Autor Thema: Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)  (Gelesen 2876 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 800
Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)
« am: 28. September 2008, 10:56:19 »
Mittelmeerschienenkreuzfahrt 2008
Mit dem Regionalzug von Milano Centrale nach Barcelona Sants

Teil 6:
Dieselaction an der Côte Bleue, 20. - 21. 8. 2008


Das Video zu dem Teil:
http://www.youtube.com/watch?v=ccQfYDXv8ug




Hallo!

Weiter geht es am Nachmittag des 20. 8. nach einem Mittagsschläfchen im Hotelzimmer. Mein Kollege, der in der Zwischenzeit Bahnhof und Stadt Marseille näher erkundete, berichtete mir indes von einem wundersamen Ort, effizienten, geöffneten Fahrkartenschaltern an denen keine Menschenschlangen warteten. Als ich dorthin kam, wunderte ich mich schon, warum die Schalter so weit vom Haupteingang im neuen Teil des Bahnhofes lagen. Es wartete tatsächlich niemand, und das nette, hübsche Fräulein hinter dem Schalter klärte mich auf, dass man hier nur Buskarten bekommt... ;-D


Unser nächstes Ziel war Niolon, der erste Bahnhof an der spektakulären Dieselstrecke Marseille - Miramas entlang der Côte Bleue. Hin brachte uns RE 79766 bestehend aus modernen Triebwagen. Gebaut wurde die Strecke Anfang des 20. Jahrhunderts als Ausweichmöglichkeit für die Hauptbahn Paris - Marseille.
Wie man sieht macht die Côte Bleue ihrem Namen alle Ehre, das Meer ist wirklich unglaublich blau hier.


Nun mussten wir den Berg erklimmen, der sich zwischen den Örtchen Niolon und La Vesse erhebt, die Bahn durchquert diesen durch einen Tunnel. Es führt eine Art Pfad hinauf, den man aber leicht verliert, in der mediterranen Hartholzvegetation ist es jedoch kein Problem wild zu wandern, nur die Schrammen im Beinbereich sind nicht so angenehm.
Eine halbe Stunde nach unserer Ankunft kam RE 79767 Miramas - Marseille daher, hier mit dem Stationsgebäude von Niolon.


Auf der anderen Seite der Klippe mit Blick auf den Viadukt von La Vesse und den Hafen von Marseille, Diesellok BB 67400 in blauer Farbgebung


Unten in der Bucht wird gebadet, allerdings sind die kalten Gewässer hier eher bei Tauchern beliebt.





Nur eine Minute später tauchte RE 79768 gezogen von einer BB 67400 in "en voyage"-Farbgebung auf.





Fischerboot mit vielen Möwen im Schlepptau vor der unglaublichen Insellandschaft in der Bucht von Marseille








Wieder eine halbe Stunde und einen Stellungswechsel später: RE 79772 gezogen von BB 67400 in (was fehlt noch? ;-)) "multiservices"-Farbgebung


Normalblick


Panoramablick


Mega-Panoramablick. Links La Vesse, rechts Niolon. Mit dem Auto kommt man hierher glücklicherweise nur sehr umständlich aus dem Hinterland, entlang der Küste düst nur die Bahn. Auch zwischen den Dörfchen gibt es nur einen Fussweg an der Küste mit ziemlich steilen Treppen.


Der Tunnelblick in der Station Niolon


Nun wollten wir noch nach Martigues, RE 79774 brachte uns dort hin, gezogen von BB 67493 (neues SNCF-Logo entfernt). Für Eindrücke von der Fahrt siehe das Video.


Auf dem Weg nach Martigues ändert sich die Landschaft schlagartig: es wird flach und in Folge dessen industriell. Das hat aber immerhin eine angenehme Nebenfolge: nach drei Tagen ohne, endlich einmal Güterverkehr! ;-)


Schöne Motive in Martigues...


Die Landschaft um Martigues ist zwar flach, es wird allerdings vom Canal de Caronte, dem einzigen Meereszufluss zur Bucht Étang de Berre, durchschnitten. Dieser wiederum wird von einer riesigen Brücke überspannt, welche hier vom vorher gesehenen Güterzug befahren wird.





