Autor Thema: FreightAnim positionieren ? geht das ?  (Gelesen 310 mal)

Bianchi310

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 663
FreightAnim positionieren ? geht das ?
« am: 08. Januar 2019, 12:33:17 »
Hallo liebe MSTS/ORTS-Fans und Spezialisten ….

Ich hätte da mal eine Frage: 
Kann man mit FreightAnim in einen Wagen eingefügte Bauteile mm-genau positionieren, z.B. durch weitere Angaben als nur die sonst üblichen Ziffernfolge 1 1 ??
Wenn ja, wie ??

Hintergrund meiner Frage ist folgendes Beispiel:

Beim Stöbern in meinen Download-Archiven und im Internet bin ich über den Cascades-Talgo der Amtrak gestolpert.

Bericht in der Wikipedia:  https://en.wikipedia.org/wiki/Amtrak_Cascades

Videoclip aus Youtube:    https://www.youtube.com/watch?v=lpVKY0aX658

Bilder dazu aus der Google:   https://www.google.de/search?q=amtrak+cascades+talgo&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=2ahUKEwiKyLTggN7fAhVL2qQKHYQOCGAQsAR6BAgEEAE&biw=1920&bih=938

Homepage der Amtrak Cascades:   https://www.amtrakcascades.com/


Hier nun ein Blick auf das Modell für den MSTS, das mein Problem deutlich zeigt: 



Man sieht deutlich, wo das Problem ist. Die beiden Windleitbleche sitzen irgendwo in der Botanik (Wagenmitte) und nicht dort wo sie sein sollten, nämlich bündig am zur Lok gerichteten Ende des
Generatorwagens. Im ShapeFileViewer lässt sich das sehr schön darstellen.



Wie kann man das in das WAG-File übertragen ?
Die Windleitbleche werden dort mit der Zeile FreightAnim ( "Talgofriegh.s" 1 1 ) eingetragen.
Kann man das nicht genauer positionieren ? Wenn ja, wie ??


« Letzte Änderung: 08. Januar 2019, 12:49:32 von Bianchi310 »
schöne Grüsse vom Neckarstrand ..... Bianchi310 (Hans)

KingOfLions

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: FreightAnim positionieren ? geht das ?
« Antwort #1 am: 08. Januar 2019, 15:28:17 »
Hallo Bianchi!

Ich habe mich nur einmal kurz mit FreightAnimations beschäftigt. Aber so weit ich weiss kann man sie im der .wag nur einbinden, die Anmation muss aber bereits an den richtigen Koorinaten stehen (ist ja ein beliebter Fehler, dass einem beim neu generieren irgendwo der Nullpunkt verrutscht ist).
MmN müsstest du es im .s file korrigieren, bzw. den Shape der Freight von einer älteren Version mit richtiger Positioniserung nehmen (bzw. die Koorinaten abschreiben).

Hier noch ein Beitrag dazu:
https://www.trainsim.com/vbts/showthread.php?279135-Positioning-a-FreightAnim

Bianchi310

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 663
Re: FreightAnim positionieren ? geht das ?
« Antwort #2 am: 08. Januar 2019, 22:20:12 »
Hallo KingOfLions,

wenn ich die s-shape bearbeiten könnte, wäre das eine Option in der s-shape des Wagens die Windleitbleche an die richtige Stelle zu setzen, aber das geht ja nicht so ohne weiteres

beim MSTS sieht es ziemlich düster aus, weil ich keine Chance habe, die FreigtAnims im Wag-File zu positionieren

beim ORTS dagegen kann ich die FreightAnims mit weiteren Positionen versehen und punktgenau positionieren, genau das werde ich jetzt auch ausprobieren.

Ich fahre schon mehr als 1 Jahr nur noch mit dem ORTS und bin seitdem dabei meine seit Jahren gesammelten Strecken und das Rollmaterial dazu auf den ORTS anzupassen und wenn nötig
auch kleinere Korrekturen durchzuführen. Macht durchaus Spass.
schöne Grüsse vom Neckarstrand ..... Bianchi310 (Hans)

KingOfLions

  • Zugführer
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: FreightAnim positionieren ? geht das ?
« Antwort #3 am: 11. Januar 2019, 16:13:39 »
Hallo Bianchi!

Ja, die neue Möglichkeit beim ORTS habe ich auch gefunden. Leider wird (lt. Elvas Tower) die Unart damit prolongiert, Varianten von Fahrzeugen mit FA's zu machen, was dann halt zu Problemen führen kann.
Welche Fahrzeuge stellst Du denn um? Veröffentlichst Du sie dann auch?

Beim ORTS bin ich schon seit Anfang dabei. Leider hat mit bisher der Streckeneditor gefehlt, und der MSTS Streckeneditor ging jetzt mit meinem neuen Laptop und seiner Grafikkarte 2 Jahre nicht mehr. Jetzt verwende ich den TSRE, und bin bis auf ein paar kleine Bugs und Kompliziertheiten recht begeistert davon. Wien 2000 beginnt wieder zu wachsen ... wobei leider das ganze Toolset des MSTS eingefroren ist ... und auch mein Liebling gmax. Leider damit auch viele Gebäudezeichnungen und vor allem mein österreichisches Signalset. Aber auf jeden Fall geht die Arbeit wieder weiter ... leider ist der ORTS in Österreich aber anscheinend ziemlich tot ... ganz im Gegensatz zu unseren Nachbarländern.

Lieben Gruße an einen der letzten Überlebenden!

Bianchi310

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 663
Re: FreightAnim positionieren ? geht das ?
« Antwort #4 am: 12. Januar 2019, 21:55:58 »
ca 2002 hab ich mit dem MSTS angefangen, seitdem habe ich einiges an Strecken und Rollmaterial gesammelt und auch bischen gebastelt ....

jetzt teste ich seit knapp 2 Jahren alle Strecken und das Rollmaterial auf ORTS-Tauglichkeit, bisher habe ich 2 Strecken ins Archiv zurückgelegt, weil sie nicht laufen, weder im MSTS noch im ORTS ...

bei den Modellen schaut es anders aus, mir fehlen ein paar Payware-Modelle von streamlines.ca, ergo muss ich ca. 30-40 Repaints erst mal aussortieren, da sie auf 2 von den Sets basieren, die ich nicht habe ...

im Moment habe ich einen Narren an Amtrak Cascades gefressen, ich sammle gerade möglichst viele Infos und versuche, ein paar Zuggarnituren zusammenzustellen ...

wenn Du MSTS-Tools brauchst, sag Bescheid, ich hab in meiner Sammlung so ca. 50 verschiedene Programme (meistens Downloads über mehrere Versionen) ...
schöne Grüsse vom Neckarstrand ..... Bianchi310 (Hans)