Autor Thema: Tutorial  (Gelesen 2650 mal)

neubergerbahn

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 251
Tutorial
« am: 02. Juni 2012, 10:44:57 »
Hallo
Ich hab würde gerne wissen, ob es für einen Leihen leicht ist eine MSTS-Lok in eine Railworkslok umzuwandeln und ob es da eine Tutorial dazu gibt.

lg
neubergerbahn
Wisst ihr was ich den ganzen Tag mache?
GARNICHTS! Ich strenge mich dabei aber so an, dass ich jeden Abend ins Bett falle und sofort einschlaf. ;-) ;-)

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Tutorial
« Antwort #1 am: 02. Juni 2012, 11:52:28 »
Ein Leihe bekommt das gar nicht hin. Gerade bei Loks ist noch vieles zu machen und ohne gute Erfahrung im 3d-Bau ist da keine Chance.

Erstmal muss die Lok an die neuen Möglichkeiten von Shadern angepasst werden, Fenster ausgeschnitten werden, Cab gebaut, ....
Die Liste wird sehr lang und gerade bei einer Lok zahlt es sich oft aus, dieser eher gleich neuzubauen und ohne Einverständnis des Autors geht sowieso gar nichts.

Also eine Shape-Laden-Konvertieren-klicken-Fertig-Lösung gibts nicht.

neubergerbahn

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: Tutorial
« Antwort #2 am: 02. Juni 2012, 12:13:37 »
Ok schade :'(

aber danke für die schnelle antwort

lg
neubergerbahn
Wisst ihr was ich den ganzen Tag mache?
GARNICHTS! Ich strenge mich dabei aber so an, dass ich jeden Abend ins Bett falle und sofort einschlaf. ;-) ;-)

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.022
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Tutorial
« Antwort #3 am: 02. Juni 2012, 12:58:23 »
Was ist ein "Leihe"  ???

lG
e-blue




neubergerbahn

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: Tutorial
« Antwort #4 am: 02. Juni 2012, 13:50:09 »
@e-blue
Ich meine einen Anfänger, einer der sich fast nicht auskennt.
Hab ich das Wort falsch geschrieben???

lg
neubergerbahn
Wisst ihr was ich den ganzen Tag mache?
GARNICHTS! Ich strenge mich dabei aber so an, dass ich jeden Abend ins Bett falle und sofort einschlaf. ;-) ;-)

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Tutorial
« Antwort #5 am: 02. Juni 2012, 14:17:16 »
Da bin auch ich in die Rechtschreibfalle gestolpert: Korrekt wäre "Laie". Muss ehrlich sagen, dass ich das Wort aber eigentlich gar nicht verwende.

Übrigens zum Thema: Ich will hier auf keinen Fall Fremdwerbung machen, aber wer sich wirklich mehr mit Railworks beschäftigen möchte, der sollte auf jedenfall im rail-sim.de-Forum vorbeischaun. Da sind die ganzen Experten für Railworks ;)

neubergerbahn

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 251
Re: Tutorial
« Antwort #6 am: 02. Juni 2012, 15:56:42 »
@Andi M.
Das Wort schreib ich auch sehr selten.
Aber danke für den Tipp mit Rail-Sim.

lg
neubergerbahn
Wisst ihr was ich den ganzen Tag mache?
GARNICHTS! Ich strenge mich dabei aber so an, dass ich jeden Abend ins Bett falle und sofort einschlaf. ;-) ;-)

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.022
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Tutorial
« Antwort #7 am: 03. Juni 2012, 18:20:10 »
@neubergerbahn:

Andi hat es schon richtig beantwortet, aber so selten wird das Wort nun auch wieder nicht verwendet, daß man es nicht schon einmal gehört, oder gelesen hätte.

lG
e-blue