Autor Thema: 1014-SIFA?  (Gelesen 5196 mal)

Walter

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 168
1014-SIFA?
« am: 18. Mai 2011, 10:08:07 »
Hallo!

Bin gestern die Wienerwaldroute gefahren und eine 1014 als Tfz verwendet.Dabei kam es zu mehreren Notbremsungen ohne Vorwarnung.Definitiv funktioniert die Sifa nicht,obwohl soundmäßig alle Files vorhanden sind.Bei den div. Monitoren kann ich auch keinen Fehler erkennen.Hat jemand das selbe Problem bei dieser Lok? Wer weiß da mehr?

LG Walter

Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re:1014-SIFA?
« Antwort #1 am: 19. Mai 2011, 08:34:26 »
Hallo Walter!

Ich verwende schon lange nicht mehr die voreingestellten Eng-Dateien bei meinen Loks, deswegen kann ich dir nicht sagen, ob da ein Fehler drin ist.
Wenn du die SIFA nicht hörst, kann es auch sein, dass das Wav-File zwar im Sound Ordner enthalten ist, aber in der SMS vergessen wurde.
Ansonsten könnte die Zwangsbremsung auch vom Overspeed-Monitor herrühren.

Michael

Walter

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 168
Re:1014-SIFA?
« Antwort #2 am: 19. Mai 2011, 09:25:08 »
Hallo Michael!

Gestern Abend hab ich mich diesbezüglich noch einmal mächtig ins Zeug gelegt und hatte Erfolg! Eine wahrlich seltsame Geschichte! Führerstand getauscht,Sound getauscht...kein Erfolg!Somit war klar,daß der Verursacher nur noch die eng Datei sein kann.Ich hab dann sämtliche Monitordaten der 1x16 übernommen, kein Erfolg!Mir ist dann allerdings aufgefallen,daß die Soundeinträge seltsam positioniert sind; und das wars dann auch schlußendlich! Es sieht so aus, daß hier eine gewisse Reihenfolge einzuhalten ist,ansonsten wird nicht jeder Sound abgespielt!Ich hab die Soundeinträge dann dorthin platziert,wo sie beim Taurus auch stehen und siehe da: Die Sifa funktioniert! Beim TS lernt man nie aus!

LG Walter

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.025
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re:1014-SIFA?
« Antwort #3 am: 19. Mai 2011, 09:56:17 »
Siehe auch in diesem thread:)

lG
e-blue




Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re:1014-SIFA?
« Antwort #4 am: 19. Mai 2011, 10:40:39 »
Hallo!

Was hast du da für einen Sound verwendet?
Grundsätzlich ist es gleichgültig, in welcher Reihenfolge in den SMS-Dateien die verschiedenen Sounds behandelt werden.
Ich selbst setze den Sifa-Stream immer am unteren Ende ein. Wenn man den Sifa-Summer dann nicht hört, ist das für mich ein Zeichen, dass da irgendwo ein Fehler in der SMS-Datei steckt. Wenn man den dann am Anfang einreiht hört man den Sifa-Summer zwar, aber die Streams, die unterhalb des Fehlers sind werden allesamt nicht abgespielt. Dann heißt es suchen.
Oft sind es einfache Klammerfehler oder ein falscher Zähler für die Kurvenpunkte oder Soundtrigger.
Meistens meldet der MSTS solche Fehler, aber manchmal ignoriert er sie auch und ignoriert dann alle Streams die unterhalb des Fehlerhaften Eintrages gelistet sind.
Es gibt aber auch die Fehler, die nicht durch eine fehlerhafte Syntax begründet sind, sondern sonst irgendwo in der Dateistruktur stecken, die nicht am Text ersichtlich sind. Siehe den Beitrag, auf den Erwin hingewiesen hat.

In deinem Fall könnte es nun sein, dass zwar das Sifa-Signal ertönt, dafür aber andere Geräusche nicht abgespielt werden.
Wenn man den Sound kennt und weiß, was für Sounds vorkommen sollten, dann hat man es leicht herauszufinden, welche Sounds nicht ertönen.

lG

Walter

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 168
Re:1014-SIFA?
« Antwort #5 am: 20. Mai 2011, 07:26:53 »
Hallo!

Ich hab für die 1014, den 1012 Sound verwendet; also:1012eng und 1012 cab.Diese Einträge befinden sich in der eng Datei aber an einem ganz anderen Platz,als bei anderenen Lokomotiven.Eine Ortsveränderung der beiden Einträge führte dann zum gewünschten Erfolg.Ich hab zwar keine Ahnung,warum das so ist,aber es funktioniert jetzt.

LG Walter

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re:1014-SIFA?
« Antwort #6 am: 20. Mai 2011, 10:13:49 »
Hi Fan´s!
Es bedarf der Erklärung zu diesem Problem, das bisher noch nicht deutlich wurde.

In der Eng-file ist der
Eng.sms - Aussensound ist oben in der Wagon - Section einzutragen.
 Cab/Fst.sms - Innensound in der Engine-Section.

