Autor Thema: Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle  (Gelesen 4567 mal)

hasselbaehr

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 49
Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle
« am: 12. Januar 2007, 19:56:02 »
Dat Problem: Amerikanische Challenger-Dampflok fährt in der "Erkundung der Strecke" prima und mit 100 % Wasser-und Kohlevorrat im Tender an. Im Act hat sie dann im Tender plötzlich weder Kohle- noch Wasservorräte, obwohl im Aufgabeneditor "100 % Wasser" und "100 % Kohle" eingestellt ist. Auch die Einstellengen im .eng-file (Zeile "EngineVariables") sind o.k. Weiss jemand Rat?

Vielen Dank
hasselbaehr

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle
« Antwort #1 am: 12. Januar 2007, 22:24:29 »
Hi Fan´s!
@hasselbaehr!

Solltest Du in der Zwischenzeit meine erste Antwort gelesen haben, ich nehme alles zurück.
Ich habe soeben einen Test durchgeführt und es ist so wie Du schreibst.
Und ausserdem kommt nach einer kurzen Fahrzeit auf offener Strecke ein Feuerrückschlag und der Dienst ist aus.
Diese Bugs kommen aber von den letzten MSTS Bin Updates, da ich sicher bin daß diese Dampfloks ganz super gelaufen sind.
Ich muss jetzt herausfinden bis zu welchem Update dieser Bug zurückreicht.

HERMA
« Letzte Änderung: 12. Januar 2007, 23:29:20 von HERMA »

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle
« Antwort #2 am: 13. Januar 2007, 10:17:32 »
@hasselbaer und alle anderen Challenger/BigBoy-Fan´s!

Der Fehler ist gefunden.
Es ist nicht das MSTS Bin Update 1.x.x sondern eine ganz einfache logische Erklärung und Lösung.

Challenger und andere Articulated Lok´s bestehen aus mehreren eng.files hintereinander an denen dann der SchleppTender hängt.
Die Sim sieht aber in Aufgaben keinen SchleppTender hinter der ersten eng.file also wird eine Tenderlok gesucht und die hat eine andere Codierung.
Um die Wasser und Brenstoffmenge anzuzeigen und berechnen zu können muss in der Engine Abteilung der 1eng.file in der Zeile
IsTenderRequired ( -1 )
eingetragen sein.
 Mir ist das noch nicht aufgefallen da ich BigBoy´s usw bisher nie in Aufgaben verwendet habe.

Danke für Deine Anfrage
hasselbaer!!

HERMA


hasselbaehr

  • Weichenreiniger
  • *
  • Beiträge: 49
Re: Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle
« Antwort #3 am: 13. Januar 2007, 11:22:02 »
Hallo, Herma,
vielen Dank für die prompte Antwort. Alles klappt nun bestens.
PS1: Es gibt ein paar schicke amerikanische Freeware-Strecken, auf denen man wunderschön lange Güterzüge und mit den Dampfloks viel "Nostalgie-Dampf" erzeugen kann (auf www.train-sim.com).
PS2: Der Feuerrückschlag ist bei mir nicht aufgetreten.
PS3: Es reicht aus, wenn man für die führende Einheit den isTenderRequired auf -1 setzt.
Nochmals: Danke!

hasselbaehr  :D
« Letzte Änderung: 13. Januar 2007, 13:51:25 von hasselbaehr »

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Dampfloktender im Act ohne Wasser und Kohle
« Antwort #4 am: 13. Januar 2007, 15:16:42 »
@hasselbaer

Ja ich habe einige US-Strecken RegelSpur und NG, danke, aber wie gesagt noch keine dieser grossen Maschinen in einer Aufgabe gefahren sondern nur zu Einstellungstests mit 5000t und solche Sachen.
Am liebsten fahre ich mit dem ESE Express mit der stromlinienförmigen Hudson die lässt sich locker auf 100 mph und mehr hochjagen.

HERMA
Der Feuerrückschlag ist jetzt auch wieder weg. Keine Ahnung wie der ausgelöst wurde.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2007, 15:19:37 von HERMA »