Autor Thema: Mit dem Šinobus durch den Kukuruz - 37 (50 B.)  (Gelesen 165 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 930
Mit dem Šinobus durch den Kukuruz - 37 (50 B.)
« am: 23. März 2021, 11:38:21 »
Hallo!



Zum vorherigen Teil der Serie:
Mit dem Schnellzug durch den Kukuruz - 36: Subotica (50 B.)
http://www.mstsforum.info/index.php?topic=4064.0


Das Video zu dem Teil:
https://youtu.be/4dl-qDnduFM




14. 8. 2015

Wir kehrten bei 35 Grad zu Mittag an den Bahnhof Suboticas zurück - und wurden schon erwartet...




812-211, der letzte seiner Unterbaureihe im Planeinsatz, welcher für alle ŽS-Šinobusse im folgenden Jahr endete. Insgesamt 270 jugoslawischer Schienenbusse waren in Uerdinger-Lizenz bei GOŠA 1954-69 gebaut worden.
Im Inneren findet sich dieses Inventar bis hin zur WC-Muschel.



















Der moderne Anschlusszug war in Form von PT 5420 aus Odžaci, Bogojevo und Sombor angekommen.









Der Fahrplan der Nebenstrecken durch Batschka und Banat liegt bereit.




PT 4513 Subotica 13:20 - Senta 14:34 / PT 4512 Senta 14:48 - Subotica 16:02 boten eine ideale Möglichkeit für einen kurzen Schienenbusausflug. Wobei mir die Rumpelei dann auch schon etwas viel wurde, Menschen möchte ich das im Alltag zum Pendeln nicht wünschen.




Nach 13 km rüttelnder Fahrt durch brütende Hitze erreichten wir den ersten Halt, Bikovo, wo eine mit Badeutensilien ausgestattete Familie auf dem Weg ins kühle Nass eines nahen Badeteichs den Schienenbus bestieg.




Wir näherten uns dem Dorf Bogaraš kurz vor Senta im nördlichen Banat.









Auf der Balkantour 2015 waren wir am ersten Morgen beim Făgăraș-Gebirge (auf ungarisch Fogaras) aufgewacht, also könnte man sie auch nennen: von Fogaras nach Bogaraš.














Wer zahlt die Stromrechnung?



















PT 4512 erschien pünktlich in der Ferne, um uns zurück nach Subotica zu bringen.




Ich nutzte die Fotomöglichkeiten vor Ort aus.




Endlich das Motiv mit namensgebendem Kukuruz. Man beachte das einstige zweite Bahnhofsgleis, sowie jenes für Draisinen.




Mit typischer Tasche voraus.









Portrait inklusive.









Pausenlektüre.




Wir näherten uns dem Zentrum Suboticas.
Video-Impressionen der Fahrt kann man hier erleben:
https://youtu.be/4dl-qDnduFM?t=2951





Was steht dann da?




Der "Avala" Wien - Belgrad, mit Šinobus-Anschluss!














Nur kurz dauerte die Wende auf PT 4503 im langen Umlauf nach Kikinda mit Abfahrt 16:20.




Auf Gleis 1 stand ein einzelner Liegewagen, eventuell für B 1137 "Panonija" nach Bar an diesem Freitag Abend.



Uns reichte es für den Tag mit der Hitze, wir labten uns lieber in der Stadt.



15. 8. 2015


Samstag Morgen ging ich früh raus, nach meiner Rangierbegegnung (siehe vorheriger Reportageteil) erwartete ich um 6:47 PT 4510 aus Senta vor dieser urigen Kulisse.




Ein langer Bahnhof für einen kurzen Šinobus.









Man war sogar drei Minuten verfrüht eingetroffen.




Eine halbe Stunde verspätet, um 6:58, kam dagegen PT 4400 aus Novi Sad mit 412-013 (alte Nr. 412-027)  / 412-014 (412-028) an.



















Um 7:05 ging PT 4501 auf Reise nach Kikinda.
Die Ausfahrt habe ich gefilmt:
https://youtu.be/4dl-qDnduFM?t=3217






17. 8. 2005


Fast auf den Tag genau ein Jahrzehnt davor machten Miško und ich uns kurz nach Mitternacht in Ljubljana auf zur Verfolgung des Nahgüterzuges Richtung Novo mesto. Um halb elf am Vormittag hatten wir Karlovac erreicht, wo sich die HŽ-Schienenbusse ebenfalls in ihrem letzten Betriebsjahr befanden.




In Ilovac warteten wir die nächste Fuhre Richtung Metlika ab.
Auf Video:
https://youtu.be/VytKSELjs-c





Hier zweigt ein Industriegleis ab.



Anschließend fuhren wir durch die Gegend, kamen an Ogulin vorbei und verbrachten den Nachmittag an der Rampe von Rijeka, wo ich bei Verwandten übernachtete.


18. 8. 2005

Frühmorgens ging es wieder los, ich blieb den ganzen Tag bei Meja und setzte mich am Nachmittag in den Regionalzug Richtung Zagreb. In Moravice musste man damals von einer Gomulka auf einen lokbespannten Zug umsteigen.
Auf der anschließenden Fahrt durch einen herrlichen Sommerabend entstand eine meiner liebsten Reiseimpressionen.




In Karlovac wurden die Schienenbusse noch einmal schön angestrahlt.









Mein letztes kroatisches Schienenbus-Bild aus dem Regelbetrieb.



Wir fahren weiter zur kroatischen Hauptstadt, wo es nächstes Mal wieder heißt: "Mit ... durch die Hecke"! :0)
« Letzte Änderung: 24. März 2021, 17:22:44 von Roni »
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info