Autor Thema: Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 42: Citadella I (50 B.)  (Gelesen 262 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 942
Hallo!



Zum vorherigen Teil der Serie:
Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 41: Zagreb V (50 B.)
http://www.mstsforum.info/index.php?topic=4080.0




17. 7. 2007

Nach 13 Uhr bestieg ich in Zalaszentiván den lokbespannten Zug 39215, welcher aus Boba Kurswagen Budapest - Zalaegerszeg mitführte. Leicht verspätet kreuzten wir IC 247 (954 in Ungarn) "Citadella" Ljubljana - Budapest-Déli, dessen Route wir nun folgen werden:
https://hu.wikipedia.org/wiki/Citadella_nemzetk%C3%B6zi_InterCity





Weniger als vier Jahre später - am 23. 4. 2011 - sah die gleiche Szenerie mit G 247 schon so aus. Außerplanmäßig führte der Zug einen zuvor in Zidani Most engleisten Schlafwagen des EuroNight "Venezia" mit - später werden wir noch mehr von dieser Verbindung hören.




Am 17. 7. 2007 ging es grenzüberschreitend mit zwei Mal Umsteigen über Zalalövő weiter. Das hier wendende Bzmot 294-Gespann kennen wir schon vom vorherigen Reportageteil.




Nach 15:00 mit einem anderen Bzmot am slowenischen Grenzbahnhof Hodoš angekommen, wo stets Güterzüge warteten.




12. 10. 2006

Im Herbst davor hatten wir einen Tag an der slowenischen Dieselmagistrale verbracht.




Nur hier gab es dieses ständige Stelldichein mit MÁV M62 und SŽ 664-1 "Reagan"s (ex JŽ gleiche Nummern, alle Đuro Đaković Baujahr 1984).




Die unmodernisierte Trommel rauchte nachmittags Richtung Ungarn.









17. 7. 2007

IC 246 traf mit einer Viertelstunde Verspätung ein, links Verstärkerwagen bis Ljubljana:
https://www.vagonweb.cz/razeni/vlak.php?zeme=MAV&kategorie=IC&cislo=246&nazev=Citadella&rok=2007





"Reagan" Nr. 1 rückte heran.



















M41 2204 kehrte artig zurück zum Tfzf.




12. 10. 2006

An einem herrlichen Oktoberabend positionierten wir uns etwas außerhalb, nahe der ersten Haltestelle Šalovci. RG 640 (Ljubljana -) Pragersko - Hodoš brauste leicht verspätet vorbei, gezogen von 664-111. Durch ihr einschlägiges Graffiti möge sie forthin bekannt sein als die "Roni-Lok" - ich sag's gleich, ich war's nicht... ;-)




Gleich danach fuhr 664-112 aus Hodoš aus.




Eindrücke vom Land mit den weltweit meisten Traktoren pro Kopf, Nr. 2 mit Respektabstand ist Austria.




Darauf warteten wir noch: den pünktlichen IC 246 "Citadella" im letzten Licht.



















664-106 hatten wir am Nachmittag schon von Murska Sobota bis Hodoš verfolgt. Während die Modernisierung der weiteren Strecke bis Pragersko erst kurz danach startete, ist dieser Teil eine Neubaustrecke einer jahrzehntelang brachliegenden Verbindung, welche 1999 wiedereröffnet wurde:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_K%C3%B6rmend%E2%80%93Murska_Sobota















Schülerverkehr in Murska Sobota.




644-005 (Macosa Nr. 1438 / gebaut 1973) vor dem lieblichen Lokschuppen.




Den frühen Nachmittag verbrachten wir an Teichen gleich neben der Murbrücke.




Am 17. 7. 2007 unterwegs per "Citadella" durch den Sommerabend und Ljutomer.




Auf der PTG-Tour "Slovenian Španka" befördert von 644-005 erkundeten wir am 20. 6. 2009 auch die hier nach Gornja Radgona abzweigende Nebenbahn. Rechts der bei hinter der Kurve gekappter Bahnverbindung gegenüber von Bad Radkersburg gelegene Endbahnhof.




Aus Hodoš kommend näherte sich am 12. 10. 2006 ein Güterzug Ormož.




18. 8. 2004

Und bei meinem ersten fotografischen Besuch in Ormož aus Richtung Pragersko.




IC 247 "Citadella" verließ um 10 Uhr vormittags den Knotenpunkt nahe des Drauufers Richtung Budapest.




Nach meinem Ausflug bis Kroatien (siehe Reportageteil 21) traf ich erstmals Miško, und wir starteten eine ergiebige Abend-Fotosession.
Die Einfahrt aus Richtung Ljutomer war gezogen, und das Doppel 664-112 + 644-022 rollte um 17:50 mit einem gemischten Güterzug ein.



















Das "Španka"/"Reagan"-Duo rangierte, um weitere Wägelchen abzuholen.
























Um halb sieben donnerte der komplettierte Güterzug Richtung Pragersko in die Abendsonne.









664-108 wurde anschließend aktiviert.














Man wartete auf den Triebwagen aus Središče.









Dann machte sich 664-108 auf den Weg, einen Güterzug aus Čakovec zu holen.




Mehr aus der Gegend nächstes Mal! :0)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

https://raildata.info