Autor Thema: Halycon Schwarzwaldbahn  (Gelesen 2597 mal)

Klaus Kraml

  • créateur de crocodile
  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 143
    • Klaus Kramls Eisenbahnseiten
Halycon Schwarzwaldbahn
« am: 04. Januar 2008, 12:37:39 »
Das zweite AddOn unterm Christbaum war die Schwarzwaldbahn. Hier hat sich das Reaktivieren des MSTS wirklich gelohnt. Sehenswerte Strecken, gutes bis sehr gutes Rollmaterial, dynamisches Wetter sowie eine geniale Kettenfahrleitung machen glauben, man hätte einen Nachfolger des MSTS laufen. Das ganze läuft recht flüssig, ohne Abstürze. Die Mittelgebirgslandschaft erinnert ein wenig an den Semmering, teilweise romantisch eingebettete Streckenabschnitte machen Lust auf mehr. Sie geben auch eine gute Kulisse für ÖBB Material ab, ohne gleich den Eindruck von Stilbruch zu haben. Eine nette Idee sind übrigens auch die Einführungsactivities, dabei wird die Geschwindigkeit automatisch begrenzt und man kann sich auf die Sehenswürdigkeiten und "Fremdenführer-Kommentarfenster" konzentrieren. Die Sounds sind noch verbesserungsfähig.

Mein Fazit: Empfehlenswert, die Fahrleitung ist geradezu genial und sollte künftig als Referenz dienen.

Klaus
« Letzte Änderung: 04. Januar 2008, 14:29:41 von Klaus Kraml »

Hyglo

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Soundfreak
Re: Halycon Schwarzwaldbahn
« Antwort #1 am: 04. Januar 2008, 18:30:25 »
Die Sounds sind noch verbesserungsfähig.
Sicher werden die Sounds im MSTS immer verbesserungsfähig sein. Aber du solltest zugeben, dass bei diesem Addon die Sounds auf einem für MSTS Maßstäbe sehr hohen Level sind. Den 101er Sound habe ich mir natürlich schon einmal verbessert, doch weil die Ausgangsbasis so gut war, musste ich nicht viel dran ändern.