Autor Thema: Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 3: Vindobona III (50 B.)  (Gelesen 190 mal)

Roni

  • MstsForum.info
  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 852
Hallo!



Zum vorherigen Teil der Serie:
Mit dem Schnellzug durch die Hecke - 2: Vindobona II (50 B.)
http://www.mstsforum.info/index.php?topic=3907.0


In diesem Teil widmen wir uns dem Lauf des "Vindobona" - vor allem in EuroCity-Tagen - durch Deutschland und Tschechien. Wie schon vorher proklamiert, es soll kein komplettes Werk dazu sein, nur ein paar Impressionen entlang nun schon vergangener Wege.


Entferntester Endpunkt des "Vindobona" war ab dem Fahrplanjahr 2000 bis zu seiner letzten Fahrt 2014 Hamburg-Altona. Danach übernahmen zunächst "Porta Bohemica" und ein Jahr später der "Hungaria" auf der Route Hamburg - Budapest die Zugnummer.
Am 25. 5. 2017 wartete EC 179 "Alois Negrelli" auf Abfahrt nach Prag.




Am selben Abend fing ich Impressionen an der Binnenalster ein.









Die EuroCities halten in Wittenberge, hier EC 176 "Johannes Brahms" Praha hl.n. - Hamburg-Altona am 20. 5. 2017.
Das Bild des EC 173 "Hungaria" Hamburg - Budapest vom nächsten Morgen in Bad Wilsnack habe ich schon in der Reportage "Nostalgisch gen Norden - 4: Biberratte, Huhn und Horseshoe-Curve (50 B.)" gezeigt:
http://raildata.info/nordnos/nordnos422.jpg






Am 15. 8. 2010 kam ich mit dem EuroNight 476 "Metropol" im ČD-Schlafwagen aus Wien in Berlin Hbf tief an.




Klassiker Jannowitzbrücke: D 1249 Berlin Zoologischer Garten - Saratow, vorne weißrussische Waggons bis Minsk.




Manche Jahre hielt der "Vindobona" in Dresden-Neustadt, andere nahm man die Alternativstrecke. Mein erstes Mal in Dresden.




Am eisigen Abend des 2. 2. 2006.









EC 370 Wien Süd (Ost) - Århus fuhr am 14. 10. 2007 aus.









Bei Laufweg über Dresden-Neustadt passiert die Normalspur den schmalspurigen Lößnitzdackel in Radebeul Ost.




Sonnenaufgang ebendort am 4. 2. 2011.









Abendausklang an der Elbe, 14. 10. 2007.




"Zeit fließt".




CityNightLine 456 "Phoenix" Prag - Berlin (- Amsterdam/Zürich/Erfurt) erreicht Dresden Hbf am verschneiten Abend des 31. 1. 2010.




Der Lokwechsel von/zu "Knödelpresse" der ČD-Baureihe 371 (Umbau auf 160 km/h von ČD-Baureihe 372), lange Jahre Standard in Dresden Hauptbahnhof, 25. 10. 2009.
Mehr über die Maschinen:
https://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_230





Am 26. 10. 2009 übernahm 113 309 EN 476 "Metropol" bis Berlin Wannsee.




Diese Knödelpressen-Sonnenaufgangs-Spiegelung folgte sogleich auf der anderen Seite des Bahnhofs.




CNL 457 "Phoenix" nach Prag dem Feuervogel gemäß im Licht, doch seit dem Niedergang der Verbindungen kam es bisher zu keiner Wiederauferstehung.









Am 31. 1. 2010 hatte uns ÖBB 1216.236 von Wien Westbahnhof nach Dresden gebracht.




101 057 wechselte zu Mittag des 26. 10. 2009 an EC 378 Wien Süd (Ost) - Ostseebad Binz.




101 123 ist am 27. 9. 2015 leicht verfrüht mit EC 173 "Porta Bohemica" Hamburg - Budapest angekommen.




