an dem bin ich auch schon gescheitert voralem da in irgendeinem Bhf. sogar ein AS mitten in den Gleisen steht.


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #5 am: 01. März 2011, 16:14:52 »
Ich habe vor zwei Monaten die Südrampe zwischen Mallnitz und Penk umgebaut. Die alte Trasse habe ich abgetragen und durch die neue zweigleisige ersetzt. Da mir aber mit der Zeit auffiel, dass man da niemals fertig wird mit dem ausbessern und das Interesse in mir verschwand, habe ich begonnen an einer neuen Strecke zu bauen, die mich mehr interressiert!

lg

Ja an dem bin ich auch schon gescheitert voralem da in irgendeinem Bhf. sogar ein AS mitten in den Gleisen steht.

Und was macht das?

lg

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #6 am: 02. März 2011, 17:43:45 »
Naja wenn man die PT Tauern auf ein Level bringen möchte wo man sagt ok das ist realitätsnah dann wäre es sowieso gescheiter gleich von Null zu beginnen!!

Lg schnellbahner


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Taurus1016

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #7 am: 02. März 2011, 20:34:45 »
@ hasselbaehr:

Strecken- oder Geschwindigkeitstabellen hab ich nicht, aber Buchfahrpläne hab ich. (ist das nicht dasselbe  ???  ;D )

Ich hoffe, ich besitze auch welche von der Tauernbahn, aber unter 114 sollte das kein Problem sein  ;D

Wenn du welche brauchst und das auch erlaubt ist, könnte ich dir vielleicht Scans davon zukommen lassen.

MfG
Taurus1016
Egal, was passiert - ICH habe das da oben sicher NICHT geschrieben ;D

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #8 am: 02. März 2011, 20:51:53 »
Naja wenn man die PT Tauern auf ein Level bringen möchte wo man sagt ok das ist realitätsnah dann wäre es sowieso gescheiter gleich von Null zu beginnen!!

Lg schnellbahner

Ganz genau! Deswegen habe ich es auch aufgegeben...

lg

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #9 am: 03. März 2011, 01:04:03 »
@ hasselbaehr:

Strecken- oder Geschwindigkeitstabellen hab ich nicht, aber Buchfahrpläne hab ich. (ist das nicht dasselbe???  ;D )

Ich hoffe, ich besitze auch welche von der Tauernbahn, aber unter 114 sollte das kein Problem sein  ;D

Wenn du welche brauchst und das auch erlaubt ist, könnte ich dir vielleicht Scans davon zukommen lassen.

MfG
Taurus1016
Also ein Buchfahrplan ist nicht gleich Strecken V/max der Buchfahrplan sagt den Tfzf lediglich wie schnell er laut Fahrplan fahren darf! Auf der Süd ist es so da hab ich ab Mödling 160 km/h V/max und die Züge dürfen aber nur 140km/h laut Buchfahrplan fahren. Es hängt aber dann auch noch mit den Fahrzeugen zusammen ob ich auch diese im Buchfahrplan eingetragene Geschwindigkeit fahren darf, wenn nämlich ein Fahrzeug nur eine Bauartgeschwindigkeit von 100km/h (zb. 4030) hat geht sowieso nicht mehr  ;)


Du kannst aber bei der ÖBB INFRA AG anfragen ob du solche Daten bekommen könntest

ÖBB-Infrastruktur AG
Vivenotgasse 10
1120 Wien
Tel. +43 1 93000-0
infra.kundenservice@oebb.at


ansonsten fällt mir nur ein dass du vor Ort Notizen machen musst.

Lg schnellbaher


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Taurus1016

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #10 am: 03. März 2011, 19:30:28 »
Also:
Vor Ort aufschreiben ---> geht nicht, sind ja doch über 300 Kilometerchen...

Aber:
Warum kann ich das nicht aus dem Buchfahrplan entnehmen?
Die Streckenhöchstgeschwindigkeit ist 100%ig nicht höher als 160, da sie dort keine LZB liegen haben.
Wenn ich jetzt allerdings einen Zug hab der lt. Bfpl. 160 fahren darf ist das gleich der Streckenhöchstgeschwindigkeit
und demnach sollte das logischerweise als Information ok sein, oder?

Und ich erfrage keine Daten von der ÖBB, weil ich die Informationen ja quasi hab und sie eigentlich nicht brauche.
Ich könnte sie zum Fahren verwenden, aber nachdem die Strecke PTT nicht über eine realistische Kilometrierung verfügt,
nützt mir das wenig.

Die einzige mir bekannte Strecke, die bis auf ein paar Geschwindigkeitsangaben komplett mit den Buchfahrplänen
übereinstimmt ist LeobenSurroundings.

