Autor Thema: LeobenSurroundings  (Gelesen 83585 mal)

oldtrain

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 32
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #45 am: 10. Januar 2008, 14:34:06 »
Geht mir genau so. Anfrage bisher ohne Antwort.  :(


Gruß oldtrain
Gruß oldtrain

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #46 am: 10. Januar 2008, 15:16:10 »
naja, lass ma erm a bissal zeit. vielleicht isa grad recht im stress.

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #47 am: 12. Januar 2008, 02:18:35 »

Nermal gibt aber keine Antwort.  >:(

Ich glaube er ist ziemlich angesäuert weil LE Sur anfangs teilweise ordentlich zerrissen wurde. Ob zu Recht oder zu Unrecht laß ich mal hier offen.

lG

Jetzt mal ganz unabhängig davon, wie nah die Strecke am Original ist, oder was die Grafikkarten von der Strecke halten, ist die Strecke meinem Empfinden nach absolut top. Schon alleine deshalb, weil die Strecke mit österreichischem Signalsystem ausgestattet ist (mit Vorsignal!) - weil, eine Strecke ohne Vorsignal ist schon sehr mühsam. Will ja nicht ewig das F4 Fenster offen haben.

Außerdem wird einem durch die Objektdichte auch bei eingleisigen Strecken nicht so schnell langweilig, weils immer was zu sehen gibt (so wie eben in der Realität auch). Ich finds außerdem recht klug gemacht, dass an offenen Streckenteilen, wo eher schnell gefahren wird, weniger zu sehen ist und an Stellen, wo man eher langsam fährt, die Dichte der Aussenweltobjekt größer ist.

und bezgl. Realität: auch bei anderen Strecken ist zwischen Simulationsgelände und der realen Umgebung ein gravierender Unterschied (war heuer im Sommer am Bahnhof in Payerbach und konnte nur bedingt Ähnlichkeiten mit der Simulation feststellen), nur ist das ja keineswegs schlimm.

für jemanden, der sich seine Strecken gerna selbst noch ein wenig aufmotzt, ist LeoS. vielleicht nicht ideal, obwohl sich sicher noch genügend Stellen finden würden, an denen man herumbasteln könnte.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2008, 10:49:49 von liftwartbertl »

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #48 am: 12. Januar 2008, 10:41:18 »
Hi Fan´s!

Ich übernehme es jetzt, unautorisiert eine Erlärung zum Update der LE-Sur abzugeben.

NERMAL hat mir auf eine Anfrage mitgeteilt, daß er derzeit beruflich sehr belastet ist und daher nicht viel Zeit hat für den TS schon gar nicht um sich intensiv mit der Strecke zu beschäftigen.
Er hat mir freundlicherweise eine Betaversion mit dem Update überlassen und ich kann berichten er hat wieder eine fast unglaubliche Steigerung seines Könnens abgeliefert.
Seiner Aussage zufolge plant er, noch weitere Verbesserungen gegenüber der Erstausgabe und dieser Betaversion zu machen und auch ein Trainset für den Einsatz mit den BinUpdates zusammenzustellen.

Ich denke mit etwas Geduld werden wir eine LE Sur bekommen, die uns dann viel Freude bereitet.
HERMA

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #49 am: 12. Januar 2008, 10:51:35 »
Ich denke wir werdens erwarten können. :-) Klingt aber spannend.

Auf seiner Seite steht etwas davon, dass Gleismagnete eingebaut wurden. Wozu dienen die?

oldtrain

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 32
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #50 am: 12. Januar 2008, 11:45:21 »
@HERMA

Danke für den Hinweis zur Vers. 1.1 LE-Sur.
Warten fällt immer schwer, aber es klingt gut was geplant ist.

Gruß oldtrain
Gruß oldtrain

ChrisD

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 427
  • 1099 - Ein geniales Tfz.!
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #51 am: 12. Januar 2008, 17:22:57 »
Ich denke wir werdens erwarten können. :-) Klingt aber spannend.

Auf seiner Seite steht etwas davon, dass Gleismagnete eingebaut wurden. Wozu dienen die?

Das sind die ganz normalen PZB Magnete!
Siehe: http://web.utanet.at/smiderkr/asr/desigazspzb.html

mfg
MfG.
ChrisD

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #52 am: 12. Februar 2008, 10:15:01 »
und welchen Sinn haben die dann in der Simulation selbst? nur für die Optik, oder haben die dann auch eine Funktion? die Zugsicherungssysteme sind im MSTS ja nicht erweiterbar, wenn ich mich nicht täusche.

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #53 am: 12. Februar 2008, 10:43:11 »
Zitat
und welchen Sinn haben die dann in der Simulation selbst? nur für die Optik, oder haben die dann auch eine Funktion? die Zugsicherungssysteme sind im MSTS ja nicht erweiterbar, wenn ich mich nicht täusche.

ja so ist es.
HERMA

Eine Simulation ist erst dann zum lernen geeignet wenn die Sicherungen ausfallen oder gar nicht vorhanden sind denn wenn alles gesichert ist erübrigt sich ein Lokführer.

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #54 am: 12. Februar 2008, 20:10:09 »
Ohne Zugsicherung ... im schlimmsten Fall kann man dann nur mehr auf Sicht fahren *g* da würd ich aber auszucken.

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #55 am: 05. März 2008, 16:06:32 »
Gibts eigentlich News von LS v1.1? Neues von Nermal?

gerald0309

  • Gast
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #56 am: 06. März 2008, 11:10:22 »
Hallo zusammen,

Ja, ich warte auch schon sehnsüchtig auf v1.1, ich und meine Frau, die aus Trofaiach kommt und in Leoben arbeitete ist sehr angetan von der Strecke, vorallem von dem enormen Wiedererkennwert. Grosses Lob an den/die Erbauer.

daniel017

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 6
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #57 am: 03. April 2008, 11:28:33 »
hey Leute

hat irgendwer von euch schon die V1.1 bekommen ich warte jetzt schon vier monate auf die E-mail von nick und habe nichts bekommen bis jetzt

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #58 am: 03. April 2008, 12:14:31 »
hat irgendwer von euch schon die V1.1 bekommen
Wenn sie einer von uns bekommen hätte, dann sicher nicht mit dem Auftrag sie weiterzugeben... Sollte er die Strecke veröffentlichen wollen, wird er das auf den einschlägigen MSTS-Seiten sicherlich kundtun.

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.505
    • Fotos aus Tirol
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #59 am: 03. April 2008, 18:03:05 »
Ich hab die V1.1, aber ich gebe diese nicht weiter! Da kann sein was will. Mir wurde das anvertraut und das halte ich auch ein.

lg
flo