Die Umgebung ist zwar sehr industriell, lässt sich aber wie hier mit RE 79777 Miramas - Marseille bei Sonnenuntergang gut ausblenden.








In der Gegenrichtung folgt gleich RE 79778





Mit RE 79785 machten wir uns auf den Weg zurück nach Marseille.


Blick zurück auf die spektakuläre Streckenführung nahe L'Estaque, wo die elektrifizierte Hauptstrecke dazukommt.


Bei solcher Schönheit düsten wir natürlich mit dem ersten Zug, RE 79712, am nächsten Morgen (21. 8.) wieder hinaus.








Wieder stiegen wir in Niolon aus


Zwei neue Triebwagen und der Mond


Es näherte sich mit RE 79713 nach Marseille der erste lokbespannte Zug


Blick auf La Vesse mit der Sonne, die es gerade über den Bergrücken geschafft hatte








Wieder unten in der Station Niolon: zwar ein kleiner - aber immerhin ein Güterzug!


RE 79717 kommt schon voll beleuchtet daher


Auch auf das Viadukt hinter dem Tunnel scheint herrlich das Spotlight


Über den Fussweg begaben wir uns nun in die Bucht von La Vesse, RE 79722 wird Richtung Miramas vorbeigezogen


Weil es so schön ist noch einmal mit Mond...


Der Zug- und Viaduktschattenblick mit RE 79723 und Mond


Über einen recht riskanten Geröllpfad geht es auf der anderen Bergseite hinauf für diesen Blick, hier RE 79727 bestehend aus einem X72500-Doppel, dessen markanter Schatten auch deutlich zu sehen ist.


Nun gab es eine fast zweistündige Zugpause, die wir zur Erfrischung im Meer nützten, während sich die erste Gruppe Taucher auf den Weg machte.





Ein letzter Blick auf die Bucht von La Vesse und den Hafen von Marseille im Hintergrund.


RE 79734 brachte uns nach Miramas, wo wir mit einer Minute Umsteigezeit den Non-Stop RE 79670 nach Avignon Centre erwischten. Interessant wurde das Umsteigen durch die Tatsache, dass manche Bahnsteige in Miramas wie bis jetzt an allen großen Bahnhöfen mit Buchstaben bezeichnet waren, der Zug aber von Gleis 2 fuhr... ;-)
Angekommen unter dem urigen Bahnhofsdach von Avignon Centre (der neue TGV-Bahnhof befindet sich ja außerhalb der Stadt, dorthin gibt es ein Busshuttle), auch wenn wir hier nicht in der Camaaaaaaargue sind. Vor der Halle wartet ein BB 25500-TGV ;-D


Hier ist das Personal freundlich, hier fotografiere ich gern!


Wir erkundeten anschließend auf Irrwegen die Stadt, was sich als nicht sehr produktiv herausstellte, aber immerhin ergatterten wir gute Backwaren für die längere Fahrt nach Westen. Was uns dort erwartete, seht ihr im nächsten Teil! :-)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

e-blue

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 2.014
  • Nur (Air)busfahren ist schöner
Re: Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)
« Antwort #1 am: 28. September 2008, 11:40:15 »

Schöne Aufnahmen, da kriegt man doch gleich wieder Lust auf Urlaub  :D :D :D

lG
e-blue




Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 800
Re: Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)
« Antwort #2 am: 29. September 2008, 13:37:59 »
Hallo!

Merci!  :)
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info

Loknarr

  • Fahrdienstleiter
  • *****
  • Beiträge: 551
  • Oberpfalz
Re: Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)
« Antwort #3 am: 30. September 2008, 13:33:33 »
Tolle Bilder, in gewohnter Qualität ;D

MfG
Loknarr
Bei Einbruch der Finsternis muss mit Dunkelheit gerechnet werden!

Silvio-Christian M.

  • blinder Passagier
  • ******
  • Beiträge: 1.690
  • Franz
Re: Mittelmeerkreuzfahrt VI: Niolon - Martigues - Avignon (50 B.)
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2008, 09:59:57 »
Nette Bilder wie Immer


Das Österreich von Heute ist ein Land geworden, für das es sich lohnt zu Leben und, wenn es sein muss, auch zu sterben;
Es ist ein Land geworden, dessen Volk an den Staat und seine Zukunft glaubt
Dr. Adlof Schärf