Autor Thema: Neu- und Altbau-Brücken von Athen nach Hause (1 V.)  (Gelesen 1015 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 932
Neu- und Altbau-Brücken von Athen nach Hause (1 V.)
« am: 03. November 2017, 06:28:10 »
Hallo!


Zum Video geht es hier (bitte auf 1080p / Vollbild stellen):
https://youtu.be/ycE1bWePImU


Meine Herbstreise führte mich am Landweg von Athen über Bulgarien und Rumänien nach Hause.
Ich verbrachte eine Woche um Athen und etwas Besichtigungsurlaub am Pilion sowie den Metéora-Klöstern, dazu kam Eisenbahnfotografie an der spektakulären Hauptstrecke über den Bralos Pass bei Lamia - inklusive Asopos Schlucht, Papadia- und Gorgopotamos Brücken - mein erstes und wohl letztes Mal dort, denn in wenigen Monaten soll endlich der Tunnel eröffnet werden. Aber es wird auch in Zukunft Gründe geben, dorthin zu fahren - die noch nicht so fortgeschrittene Neubaustrecke Lianokladi - Domokos verläuft äußerst fotogen!
Ab Thessaloniki fuhr ich erstmals in einem 520er als D 360 nach Sofia  - allerdings leider mit zwei Bus-Intermezzos (die BDZ arbeitet immerhin auffallend effizient, alles auf die Minute pünktlich - im Gegensatz zu TRAINOSE und CFR) - und via Vidin über die Donau nach Rumänien. In Craiova kam ich gerade an, als lokale Fußball-Fans mit Polizeibegleitung in einen Doppelstock-Zug verladen wurden - dabei wurden eine Stunde lang "Craiova"-Lieder über die Bahnhofslautsprecher gespielt. Nach einem Stop am Eisernen Tor war mein letzter Aufenthalt Timisoara mit alten und neuen Straßenbahnen, sowie noch wenigen Malaxas, vielen Caravelles und als Highlight einer Ferkeltaxen-Fahrt.


Video-Screenshot-Vorschau:
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info