Autor Thema: Meckertante unterwegs  (Gelesen 2113 mal)

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Meckertante unterwegs
« am: 19. März 2011, 15:45:05 »
Nun muss ich mal herummeckern.

Ich habe ein paar Dinge bei Auran auf der DLS liegen, nur altes Zeug und bis auf einen Güterwagen keine Fahrzeuge.
Nun hat Auran beschlossen alles was auf der DLS liegt nur mehr für neue Trainz-Versionen bereit zu halten, das bedeutet es wird UNGEFREAGT jeglicher 'alter' Content überarbeitet.
Durch diese Vorgehensweise haben Besitzer älterer Versionen von Trainz KEINE Chance mehr diese Arbeiten zu verwenden.
Weiters sehe ich es als nicht in Ordnung das, wie oben geschrieben, dieses Vorgehen ungefragt über die Bühne geht.
Ergo werden Dateien ohne Zustimmung verändert, wohl aber unter dem Namen des Contenterstellers mit dem Datum der Aktualisierung wieder hochgeladen.
Bei meinem Güterwagen ist nun folgendes Problem aufgetreten: Das Fahrzeug selbst läuft auf jeder Version, wurde scheinbar nicht als veraltet angesehen, der dazu gehörige Radsatz aber nicht mehr!!!!! Dieser läuft erst ab Version 2009 mit irgendeinem Servicepack.
Was denkt nun ein Trainzer mit z.B. Trainz2004 der sich meinen Wagen von der DLS holt?
Viper ist zu blöd um richtig zu bauen. Kann ich nur sagen: DANKE  >:(
Klar kann man dieses Problem beheben, dazu muss man aber schon wieder in Dateien eingreifen was nicht jedermanns Sache ist und so auch nie vorgesehen war.
99% der Trainzer wollen das selbe wie beim MSTS. Downloaden, Installieren und losfahren.
Umständliche Dateiemanipulationen sollen den Spezialisten vorbehalten bleiben und haben mit Spielspaß rein gar nichts zu tun.

Leider hat man sich bei Auran bei irgendeinem Versionswechsel entschieden seinerzeitige Standards außer Kraft zu setzen, durch neue zu ersetzen. Öffnet man seine 'Schätze' die sich in Trainz angesammelt haben sieht man öfter Fehlermeldungen wie:
Trainz2009 unterstützt keine Progressiven Meshes mehr.
Natürlich auch viele andere, betreffend Benennungen, Bezeichnungen usw.
Alle diese Dinge wurden aber vor wenigen Jahren zwingend vorgeschrieben.
Warum um Himmels Willen ändert man das alles?

Und für mich der Oberhammer:
Auf die DLS kann man nur mehr zugreifen wenn man artig dafür bezahlt.
Das würde ich eventuell noch bei Usern einsehen welche nur Downloaden. Aber nein, auch Contentersteller müssen für Downloads zahlen.
Da es nur zeitlich begrenzte Pakete gibt berappt man, wenn man Pech hat, für eine einzige Datei mindestens 10€, je nach Wechselkurz des Australischen Dollars.
Fragt man in gewissen Foren händeringend um eventuell nur eine einzige fehlende Datei wird man gleich als Softwarepirat verteufelt.
Viele Contentersteller haben ihre Arbeiten schon von der DLS entfernen lassen, ob diese noch irgendwo zur Verfügung stehen weis man nicht. Somit sind viele gute Modelle für immer verschwunden.

Es gibt wunderbare Modelle für Trainz, sowohl auf der DLS als auch auf unzähligen Seiten im Netz. Seinerzeit wunderte ich mich darüber das es viele Webseiten gibt wo man für Trainz downloaden kann, die Modelle aber nie auf der DLS zu finden waren.
Bei mancher Vorgehensweise wundert mich allerdings jetzt nichts mehr.

Ich hoffe eingefleischte Trainzer verteufeln mich nun nicht aber ich musste das einmal los werden.

 
lg.
Viper