MfG
Taurus1016
Egal, was passiert - ICH habe das da oben sicher NICHT geschrieben ;D

2093

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 435
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #11 am: 03. März 2011, 20:51:26 »
Also ein Buchfahrplan ist nicht gleich Strecken V/max der Buchfahrplan sagt den Tfzf lediglich wie schnell er laut Fahrplan fahren darf! Auf der Süd ist es so da hab ich ab Mödling 160 km/h V/max und die Züge dürfen aber nur 140km/h laut Buchfahrplan fahren.

Villach-ICs dürfen 160, Graz-ICs nur 140 fahren.

Und ich erfrage keine Daten von der ÖBB, weil ich die Informationen ja quasi hab und sie eigentlich nicht brauche.
Ich könnte sie zum Fahren verwenden, aber nachdem die Strecke PTT nicht über eine realistische Kilometrierung verfügt, nützt mir das wenig.

Richtig. Versucht man auf PTT halbwegs nach heutigem Buchfahrplan zu fahren, kommt man viel zu früh, da die Strecke zu kurz geraten ist. Obwohl die reale Strecken-Vmax bei 130 liegt, reicht es wenn man in der Simulation gemütlich mit ~70 km/h fährt und das, obwohl die alte Tauernbahn (aus der PTT ja teilweise besteht) eigentlich kurviger und damit länger war. Zwar haben die heutigen Tauern-ICs auch in der Realität das ein oder andere Zeitpölsterchen, aber bei PTT unterbietet man die Zeit schon sehr extrem.

Die einzige mir bekannte Strecke, die bis auf ein paar Geschwindigkeitsangaben komplett mit den Buchfahrplänen
übereinstimmt ist LeobenSurroundings.

Geschwindigkeiten auf v.a. italienischen, ungarischen, tschechischen, aber auch vielen anderen Strecken, wurden oft genauest umgesetzt.


hasselbaehr

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #12 am: 04. März 2011, 19:35:08 »
Also, ich sehe, dass man mit einer eigentlich kleinen und relativ unbedeutenden Frage eine Menge bewegen kann. Taurus 1016, Dir erst mal vielen Dank für Dein Angebot, aber es scheint ja nun so zu sein, dass die Tauernbahn, so wie sie verkauft wurde, völlig ungeeignet ist, nach einem Buchfahrplan oder einer Geschwindigkeitstabelle gefahren zu werden. Manche Freewarestrecken bieten da wesentlich bessere Umsetzungen - soweit ich das beurteilen kann, zumndest kann man da nach realen Fahrplänen fahren. Ich habe an der PTT ein paar Geschwindigkeiten nach Gutdünken aufgrund der im Simulator vorhandenen Kurvenradien angepasst, aber et is wie et is, die Strecke ist einfach nur mässig umgesetzt, obwohl sie für einen Flachländer wie mich ziemlich interessant ist, vor allem wegen des Lok- und Wagenmaterial aus vieler Herren Länder.

Vielleicht setzt sich ja mal ein Könner, da gibt es ja nun wirklich eine Menge von, an diese Strecke. Verdient hätte sie es ja. In achteinhalb Jahren werde ich pensioniert, wenn bis dahin keine Neuauflage da ist, setze ich mal dran...

LG vom rheinischen Karneval mit Helau und Alaaf!
hasselbähr

Taurus1016

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #13 am: 04. März 2011, 20:38:38 »
@ Hasselbaehr:

Für die Strecke LeobenSurroundings habe ich die Buchfahrpläne (Heft 450 + 500).

Da fährt man zwar meistens im Tal, aber nach Vordernberg Markt und noch einen Ort, zu dem die Strecke von Peggau-Deutschfeistritz
ausgeht, fährt man bergauf, teilweise sehr steil. Wenn dich das interessiert, kann ich dir vielleicht doch helfen.

Wenn dich nur PTT interessiert, tut es mit leid, dass ich dir nicht helfen kann.

MfG
Taurus1016
Egal, was passiert - ICH habe das da oben sicher NICHT geschrieben ;D

hasselbaehr

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Strecken-/Geschwindigkeitstabellen Tauernbahn
« Antwort #14 am: 05. März 2011, 07:16:50 »
Hallo Taurus 1016,
vielen Dank für Dein Angebot, aber Leoben Surroundings läuft auf meiner Kiste trotz neueren Datums und "Gamer-PC" nicht. Mich hatte PTT deshalb interessiert, weil die Gleisradien und die Fahrzeiten in der Simulation so überhaupt nicht zu den angegebenen Geschwindigkeiten passte. Für einige andere Strecken, so z.B. PTK und Vogelfluglinie, gibt es ja bei www.fernbahn.de eine passende Streckentabelle, zumindest bis Scharnitz-Grenze. Und ab da ist es ja eh bis auf wenige Ausnahmen 70 km/h. Und dann kann man auch (fast) fahrplangerecht fahren.
Nochmals Danke!!!
hasselbaehr