Autor Thema: Pantographen im MSTS Bin Update  (Gelesen 9834 mal)

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Pantographen im MSTS Bin Update
« am: 13. Januar 2007, 10:58:58 »
@Expert´s!
Kann mir jemand erklären warum die Pantho´s bei einigen ÖBB E-Loks sich nach dem Fst Wechsel nicht mehr heben lassen.
Bei CSD E-Lok´s aus Breclav-Praha aber schon.

HERMA

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #1 am: 13. Januar 2007, 11:12:12 »
Das hängt damit zusammen, weil der 2. Panto nicht animiert ist. Mich ärgert das auch.

lg
Flo

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #2 am: 13. Januar 2007, 12:50:06 »
Ja, wie Flo schon gesagt hat, liegt an der Animation. Betrifft zum Beispiel sämtliche Maschinen von Kami.

HERMA

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #3 am: 13. Januar 2007, 15:07:39 »
@Flo,Hcl,KlausKraml

Auch die 1189 hat nur einen Pantho animiert!
PTT_1020 von Kami ebenso.
 Schade.
HERMA

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #4 am: 13. Januar 2007, 16:25:02 »
Mich ärgert es bei der 1044. Ich kann nie irgendwelche realen Vorspann 1044 Zugverbände machen...

lg
Flo

twk1986

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #5 am: 13. Januar 2007, 19:05:03 »
Mich ärgert es bei der 1044. Ich kann nie irgendwelche realen Vorspann 1044 Zugverbände machen...

hmmm ... heißt das also dass man bei der 1044er auch dann nicht den vorderen Pantho nach oben kriegt, wenn man alles so macht, wie es in CSRs Kochbuch Fahrzeuge um 180 Grad drehen beschrieben ist??  :(  :(
... oder betrifft das nur das Wechseln der Panthos in der Simulation??
'hab nämlich schon einige Anfragen wegen 1044ern mit vorderem Pantho oben bekommen
« Letzte Änderung: 13. Januar 2007, 19:09:11 von twk1986 »
Man kann an einer Lokomotive nicht auf einmal 1000 Kg, jedoch 1000 mal 1 Kg Gewicht einsparen
Karl Gölsdorf

______________
Grüße, twk1986

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #6 am: 13. Januar 2007, 20:05:57 »
Man kann aber auch die Lok einfach im Editor drehen und der Panto hebt sich vorne. Mit dem Bin-Update drehen sich auch die Drehgestelle nicht mehr in die falsche Richtung.

twk1986

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #7 am: 13. Januar 2007, 21:15:23 »
@5047
Ähm ... so einfach ist das aber auch wieder nicht ... da ist zwar dann der vordere Pantho oben, daführ ist das Cabview aber auf der falschen Seite, es leuchten die roten Lichter und wenn du den zug vorwärts fahren willst musst du den Richtungswnder auf rückwärts stellen
Man kann an einer Lokomotive nicht auf einmal 1000 Kg, jedoch 1000 mal 1 Kg Gewicht einsparen
Karl Gölsdorf

______________
Grüße, twk1986

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #8 am: 13. Januar 2007, 21:26:12 »
@5047
Ähm ... so einfach ist das aber auch wieder nicht ... da ist zwar dann der vordere Pantho oben, daführ ist das Cabview aber auf der falschen Seite, es leuchten die roten Lichter und wenn du den zug vorwärts fahren willst musst du den Richtungswnder auf rückwärts stellen

Dann erstelle mittels MSTS-bin ein ReverseCab und wechsele auf die andere Seite!

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #9 am: 13. Januar 2007, 22:45:05 »
Dann erstelle mittels MSTS-bin ein ReverseCab und wechsele auf die andere Seite!

Das hab ich natürlich vorausgesetzt, dass man das tut. Ist warscheinlich auch das geringste Problem beim start einmal kurz die "1" zu drücken.

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #10 am: 14. Januar 2007, 10:07:21 »
Dann senkt sich aber wieder der Bügel. Hab auch schon probiert.

lg
Flo

R15

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #11 am: 14. Januar 2007, 11:39:36 »
@5047
Ähm ... so einfach ist das aber auch wieder nicht ... da ist zwar dann der vordere Pantho oben, daführ ist das Cabview aber auf der falschen Seite, es leuchten die roten Lichter und wenn du den zug vorwärts fahren willst musst du den Richtungswnder auf rückwärts stellen

Dann erstelle mittels MSTS-bin ein ReverseCab und wechsele auf die andere Seite!
Wennst dich in's Rever's setzt versucht ja der MSTS wieder den 2ten Bügel anzusprechen und wieder bewegt sich nichts.

ChrisD

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 427
  • 1099 - Ein geniales Tfz.!
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #12 am: 14. Januar 2007, 11:47:43 »
Ausser bei den Loks vom Messermoser!
MfG.
ChrisD

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #13 am: 14. Januar 2007, 12:10:02 »
Wennst dich in's Rever's setzt versucht ja der MSTS wieder den 2ten Bügel anzusprechen und wieder bewegt sich nichts.
Verdammt, daran hab ich nicht gedacht...

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: Pantographen im MSTS Bin Update
« Antwort #14 am: 14. Januar 2007, 13:12:51 »
Es gibt nur eine Lösung. Den 2ten Bügel animieren. Das hab ich kami gefragt bei meiner 1044 046. Ich habe allerdings noch keine Antwort bekommen. Das Problem wird uns bei 5047 4020 auch erwarten, wenn kami nichts unternimmt. Da versucht der MSTS auch irgendeinen Bügel als 2ten zu nehmen.

lg
Flo