Autor Thema: Dieseltriebwagen der ÖBB  (Gelesen 14586 mal)

Klaus Kraml

  • créateur de crocodile
  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 143
    • Klaus Kramls Eisenbahnseiten
Re: Dieseltriebwagen der ÖBB
« Antwort #15 am: 09. September 2006, 20:21:44 »
klare Antwort 5045!


an Dieseltriebwagen gefällt mir eignetlich nur der gute alte (West-) Deutsche Schienenbus VT 95 bzw VT 98, der VT 08  und der VT 11.5

Grüßle Andreas
Na gut, der dt. Schienenbus und der 5081er sind ja eigentlich das selbe. Die 5081er waren ja mal dt. Schienenbusse.

So ganz stimmt das nicht, soweit mir bekannt wurden diese Teile von SGP in Lizenz gebaut


Klaus
« Letzte Änderung: 09. September 2006, 20:24:33 von Klaus Kraml »

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: Dieseltriebwagen der ÖBB
« Antwort #16 am: 10. September 2006, 06:33:39 »
5081 waren von unterschiedlichen Herstellern.
3 Garnituren originale VT98 aus Ürdingen
alle anderen Garnituren waren Lizenzbauten von SGP und Jenbacher.

Die auf der GKB verkehrenden 'Roten Blitze' waren deutschen Ursprungs.

Unterschiede:
24V Stromkreise statt 12V beim Vorbild,
tieferliegende Trittstufen bei den Fahrgasteinstiegen, ein kürzeres Gepäckabteil beim Steuerwagen und Halbfenster.

 
lg.
Viper

WBT

  • Gast
Re: Dieseltriebwagen der ÖBB
« Antwort #17 am: 10. September 2006, 09:55:54 »
5081 waren von unterschiedlichen Herstellern.
3 Garnituren originale VT98 aus Ürdingen
alle anderen Garnituren waren Lizenzbauten von SGP und Jenbacher.
Genau so war es!

5081.01 - 5081.03: Uerd 71224/1964 - Uerd 71226/1964
5081.11 - 5081.22:    JW 1081.01/1965 - JW 1081.12/1965
5081.51 - 5081.62: SPGW 78190/1965 - SGPW 78201/1965
5081.63 - 5081.65: SGPW 79017/1967 - SPGW 79019/1967

5081.60 - 5081.65 wurden per 26.03.1977 in 5081.560 - 5081.566 umbezeichnet weil sie für die Steilrampen am Erzberg umgebaut wurden.

geisenpeter

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 30
    • Das Junge Urach Trio
Re: Dieseltriebwagen der ÖBB
« Antwort #18 am: 04. November 2007, 13:40:27 »
Ich bin für den 5047. Er gefällt mir, weil er hat nen schönen Lack. Er sieht gut aus und ist gut.

Mir gefällt der alte Lack auch sehr gut, aber was haltest du vom neuen?
Der sieht irgendwie besser aus, das gleiche mit dem 4020. Gestern wartete ich in der S-45 Station in Oberdöbling, und da kam ein 4020 mit neuem Lack. Schaut echt gut aus.