Der 1012 Sound aus der KK ÖBB 1012 ist ganz gut, die SIFA kommt vielleicht etwas leise daher.
Volume im "-.sms" Stream erhöhen, hilft vielleicht.

HERMA

Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re:1014-SIFA?
« Antwort #7 am: 21. Mai 2011, 15:44:18 »
Hallo Walter!

Aha, eigentlich hatte ich das so verstanden, als hättest du in der SMS-Datei die Reihenfolge der Streams verändert.
Aber dass ein Verändern der Soundverweise in der Eng-Datei einen Einfluss auf einzelne Sounds bewirkt, finde ich sehr seltsam.
Am ehesten hätte ich noch geglaubt, dass bei einer Fehlerhaften Eng-Datei der komplette Sound nicht abgespielt wird, aber nur einzelne Geräusche?
Komisch...
Hast du im Cab überhaupt was hören können?

Üblicherweise sind die Einträge für den Aussensound immer nach dem Lichtblock und die für den Innensound vor dem Reglerblock eingeordnet.
Ich habe bei meinen Eng-Dateien ein anderes System und ordne diese Verweise immer so weit oben wie möglich ein.
Den Aussensoundverweis stelle ich immer direkt unter die Shapes, den Cabsoundverweis stelle ich unter Cabview und Headout, die beide direkt unter dem Type-Eintrag in der Engine-Section untergebracht sind.
Ich finde diese Vorgangsweise logischer und übersichtlicher, und das fehlerfreie Funktionieren meines Trainsets ist ein Selbstverständnis.

Wo sind denn bei der 1014 diese Einträge gewesen?

lG

Walter

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 168
Re:1014-SIFA?
« Antwort #8 am: 23. Mai 2011, 12:44:04 »
Hallo Michael!

Ich hätte an und für sich nichts negatives bemerkt,vom cab Sound,wenn da nicht die Sache mit der Sifa gewesen wäre.Ich hab ja zuerst vermutet,daß der Fehler mit der Soundconfig im Globalordner zu tun hat,denn da hab ich ja zwischenzeitlich bittere Erfahrungen gemacht!Du weißt,wovon ich rede,von der e-mail her,die ich dir damals geschickt habe.Vor kurzem hab ich nämlich den Bin-Modus 1.8 ausprobiert und hab mich gewundert,warum ich auf einmal so eine schlechte Performance habe.Ich hab dann bemerkt,daß in der Soundconfig zwei Zahlenwerte in der scalability group 5 verändert wurden:5 200,200....Mit den beiden 200-ern kommt mein Rechner aber überhaupt nicht zurecht.Extrem lange Ladezeiten,wenn bei einer aufwändigen Strecke,wie Westbahn oder SOB,Objekte nachgeladen werden und eine Bildrate,die nach ein paar Zugsbegegnungen in den Keller fährt,beeinflussen den Rechner nachhaltig schlecht.Ich hab die Zahlenwerte auf 20 und 40 verändert,weil diese Werte -so glaub ich jedenfalls,-bei der Grundinstallation des TS verwendet werden.Ich hab diese Werte jedenfalls in einem Global Ordner gefunden,den ich früher einmal ( als die Westbahn kam ) gesichert hatte. Mit diesen Werten läuft mein TS,was die Bildrate betrifft,um Hausecken besser!Allerdings hab ich im Laufe der Zeit bemerkt,daß es hin und wieder Soundprobleme gibt.Ich hab z.Bsp.bei der 1110 den Lüfter in der Aussenansicht nicht hören können!Das hat eindeutig mit der Soundconfig zu tun!Zwischenzeitlich bin ich so weit,daß ich die Einträge in der Soundconfig auf 40,80 abgeändert hab und momentan teste,was sich da tut! Bis jetzt positiv!
Zur 1014: Es handelt sich um die 3 Loks,welche hier zum Download angeboten werden:007,011 und 014!Befremdend in der eng Datei ist für mich,daß bei dieser Lok zuerst der cab-Sound und erst weiter unten der eng Sound angeführt wird.Ob das so stimmt,weiß ich nicht: Ich habs jedenfalls geändert!

lg Walter

Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re:1014-SIFA?
« Antwort #9 am: 23. Mai 2011, 20:10:47 »
Hallo, ich habe mir diese Dateien einmal angesehen.
Da gibt's im Wagon-Abschnitt beide Einträge. Einmal den Cab-Sound und weiter unten den Eng-Sound.
Im Engine-Abschnitt ist der Eintrag nocheinmal vorhanden.
Möglicherweise haben die Doppeleinträge den MSTS zum Spinnen gebracht.

lG

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re:1014-SIFA?
« Antwort #10 am: 24. Mai 2011, 11:05:36 »
Hi!
In der eng,-wag-file wird immer der erste Eintrag von oben nach unten gerechnet.
Ist mir zumindest aufgefallen.

HERMA