Autor Thema: MSTS Fuhrpark  (Gelesen 5927 mal)

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
MSTS Fuhrpark
« am: 28. Juni 2007, 22:24:11 »
Hallo ich habmich mal auf TSA umgesehen und mir ist aufgefallen  :o, dass die meisten Fahrzeuge nicht mehr dem heutigen stand der möglichkeit sind  :-\. Ich habe hier eine Auflistung einiger Österreichischen Triebfahrzeuge und habe mir gedacht ???, dass ihr hier auswählt was für Triebfahrzeuge ihr Neu haben möchtet :D. Wenn in der Klammer (neu) steht  :-[ dann gibt es dass Triebfahrzeug schon  ;D aber in einen meiner Meinung nach nicht aktuellen Ausführung, die anderen Begriffe verstehen sich vonn selbst. Ich möchte damit niemanden der die Triebfahrzeuge gebaut hat und bauen wird beleidigen und seine Arbeit in frage stellen, aber ich möchte hiermit herausfinden was für Triebfahrzeuge gewünscht werden!

Mit freundlichen Grüßen schnellbahner
« Letzte Änderung: 28. Juni 2007, 23:22:49 von schnellbahner »


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #1 am: 28. Juni 2007, 22:35:07 »
Also ich versteh jetzt nicht ganz den Sinn dieser Umfrage? Was willst du damit bezwecken?

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #2 am: 28. Juni 2007, 22:59:06 »
sehen was am meisten gewünscht wird!

soll aber keine schlecht machung bestehender Tfz sein!


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Andi M.

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 1.254
    • Railworks Austria
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #3 am: 28. Juni 2007, 23:15:11 »
Und was ist dann das Resumee aus dieser Umfrage. Also wenn du die gewünschten Modelle baust, bin ich voll einverstanden, aber sonst nervt es eigentlich ziemlich und ich spreche aus Erfahrung, wenn immerwieder Leute irgendwas wünschen (bzw. oft auch verlangen bsp. kürzlich die Diskussion um den 4020, aber auch persönl. erhaltene emails) dass man dies und das bauen sollte. Das soll jetzt nicht böse gemeint sein.
« Letzte Änderung: 28. Juni 2007, 23:16:48 von 5047 »

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #4 am: 28. Juni 2007, 23:24:57 »
Ich möchte nicht nerven aber vielleicht baut jemand bekannter dann eines dieser gewünschten Triebfahrzeuge!


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

ChrisD

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 427
  • 1099 - Ein geniales Tfz.!
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #5 am: 29. Juni 2007, 10:23:19 »
Die 44er fehlt!
MfG.
ChrisD

Viper

  • Giftschlange :-)
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 744
  • in der Ruhe liegt die Kraft
    • Vipers Werkstatt
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #6 am: 29. Juni 2007, 11:42:42 »
Ist doch soooooooooo einfach, man nehme sich etwas Zeit, den G-Max und einen Plan, ein paar
texturfähige Bilder und baut drauf los. Da brauch ich keine Umfrage, wenn Du ein Modell suchst oder willst dann baue es.
Das der MSTS recht abgelutscht ist und fast niemand so richtig baut zeigt das kaum mehr richtiges Interesse hierzulande herrscht.
Und wenn man dann etwas baut dann kommt harrsche oder unsachliche Kritik, sowas reizt wirklich nicht zum Bau von aufwendigen Fahrzeugen.

Erfreu Dich am gebotenem oder baue selber, jeder der es wollte hat es auch gelernt.
Ist sehr zeitaufwendig!!

 
lg.
Viper

twk1986

  • Lokführer
  • ****
  • Beiträge: 441
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #7 am: 29. Juni 2007, 18:10:22 »
Ich hab mich vor einigen Monaten mal im Web über den Bau von Fahrzeugen für den MSTS schlaugemacht, da ich eigentlich auch ein paar Fahrzeuge bauen wollte (zB. UIC-Y Wagen), habe aber gesehen wieviel Arbeit dahinter steckt und mußte leder feststelen, daß mir einfach die Zeit dazu fehlen würde, bzw. der Bau eines Fahrzeuges beinahe endlos lange dauern würde, daß sich das Ergebnis dann sehen lassen kann.
Man kann an einer Lokomotive nicht auf einmal 1000 Kg, jedoch 1000 mal 1 Kg Gewicht einsparen
Karl Gölsdorf

______________
Grüße, twk1986

Klaus Kraml

  • créateur de crocodile
  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 143
    • Klaus Kramls Eisenbahnseiten
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #8 am: 01. Juli 2007, 09:36:17 »
Man heute immer mehr: "dafür hab ich keine Zeit". Was wirklich dahintersteckt ist oftmals: "dazu hab ich keine Lust, das ist ja Arbeit". Warum nicht einfach dazu stehen?

Jeder der bestehenden Konstrukteure hat sich diese Zeit irgendwann "aus den Rippen geschnitten" und glaub mir, keiner von denen hatte zuviel Zeit! Wer es wirklich will kann es lernen, die Ergebnisse werden dann bei dem einen besser beim andern nicht so gut sein. Aber es geht!

Klaus, der momentan allergisch auf Ausreden ist


rk54

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 522
Re: MSTS Fuhrpark
« Antwort #9 am: 03. Juli 2007, 01:42:57 »
@ schnellbahner,
davon abgesehen was schon geschrieben wurde, die Beste hast Du vergessen, guggst Du meine Avatar, die 1020

@ Viper,
von Heiko habe ich noch nichts gehört wegen ihr

@ Klaus,
hat Dich jemand geärgert?

Gruß Robert

« Letzte Änderung: 03. Juli 2007, 02:44:56 von rk54 »
ich hab keine Ahnung, aber davon jede Menge