Autor Thema: ÖBB 1822  (Gelesen 6728 mal)

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
ÖBB 1822
« am: 30. April 2014, 19:42:44 »
Hallo zusammen,

Stefan, Hyglo und ich haben vor ein paar Monaten mit dem Bau der 1822 begonnen.

Ich habe vor drei Jahren Sounds dieser Maschine aufgenommen. Ja richtig, vor drei Jahren. Die Loks waren zwar abgestellt, aber mit den richtigen Leuten hat sich schon etwas machen lassen. Natürlich fehlt uns bis heute der reale Fahrsound. Hyglo hat hier anhand der Poolpaarzahl, des Antriebs, etc. den Sound "künstlich" erzeugt. Wir wissen aber alle nicht, ob die so klingen. Die Hoffnung besteht, dass ich das noch nachholen kann, sobald die Maschinen wieder fahren. Die anderen Sounds stimmen aber.

Wir haben weiters den Führerstand von TheCabmaker angepasst.

Es wird die 1822 001, 002, 003, 004 und 005 bald zum Download geben. Leider meldet sich "unki" nicht. Weiß hier wer genaueres?

Die vier Fotos zeigen die Brennerlok in ihrer Heimat.









Ich hoffe sie wird bald auf TSA online kommen.

lg
Flo

DarkFox

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 899
Re: ÖBB 1822
« Antwort #1 am: 30. April 2014, 21:24:33 »
Unzensiert ist beabsichtigt. :D

Sorry, wenn ich es kleiner mache, geht es nicht... wie gewollt. :D



« Letzte Änderung: 30. April 2014, 21:34:52 von DarkFox »

gregor210

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 16
Re: ÖBB 1822
« Antwort #2 am: 04. Mai 2014, 19:58:43 »
@Florian
Sehr schönes Modell!
Großes Kompliment!
LG Gregor
Oh weh mein Kreuz tut weh vom Weichen reinigen!

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: ÖBB 1822
« Antwort #3 am: 28. Mai 2014, 08:48:20 »
Sie sind online :-)

Viel Spass!

weinbubd

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 482
  • Actbauer
    • MSTS - Linz    Activities für den MS-Train Simulator
Re: ÖBB 1822
« Antwort #4 am: 29. Mai 2014, 11:18:14 »
Ein großes DANKE an alle Mitwirkenden für die Erstellung der 1822.

Ist wieder einmal ein tolles Modell geworden.

Fehlt nur noch die passende Strecke dazu  ;D.

In Linz konnte man früher manchmal in der HW eine abgestellte 1822 sehen.

Grüße
Dietmar

KingOfLions

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: ÖBB 1822
« Antwort #5 am: 08. Juli 2014, 00:50:32 »
Herzlichen Dank für das Tolle Modell an das Team! Wirklich schöne Texturen und toller Sound.

Ein paar kleine mögliche Bugs sind mir aufgefallen:

a) Bremse schaltet direkt ohne Bremsstufen von "apply" nach "continuous", ist das vorbildgerecht?
b) Das (versehentliche ;)) Befahren einer 4,6 Grad Weiche mit 120 km/h führt zu keiner Entgleisung ...?
c) Der Anzug ist stärker als bei der 1012, obwohl sie nur 2/3 der Leistung hat?

Liebe Grüße


Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: ÖBB 1822
« Antwort #6 am: 08. Juli 2014, 19:49:12 »
Herzlichen Dank für das Tolle Modell an das Team! Wirklich schöne Texturen und toller Sound.

Ein paar kleine mögliche Bugs sind mir aufgefallen:

a) Bremse schaltet direkt ohne Bremsstufen von "apply" nach "continuous", ist das vorbildgerecht?
b) Das (versehentliche ;)) Befahren einer 4,6 Grad Weiche mit 120 km/h führt zu keiner Entgleisung ...?
c) Der Anzug ist stärker als bei der 1012, obwohl sie nur 2/3 der Leistung hat?

Liebe Grüße

Servus!

Die 1822 (wie 1012, 1014, 8073, 8033, 1063....) das Zeitabhängige Knorr Führerbremsventil. Die Animation stimmt eigentlich soweit. Oder meinst du etwas anderes?

Zu b kann ich dir nicht weiterhelfen.

Der Anzug ist bei der 1822 im MSTS sogar wegen der eigenartigen Zugkraftkurve noch etwas geringer als im Vorbild. Ich denke das du mit der originalen 1012 Eng fährst?

lg
flo

gregor210

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 16
Re: ÖBB 1822
« Antwort #7 am: 11. Juli 2014, 10:06:53 »
@Florian

Wie bekommst du so eine Hammer Grafik bei so einen alten Spiel zusammen?

mfG
Oh weh mein Kreuz tut weh vom Weichen reinigen!

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: ÖBB 1822
« Antwort #8 am: 11. Juli 2014, 18:24:54 »
@Florian

Wie bekommst du so eine Hammer Grafik bei so einen alten Spiel zusammen?

mfG

Wie meinst du das?

lg

Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re: ÖBB 1822
« Antwort #9 am: 14. Juli 2014, 09:36:53 »
Hallo!

Wie bekommst du so eine Hammer Grafik bei so einen alten Spiel zusammen?

Ich würde mal sagen: Hochdetaillierte Modelle, hochauflösende Texturen...
Das ist aber mittlerweile Standard!

lG

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.022
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: ÖBB 1822
« Antwort #10 am: 14. Juli 2014, 10:01:09 »

Leider geht damit auch ein Einbruch der Spiel-Performance Hand in Hand.  >:(


lG



e-blue




Trainheinz

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 659
    • Trainheinz Streckenbau
Re: ÖBB 1822
« Antwort #11 am: 14. Juli 2014, 14:50:45 »
Macht euch halt eine Ramdisk. Wird der Speicher erheblich schneller.

Anders arbeite ich im Editor nicht mehr. Habe 32 GB Ram, davon 20 GB für die Ramdisk.

Das Programm gibt es im Internet gratis.

Grüße Heinz