Autor Thema: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)  (Gelesen 6756 mal)

tiroler1044

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 67
  • speditionSKAufmann
152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« am: 03. Mai 2007, 18:51:56 »
Nun Teil 2:
Nach einer geruhsamen Nacht in dem gemütlichem Hotel gleich gegenüber vom Briger Bahnhof, und einem ausgiebigen Frühstück ging es mit dem Regio nach Eggerberg, und dort auf den Bahnwanderweg in Richtung Baltschiederviadukt.
Da dieses noch im Schatten lag machten wir erstmal Fotos von der bahn welche sich im schönsten Sonnenlicht an den Bergahng schmiegte.
Hier ein IC Pendel Richtung Brig:



Ein Stück weiter bei diesem Felsvorsprung:



Die Komposition des EC „Vabaun“ von Brig nach Brüssel wird zugeführt:



Ein EC-Cisalpino beim Felsvorsprung:



Und einer Bergauf am Baltschiederviadukt:



Doppeltraktion Crossrail 185 und DB 185:



Wieder ein EC mit Cisalpino Re 484:



Es gab sogar noch Herbstlaub:



Danach ging es mit dem Regio eine Station bergab nach Lalden was fototechnisch gesehen keine sehr gute Idee war:
Zuerst eine Re 485 und eine angemietete 185er der BLS:



Und dann kam das genialste was ich je auf Schienen gesehn hab, die mächtige VIERfach Traktion Re 465 DB 185 ;):



Die gelbe Werbe-Re460 war auch wieder unterwegs:



Da wir dann dachten es ist Sonntag und da fahrt eh net viel, fuhren wir in den sonnigen Süden nach Domodossola:
Hier ein FS Wendezug in dem netten Bahnhof:



Eine gesamt Ansicht mit abgestellten Maschinen, unserem EC, und dem Wendezug, Bahnsteig 1 und 2 hatten eine sehr schöne Überdachung:



Die Centovallibahn musste natürlich auch dokumentiert werden:



Nach einer guten Pizza ging es wieder auf den Bahnsteig, hier eine Menge abgestellten Re 474:



Einfahrt des Regionalzuges, mit im Bild: Die interessenanten dreifach Geschwindigkeitsanzeiger:



Wieder bei der ausfahrt:



Der EC aus Genf mit Re 4/4 II und FS Komposition fährt ein:



Kleine Impression einer italienisch-schweizerischen „Doppeltraktion“ ;):



Ein DOSTO aus Milano:



Am Ende die relativ seltsam anmutende E 464:



Mit dem Cisalpino und Neigetechnik ging es spasseshalber über den Lötschberg nach Spiez:



In Spiez hatte es anscheinend geregnet, die abgestellte EW I / Re 4/4 II Komposition wurde auch abgelichtet:



Eine Impression vor der Abfahrt des Cisalpino:



Abschluss von Teil 2:
Der eingefahrenen Regio von Interlaken:



Mit freundlichen Grüßen
Martin

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« Antwort #1 am: 03. Mai 2007, 18:56:06 »
Wie üblich super Bilder!

sag bist du mit dem Auto unterwegs?!


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

tiroler1044

  • Signalmeister
  • **
  • Beiträge: 67
  • speditionSKAufmann
Re: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« Antwort #2 am: 03. Mai 2007, 19:00:05 »
sag bist du mit dem Auto unterwegs?!

Blöd wär ich ;)
Nein warum ???
« Letzte Änderung: 03. Mai 2007, 19:06:34 von tiroler1044 »

Mit freundlichen Grüßen
Martin

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« Antwort #3 am: 03. Mai 2007, 19:08:40 »
Ok dann wanderst du echt gern! ;D ;D ;D


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

erich

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
  • Fan der Rhätischenbahn
Re: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« Antwort #4 am: 03. Mai 2007, 19:44:53 »
Sehr schöne Bilder :)
Ok dann wanderst du echt gern! ;D ;D ;D
Das muss man auch mit dem Auto fast immer(einplanen).
lG  erich
Nur eine Landschaft mit einer Eisenbahnstrecke ist eine schöne Landschaft.

twk1986

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: 152,25 Km Alpentunnels (Lötschberg 2007 Teil 2)
« Antwort #5 am: 03. Mai 2007, 20:12:55 »
die Bilder find ich wirklich super!!!
Man kann an einer Lokomotive nicht auf einmal 1000 Kg, jedoch 1000 mal 1 Kg Gewicht einsparen
Karl Gölsdorf

______________
Grüße, twk1986