Das Original: EC 172 "Vindobona" Villach - Hamburg passiert Pirna entlang der Elbe bei Einbruch der Dämmerung am 31. 1. 2010.




CNL 459 "Canopus" Zürich - Prag durchfährt die Haltestelle Kurort Rathen am 26. 10. 2009.




Bei DB Schenker standen 2009 noch 180er im Einsatz, seit 2014 nicht mehr.




EC 172 "Vindobona" Hamburg-Altona - Wien Süd (Ost) in Königstein.




Der verspätete EN 459 "Canopus" wurde am 25. 9. 2015 genau rechtzeitig vom Morgennebel in Ústí nad Labem enthüllt.




Bald darauf traf EC 171 "Hungaria" Berlin Hbf - Budapest-Keleti ein. 1986-87 war ein Vorgänger des Zuges gemeinsam mit dem "Vindobona" verkehrt.




EC 378 "Slovenská Strela" Bratislava - Ostseebad Binz holte mich mit ČD 150.202 Richtung Dresden ab.




371.051 passierte mit EC 170 "Hungaria" Budapest - Berlin am 4. 7. 2014 diesen malerischen Hof bei der Haltestelle Libčice nad Vltavou-Letky im Moldautal nahe Prag.




Wir erreichen am Morgen des 6. 7. 2014 den Prager Hauptbahnhof mit der Baureihe 854, die in originalem Zustand auch dem historischen "Vindobona" diente.




Blick in die andere Richtung, wo gerade die Kursnachtzug- und -autowagen aus Poprad des soeben angekommenen EN 444 "Slovakia" verschoben werden.




Hallenimpression vom 11. 10. 2015.




Alter ÖBB-Lack in ČD-Diensten am 6. 7. 2014.




EN 456 "Phoenix" wartete auf Abfahrt Richtung Amsterdam.




Wir bewegen uns weiter...




... zur klassischen Einfahrt von Brno hl.n., mit EC 173 "Vindobona" Hamburg - Wien am 28. 3. 2007. Die Schnellzüge wurden ab Prag meist mit ZSSK 350 "Gorilla" bespannt.




Im 1216er-Zeitalter, am 2. 7. 2011, mit EC 378 "Carl Maria von Weber" Wien Praterstern - Ostseebad Binz.




Auch Taucherbrillen kamen gelegentlich zum EC-Einsatz - allerdings nur, wenn wie hier der Strom aufgrund von Bauarbeiten abgeschaltet wurde. 754.062 schob am 8. 7. 2012 EC 378 aus dem Brünner Hauptbahnhof.




Bahnhofsüberblick vor der Modernisierung, 28. 3. 2007.




Von Süden traf EC 170 "Hungaria" Budapest-Keleti - Berlin-Gesundbrunnen ein.




Die St.-Peter-und-Paul-Kathedrale von Brno-Horní Heršpice aus, 29. 9. 2012. Links ein 854 mit Wagenübergang, der eigentlich den Zwischenwagen zugewandt sein sollte, mit Triebwagen an beiden Enden des Zuges. Zwei Führerstände hatte die Baureihe schon im Original.




EC 279 "Jaroslav Hašek" Prag - Budapest passiert Popice am 28. 3. 2007.









EC 172 "Vindobona" Wien - Hamburg.




Ein stark verspäteter EC 173 "Vindobona" Hamburg - Villach vor dem Thaya-Stausee Nové Mlýny und dem Děvín (549 m), 4. 5. 2013.




Wir haben Břeclav erreicht, links modernisiert am 29. 9. 2012, rechts gerade im Umbau am 29. 5. 2008.



Nächstes Mal wechseln wir hier die Lok! :-)
« Letzte Änderung: 26. Juli 2018, 18:27:30 von Roni »
lg,
Roni

Up-to-date auf Twitter: https://twitter.com/raildata_info @raildata_info

http://raildata.info