Autor Thema: LeobenSurroundings  (Gelesen 66699 mal)

TrainHoli

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 96
  • Intercitybus - Schnapsidee!!
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #90 am: 07. Juni 2008, 17:03:32 »
mal als reine Vermutung: vielleicht hat nermal einfach keine ZEIT sich um die ganzen Anfragen, die ja vermutlich auch des öfteren in einem seltsamen Tonfall (siehe einige Postings über mir) kommen.

durch das Herumjammern wird er die Vers. 1.1 nicht frührer online stellen.
entweder er stellt sie irgendwann einmal online - oder nicht.
aber das ist seine persönliche privatsache und das sollten wir respektieren!

aber - bezüglich der rüden "neulings-postings":
ich denke, dass die neulinge durchaus aus fehlern lernen (ich hoffe es zumindest)
folglich plädiere ich dafür die unwirschen postings nicht überzubewerten, sondern appelliere an den verstand der neuen: lasst sowas in zukunft!
"In der richtigen Tonart kann man alles sagen, in der Falschen gar nichts!" (keine Ahnung von wem das ist, hab ich einmal auf einem Kalender gelesen  ;))
Braucht kein Benzin und fährt doch super. - Die Bahn

Setzen Sie wichtige Mitarbeiter nicht auf die Straße. - Sondern in die Bahn.

(beide Kursbuch Sommer 1982)

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #91 am: 09. Juni 2008, 10:04:08 »
.....
aber - bezüglich der rüden "neulings-postings":
ich denke, dass die neulinge durchaus aus fehlern lernen (ich hoffe es zumindest)
folglich plädiere ich dafür die unwirschen postings nicht überzubewerten, sondern appelliere an den verstand der neuen: lasst sowas in zukunft!
"In der richtigen Tonart kann man alles sagen, in der Falschen gar nichts!" (keine Ahnung von wem das ist, hab ich einmal auf einem Kalender gelesen  ;))

Ich habe mich nicht so "aufgefürht" und ich hab ein schreibverbot bekommen. Also ich bin für eine Verwarnung!
« Letzte Änderung: 09. Juni 2008, 13:33:37 von schnellbahner »


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #92 am: 09. Juni 2008, 13:31:31 »

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #93 am: 09. Juni 2008, 14:10:59 »
Meines Erachtens hat Nermal den Fehler gemacht, dass er Reklame für die V1.1 macht. Damit muß er zwangsweise mit Anfragen rechnen. Wenn er nicht mehr will, muß er eben soviel Courage haben und die Reklame zurückziehen oder kundtun, dass Verteilung und Support eingestellt wurden.

Das ist auch einer der Punkte die zu beachten wären.

Da wäre ich auch stark dafür einfach zu sagen es wird noch dauern oder es kommt gar nicht mehr und damit wäre Ruhe.

@liftwartbertl:

langsam wäre es dann mal bitte genug mit dem ewigen Hin und Her, dem Gemotze und Gemeckere.
Wenn jemand halb Österreich, wie Du es sagst, auf seiner Festplatte haben sollte dann ist es eben so, viele Autoren haben einfach keinen Bock darauf pausenlos mit Anfragen gelöchter zu werden oder unsinnige Wortmeldungen zu lesen. Dann behalten sich Autoren die in langwieriger Arbeit erstllten Werke für sich selber und haben Ruhe.

Wir alle die hier etwas bauen, egal ob Strecke, Rollmaterial oder Beiwerk zu allem ruund um den MSTS machen dieses in der Freizeit und VERSCHENKEN zum Teil jahrelange Arbeit.

Wofür? Um dann genervt zu werden?
Nein Danke, darauf kann ich für meinen Teil verzichten und ich denke für fast alle Autoren spreche ich danmit auch.

Meckern, motzen, besserwissen, fordern, haben wollen?????

Es gibt für alles Tutorals, lesen, verstehen und selbermachen, dann besitzt man was man will und muss nicht fordern und verlangen, fertig.
Ende der Debatte, dem gibt es nichts, aber gar nichts hinzuzufügen.
Nicht einmal: ich habe keine Zeit oder ich kann das nicht; denn niemand von uns Autoren hat das was ihr alle aus dem Netz saugt gelernt sondern sich in Eigenregie angeeignet und der teilweise herummaulenden Allgemeinheit geschenkt.

