Autor Thema: Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 57: Balaton IV (50 B.)  (Gelesen 578 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 958
Hallo!



Zum vorherigen Teil der Serie:
Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 56: Balaton III (50 B.)
https://www.mstsforum.info/index.php?topic=4115.0


Das Video zu dem Teil:
https://youtu.be/DrvOdgkutWk


9. 7. 2021

Wir befinden uns in den Hängen des Tafelberges Badacsony über dem Ort Badacsony. IC 19796 "Kék Hullám" Budapest-Déli - Szombathely kam 10 Minuten verspätet um 20:15 im letzten Licht am Balaton-Nordufer des Weges.




Aufgrund des Windes wagten sich nur die größten Boote auf den See.




Tatras auf der durch extreme Trockenheit noch wesentlich staubigeren Weinbergstraße.




Fünf Minuten später lag das Nordufer im Schatten des Badacsony, am Südufer zog ein ÖBB Vectron einen Containerzug Richtung Kroatien.






10. 7. 2021

VESz 19744 Balatonfüred - Tapolca brachte mich am Nachmittag des nächsten Tages nach Badacsonytördemic-Szigliget.




Bzmot... äh 117 180.




VESz 19733 nach Balatonfüred kreuzte in Badacsonytördemic-Szigliget.














Abfahrts-Panorama aus drei Bildern.




Ich ging hinauf zur Ortschaft Szigliget, wo sich Schilfdächer finden.




Oben: Panorama zwischen dem 393 m hohen Gulács links und dem Badacsony rechts mit IC 19703 "Kék Hullám" Tapolca - Budapest gezogen von der nostalgisch rot lackierten M41 2103.




IC 19794 "Kék Hullám" Budapest - Tapolca erreichte die Haltestelle Badacsonylábdihegy mit einer halben Stunde Verspätung.




Auch neue Häuser werden mit Schilfdach gebaut.




Eher skurriles Jugendstil-artiges Mosaik am Weg zum Hügel Rókarántó.




Fern-Gy 1973 "Tekergő" Tapolca - Szolnok kehrte mit der M40 219 zurück.









Kapelle auf dem Rókarántó.









Dorf-Panorama zum Abschied mit neueren und älteren Schilfdach-Häusern.




Ich marschierte schnell zurück zum Bahnhof, eigentlich hätte es sich für VESz 19736 Balatonfüred - Tapolca nicht ausgehen sollen - aber voilà!




NOHAB-Badacsony-Panorama aus zwei Bildern.














IC 19793 "Kék Hullám" brachte mich um sechs Uhr abends zurück nach Badacsony.




IC 19706 "Kék Hullám" Budapest - Szombathely dieselte mit M41-Doppelbespannung vorbei.




VESz 19731 Tapolca - Balatonfüred...









... und VESz 19746 Balatonfüred - Tapolca schlossen den Fototag krönend ab.





11. 7. 2021

M61 019 erneut mit dem ersten Zug des Sonntages um 4:55, VESz 19749 Tapolca - Balatonfüred.
Der Bahnsteig befand sich glücklicherweise genau vor der Türe meines in einem Außengebäude des Hotels Halászkert gelegenen Zimmers. Man konnte also nur kurz aufstehen und sich gleich wieder schlafen legen.




Durchblick zum Ende der Mole.




Ich machte mich in der Früh zur Abreise bereit, es regnete einige Zeit. Kurz vor acht Uhr schien für IC 19707 "Kék Hullám" Tapolca - Budapest wieder die Sonne.




Der Regen ließ sich für Motive zu nützen.




VESz 19732 brachte mich nach Tapolca.






11. 7. 2015

Sechs Jahre zuvor blickten wir von den Weinbergen des Szent György-hegy auf den Ort Gyulakeszi und den 376 Meter hohen Csobánc mitsamt Burg dahinter.




Die Rückfahrt der M61 017 nach Budapest kurz vor drei Uhr am Nachmittag vor der Kulisse von Tapolca.










9. 7. 2021

M41-Parade beim Umsteigen in Tapolca.










11. 7. 2021

Die am Vortag ausgefallene M61 006 vor dem Lokschuppen.




Für alle, die auf jeden Fall auf ihrer Balatonreise eine NOHAB sehen wollen, bleibt auch ohne Zug diese abgeschnittene "Nase" der 1999 durch einen in einem Sturm umgefallenen Baum bei Badacsony verunfallten M61 004. Hier die Geschichte dazu (am Ende nicht ganz up-to-date, das Denkmal war 2015 vom Museum in Budapest an den ehemaligen Wasserturm im Bahnhof Tapolca verlegt worden):
https://www.nohab-gm.de/fotos_infos/ungarn/berichte_ungarn_1995_2001/nohabs-in-ungarn-1995-2001/der-unfall-der-m61-004-am-04-juni-1999

Am Sonntag des Retro-Wochenendes übernahm NOHAB M61 001 die Dienste der grünen Wendezuggarnitur mit M62 127 am Tag zuvor. Trotz Regenschauern rundherum blieb es während meines Aufenthaltes am Bahnhof sonnig.




IR 9690 "Helikon" Kaposvár - Győr erreichte pünktlich um 8:38 die Bahnhofseinfahrt.




S 19699 Szombathely - Keszthely war als lokbespannte Garnitur mit M41 2330 unterwegs.




M61 001 fuhr mit VESz 19747 nach Balatonfüred aus.




Hier passte alles Nostalgische haargenau in die Szene: Wasserkran, der historisch lackierte Bzmot 117 343 plus M61 006 im Hintergrund ließen die Illusion komplett werden.




Souvenirstand zum Retro-Wochenende.









M41 2103 hatte auch am Sonntag wieder den Langlauf IC 19797 "Kék Hullám" Szombathely - Budapest übernommen...









... und verabschiedete sich mit Krach:
https://youtu.be/DrvOdgkutWk?t=529




Nächstes Mal nehmen wir die Spur des Istria wieder auf... :-)
« Letzte Änderung: 23. Januar 2023, 13:26:34 von Roni »