Autor Thema: PT Karwendelbahn  (Gelesen 35741 mal)

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
PT Karwendelbahn
« am: 16. Juli 2006, 14:23:23 »
Hallo hab gerade auf der Hülle von PTK gelesen das da eine 4020 dabei ist! Ist das Korrekt oder nur ein Druckfehler?


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

ChrisD

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 427
  • 1099 - Ein geniales Tfz.!
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #1 am: 16. Juli 2006, 14:26:43 »
Das ist genauso ein Schmäh wie mit der 1144 und 1110.5
MfG.
ChrisD

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #2 am: 16. Juli 2006, 14:28:38 »
Also ein "Druckfehler"  ;D ;D


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #3 am: 16. Juli 2006, 15:45:52 »
Oder ein Verkaufsgag...

Eigentlich könnte/sollte man ja den Hersteller dafür klagen.

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #4 am: 16. Juli 2006, 15:47:15 »
Oder ein Verkaufsgag...

Also bei diesen (Selbstzensur) gibt's keinen Gag, höchstens etwas ähnlich Geschriebenes.

 
lg.
Viper

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #5 am: 16. Juli 2006, 15:49:19 »
Eigentlich könnte/sollte man ja den Hersteller dafür klagen.

Da hast du Recht


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Bundesheer-Taurus

  • Gast
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #6 am: 16. Juli 2006, 19:04:35 »
Meine Frage dazu: Kam früher 4020 zwischen Innsbruck und Seefeld i. Tirol zum Einsatz?

Florian

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.502
    • Fotos aus Tirol
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #7 am: 16. Juli 2006, 19:24:56 »
Ja früher sind die 4020 bei uns gefahren. Weiß noch gut wie ich mit den Dingern gefahren bin. Sie sind wen ich mich nicht irre sehr wohl nach Seefeld gefahren, wie auch zum Brenner und nach Kufstein.

Flo

Bundesheer-Taurus

  • Gast
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #8 am: 16. Juli 2006, 20:41:32 »
Hi Flo,

kannst du vielleicht das Jahr sagen, wann der Einsatz mit 4020 endete?

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #9 am: 16. Juli 2006, 21:07:57 »
Ich kann mit Sicherheit behaupten im Sommer 2001 mit einem 4020 von Innsbruck nach Mittenwald gefahren zu sein.

TrainHoli

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 96
  • Intercitybus - Schnapsidee!!
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #10 am: 17. Juli 2006, 19:37:53 »
Um zurückzukommen auf die fehlenden Züge:
Ich glaub' das kommt daher, dass vor der Veröffentlichung des AddOns einige Autoren abgesprungen sind. Eventuell haben diese PT dann die Rechte für die Züge entzogen, und die Hüllen waren schon gedruckt.
Braucht kein Benzin und fährt doch super. - Die Bahn

Setzen Sie wichtige Mitarbeiter nicht auf die Straße. - Sondern in die Bahn.

(beide Kursbuch Sommer 1982)

HCl

  • Stark ätzende Säure
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.192
    • MSTS-Schneebergbahn
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #11 am: 17. Juli 2006, 19:55:39 »
Was nichts daran ändert, daß die Verpackung des Produktes einen Inhalt vorgibt, der nicht vorhanden ist. Das ist gegen das Gesetz und sollte eigentlich verfolgt werden. Da gibt's keine Ausreden. Ich werde mich mal erkundigen, wie es da so um anonyme Anzeigen bestellt ist.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2006, 19:58:01 von HCl »

Bundesheer-Taurus

  • Gast
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #12 am: 17. Juli 2006, 19:57:22 »
Um zurückzukommen auf die fehlenden Züge:
Ich glaub' das kommt daher, dass vor der Veröffentlichung des AddOns einige Autoren abgesprungen sind. Eventuell haben diese PT dann die Rechte für die Züge entzogen, und die Hüllen waren schon gedruckt.
Das kann möglich sein. Wobei ich mir gewundert habe, warum 4020 aufgedruckt war.

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #13 am: 17. Juli 2006, 20:24:48 »
Ich werde mich mal erkundigen, wie es da so um anonyme Anzeigen bestellt ist.

Das wäre eine gute Idee


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

R15

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: PT Karwendelbahn
« Antwort #14 am: 17. Juli 2006, 20:50:43 »
Was nichts daran ändert, daß die Verpackung des Produktes einen Inhalt vorgibt, der nicht vorhanden ist. Das ist gegen das Gesetz und sollte eigentlich verfolgt werden. Da gibt's keine Ausreden. Ich werde mich mal erkundigen, wie es da so um anonyme Anzeigen bestellt ist.

Kannst beim MSTS gleich weitermachen, das Titelbild entspricht auch nicht ganz der Wahrheit (schön wärs)