Autor Thema: Indien 2012 - 23: Goa VI - Zu Wasser, Schiene und Elefant (50 B.)  (Gelesen 1575 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 792
Hallo!



Der vorherige Teil der Reportagen:
Indien 2012 - 22: Goa - Diesel im Paradies V: Zuari Amazonas-Querung (50 B.)
http://www.mstsforum.info/index.php?topic=3272.0



Das Video zum Bericht:
http://www.youtube.com/watch?v=Ln9ntoVBVts&hd=1


20. 2. 2012

Wir befinden uns an einem herrlichen Morgen im Fischerort Cortalim an der Mündung des Zuari Flusses:

Fischerwerkzeug, im Hintergrund legte gerade die Fähre ab.




Die Fährverbindung bestand zum Ort Madkai in einem Nebenarm des Flusses, das Boot in die Gegenrichtung hatte zur gleichen Zeit abgelegt.




Eine "Chica Bonita" im Hafen.




Die netten Fischerhunde.









Vailankanni sah man oft als Aufschrift auf diversen Vehikeln, es ist der größte christliche Pilgerort Indiens, allerdings ebenfalls für andere Religionen, was es um einiges sympathischer macht als europäische Pendants. Diesem Fischerboot hatte es jedoch nichts geholfen...




In der aktiven Flotte machten sich gerade die Besatzungen bereit.




Fährtreffen in der Ferne.




Einige der Fischer waren fasziniert von meiner zum Filmen aufgestellten Kompaktkamera und schauten vorne in das Objektiv, ich fertigte doch lieber mit der großen Kamera ein ordentliches Portrait an.




Und da kam auch schon wieder, worauf ich gewartet hatte: der 12742 Patna - Vasco Express, gezogen von Itarsi WDM-3A 18939.



















Das Fischerdock-Panorama - alles, was näher an der Küste lag, war ein Wrack.




Unterschiedliche Geschwindigkeiten von Schiene, Straße und Fähre.









Ich erkundete nun den an der Küstenstraße entlanggezogenen Ort etwas näher.




Noch immer hielt sich fotogener natürlicher und künstlicher Dunst.




Hausschrein.




Das Büro des "Assistant Engineer" der Gegend, Indien ist wirklich ein Paradies für Bürokraten.




Was es wohl in der "Greek Bar" Spezielles gibt?




Auch ein altes, portugiesisch beschriftetes Lagerhaus fand sich an der Hafenfront, die "Junta" hinterließ ihre Spuren (in dem Fall ein kommerzieller Verband)...




Neben feinen Häusern fand sich auch dieses verlassene.














Und schon kam der nächste Südfahrer über die Brücke. Das Schild besagte übrigens, dass der Fischereikomplex am 2. August 2000 vom ehrenwerten Chefminister Francisco Sardinha (jawohl, das heißt Sardine auf portugiesisch! ;-)) eröffnet worden war.




Zug - Fischer - Boote - Wäsche Panorama.




Kalyan WDG-3A 13618 "Shakti" zog den 12133 Mumbai CST - "Mangalore Express" über den Ort. So hatte ich vor fünf verschiedenen Zügen auf der Brücke fünf verschiedene Lokschuppen und Lackierungen.
Man bemerke rechts unten die passende Beschriftung "ONLY DIESEL"... ;-)














Am Türkis habe ich hier nicht gedreht... ;-)




Das Party-Telefon!









Lokalverkehr, wieder mit einem "Vailankanni"-beschrifteten Vehikel. Doch Goa hatte Vielfalt zu bieten, gleich darauf begegnete mir ein LKW mit Aufschrift "Mash Allah", in der Nähe bei der Rückfahrt sah ich einen riesigen Moscheen-Neubau.




Der eigentliche Regionalverkehr hier wurde per Fähre abgewickelt.




Warten auf die Fähre.









Wieder einmal ein Schutzheiliger.




Ein Nani gesellte sich zu den Wartenden.




Fährboot kommt!




Die Frontklappe wurde manuell per Winde gesenkt.









Noch nicht ganz trockenen Fußes stürmte die Menge an Land.




Neu von Piaggio: das Wasser-Rikscha!




Den Fußgängern folgten die Motorisierten.














Die Fähre war nach einem Ort etwas weiter stromaufwärts benannt, wo ich auf meiner Fahrt nach Kulem vorbeigekommen war.




Gegen halb neun verließ ich den wunderbaren Ort, ich nahm das Taxi zurück ins Hotel zum Frühstück und Auschecken.




Ach ja, wie versprochen: nahe Majorda überholten wir auf der Straße einen Elefanten. Nur einen anderen, bei Lonavla in Touristendiensten, hatte ich auf der Reise gesehen. Dieser war leider auch kein "echter" Arbeitselefant, sondern diente einer Spendenaktion. Aber immerhin: Elefant - check! :-)


Beim nächsten Teil heißt es leider schon Abschied nehmen von Goa - schnüff!
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

messermoser

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 671
  • Tauchen macht bloed und gleichgueltig. Mir is egal
    • Oebb-Lokschuppen
Re: Indien 2012 - 23: Goa VI - Zu Wasser, Schiene und Elefant (50 B.)
« Antwort #1 am: 06. Juli 2012, 13:38:10 »
Thumbs up again!!!!!! Danke Roni
Schoenen Gruss aus Bali
Peterle


Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 792
Re: Indien 2012 - 23: Goa VI - Zu Wasser, Schiene und Elefant (50 B.)
« Antwort #2 am: 11. Juli 2012, 12:17:09 »
Merci, Peter!  :)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info