Autor Thema: Saisonstart am Balaton (1 V., 5 B.)  (Gelesen 4137 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 981
Saisonstart am Balaton (1 V., 5 B.)
« am: 03. Juli 2018, 10:51:53 »
Hallo!



Zum Video geht es hier (bitte auf 4K Qualität stellen):
https://youtu.be/qEhCsV4Vxq8



Szenen eines Wochenendtrips zum Balaton. Seit einer Woche fährt auf der Nordufer-Dieselstrecke wieder ein echter internationaler Schnellzug, G 1246/47 "Istria" Budapest - Koper / Rijeka mit 418 / M41 zwischen Székesfehérvár und Ukk.
Ebenso Ziel waren die massiven Diesel-Güterzugumleiter bei Székesfehérvár. 628.191 belohnte mich zwei Mal mit rauchigen Ausfahrten. Am Samstagnachmittag stapelten sich drei Güterzüge im ländlichen Bahnhof Börgönd, da Székesfehérvár schon komplett voll war. Insgesamt sah ich drei originale M62 innerhalb von drei Stunden, dazu eine Floyd ex British Rail Class 56, eine 753 und mehr.

Mehr gibt es dann bald in einem Bildbericht.



Video-Screenshot-Vorschau:





Kaum am Freitag Abend, 29. 6. 2018, im schwülen Kelenföld mit EC 147 angekommen, erwischte ich auf die Sekunde gerade die Ausfahrt des - wer ist es? Jawohl: der gigantische G 1204 "Adria" nach Split!




Am 30. 6. 2018 schwang das Wetter um, es war recht frisch, sehr windig und wurde immer klarer. G 1247 "Istria" (laut Bahnsteiganzeige "Sea You Istria") (Koper/Rijeka -) Ljubljana - Budapest-Keleti kam in der Früh vor sieben pünktlich in Balatonkenese beim Tartarenkohl-Blick vorbei. Sonntags war es mit der Herrlichkeit vorbei, da erreichte er Ungarn erst mit 2 1/2 Stunden Verspätung.




Signal? Welches Signal?




Beim einzigen Zug mit Wolkenschaden gab es doch noch ein Minispotlight für das Essentielle des G 204 "Gradec / Tópart" Budapest-Déli - Zagreb am 1. 7. 2018 in Budafok. Die Dampflok ist 377.458 (MÁVAG Nr. 1552 / Baujahr 1900).