Also selber machen oder sachlich bleiben und nicht weiter fordern.

Geht das so weiter wird die Administration eingreifen und der Besinnung und dem guten Benehmen auf die Sprünge helfen.

 
lg.
Viper

liftwartbertl

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 517
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #94 am: 09. Juni 2008, 15:40:54 »
Bin völlig deiner Meinung. Jetzt musst du mir nur mehr sagen, was das mit mir zu tun hat.
Indem keine Antwort mehr kommt, hats scheinbar nichts mit mir zu tun.
« Letzte Änderung: 14. Juni 2008, 11:09:04 von liftwartbertl »

daniel017

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 6
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #95 am: 06. November 2009, 21:00:57 »
JAJA ich weiß ihr habt mich nicht mehr lieb ;D ;D

Man man man wenn ich mir das so durchlese gibts nicht mehr viel zu sagen zu dem Thema außer SRY für meinen bescheuerten post.

Ich hab mal Nick ne mail geschrieben vielleicht meldet er sich ja bei mir!!

Lg

daniel017

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 6
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #96 am: 07. November 2009, 19:02:12 »
So Leute ich habe neuigkeiten einerseits Gute andererseits Schlechte.

Ich habe nick gestern eine Mail geschrieben und JA ich habe eine Antwort erhalten:

Ich zietiere:
in Gedenken an meinen verstorbenen Freund und Co-Autor der Strecke,
Pierre Mertzeisen,
werde ich im Frühjahr kommenden Jahres die Version 1.1 zum Download
anbieten. Zur Zeit
bin ich beruflich und privat sehr ausgelastet, daher ist eine
Veröffentlichung nicht eher möglich.
Ich bitte Sie also um etwas Geduld bis dahin.

Mit freundlichen Grüßen,
Nick Aust


Wortwörtlich genau das hat er mir geantworte!!
Einerseits sind es gute Nachrichten andererseits hat NICK meine TOTALES MITGEFÜHL!

Lg Daniel

Bianchi310

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 729
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #97 am: 07. November 2009, 20:40:36 »
so ... gerade wollte ich fast dasselbe schreiben ...

aber Daniel war schneller ...

also hat alles eine - wenn auch traurige - Erklärung ....
schöne Grüsse vom Neckarstrand ..... Bianchi310 (Hans)

Taurus1016

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #98 am: 09. November 2009, 15:55:25 »
Auch mein aufrichtiges Beileid.
Es bleibt nur Trost und Hoffnung zu wünschen  :'(
Egal, was passiert - ICH habe das da oben sicher NICHT geschrieben ;D

daniel017

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 6
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #99 am: 11. November 2009, 19:53:14 »
Ja der traurige hintergrund berührt mich erhlich gesagt doch sehr wenn man sieht was die auf die Beine gestellt haben!!

Aber eines weiß ich jetzt schon das Nicks freund bei ALLEN die auf dieser Strecke fahren werden in Erinnerung bleiben wird denn ich muss ehrlich gestehen kann da nicht mal die Beste PAYWARE Strecke mithalten!!

Roman_17

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 26
  • Fixx Eisenbahner Traktion Wien Westbahnhof
    • Bahnbilder
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #100 am: 04. Februar 2011, 17:31:03 »
hallo eine frage wie schaut es aus mit der neuen Leo sur strecke bitte um eine antwort

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #101 am: 04. Februar 2011, 17:47:07 »
Open: Trainsimulator - Editoren und Tools - Streckeneditor.
Neue Strecke usw. und drauf losbauen.
Dann gibt es die neue Version ja hoffentlich bald

 
lg.
Viper

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.027
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: LeobenSurroundings
« Antwort #102 am: 04. Februar 2011, 20:33:17 »
Wenn die Kenntnisse im Streckenbau genau so weit entwickelt sind wie in der Rechtschreibung, dann ....  ::) ::) ::)

lG
e-blue