Autor Thema: Winter in China 4: Zhalai Nuer, Tag 2, Die Werkstätte (50 B.)  (Gelesen 2199 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 789
Hallo!

Am späteren Vormittag begaben wir uns zu einem kleinen Depot in der Stadt


Vor ein paar Monaten war der Lastwagen noch ein Eselskarren








Schnell ein bisschen sauber machen, ein Schienenbus mit hohen Tieren kommt gleich an





Ab 11 Uhr bis zur Mittagspause der Arbeiter waren wir dann in der Werkstätte, in der Halle für kleinere Reparaturen, wo die Loks unter Dampf stehen. Es ist einer jener magischen Orte, bei denen man nicht glauben kann, dass sie existieren. Aber es gibt sie doch...





























Ein einheitliches Merkmal der Motorräder hier: Handschuhe sind gleich im Griff integriert  ;)























Gefrorene Fenster - man sieht auch wie schwefelhaltig die qualitativ schlechte Kohle in Zhalai Nuer ist...





















































Zeit, Dampf abzulassen!

















Vor der Halle



lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Winter in China 4: Zhalai Nuer, Tag 2, Die Werkstätte (50 B.)
« Antwort #1 am: 20. März 2008, 17:34:00 »
Also deine Bilder faszinieren mich echt! ;D ;D ;D ;D


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Winter in China 4: Zhalai Nuer, Tag 2, Die Werkstätte (50 B.)
« Antwort #2 am: 20. Mai 2010, 18:53:30 »
@Roni

Ich bin vielleicht spät dran, aber im neuesten Reisebericht von dir ist dieser hier verlinkt. Man kann diese Bilder mit nichts vergleichen... ;D

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!